Home / Forum / Mein Baby / Angelehnt - was dürfen eure Kids (nicht) zu Hause?

Forum

Angelehnt - was dürfen eure Kids (nicht) zu Hause?

15. Februar um 15:40

Mit was dürfen eure Kinder zu Hause spielen, mit was nicht? Habt ihr Tabuzonen?

Ich muss gestehen, dass die Toilette bei mir eine Tabuzone ist. Ich ekel mich davor so dermaßen, auch wenn unsere sauber ist. Also reinbatschen darf er nicht und mit Klobürste spielen auch nicht. 
 

Klare Ansage: Dieser Hund findet NICHT, dass es Zeit ist, nach Hause zu gehen

Klare Ansage: Dieser Hund findet NICHT, dass es Zeit ist, nach Hause zu gehen

Klare Ansage: Dieser Hund findet NICHT, dass es Zeit ist, nach Hause zu gehen Klare Ansage: Dieser Hund findet NICHT, dass es Zeit ist, nach Hause zu gehen

Mit DIESEM Piloten für seine Heimreise hätte der Soldat definitiv nicht gerechnet Mit DIESEM Piloten für seine Heimreise hätte der Soldat definitiv nicht gerechnet

Was dürfen Hunde essen und was nicht? Hier kommt die Auflösung - hättet ihr's gewusst? Was dürfen Hunde essen und was nicht? Hier kommt die Auflösung - hättet ihr's gewusst?

Top 3 Antworten

15. Februar um 21:09
In response to septemberkindl

Mit was dürfen eure Kinder zu Hause spielen, mit was nicht? Habt ihr Tabuzonen?

Ich muss gestehen, dass die Toilette bei mir eine Tabuzone ist. Ich ekel mich davor so dermaßen, auch wenn unsere sauber ist. Also reinbatschen darf er nicht und mit Klobürste spielen auch nicht. 
 

Spielzeug in das runde Bullauge des Subwoofers stecken ist hier streng verboten, weil Mutti die Teile mit ihrer dicken Hand nicht mehr rausbekommt.

8 likes - Ich mag

15. Februar um 16:00

Habe jetzt keine Lust auf die eigentliche Frage einzugehen, will aber nur loswerden das sich bei den meisten Menschen mehr Keime im Kühlschrank befinden als in der Toilette. Verstehe deinen Ekel absolut, kommt von selbst das sie da nicht ranwollen.

2 likes - Ich mag

15. Februar um 16:06
In response to helenasjungs

Habe jetzt keine Lust auf die eigentliche Frage einzugehen, will aber nur loswerden das sich bei den meisten Menschen mehr Keime im Kühlschrank befinden als in der Toilette. Verstehe deinen Ekel absolut, kommt von selbst das sie da nicht ranwollen.

Haha. Ich weiß das. Zahnbürsten glaub ich ebenfalls... Ich kann es trotzdem nicht überwinden. 

ich hoffe, dass es nicht mehr so lange interessant ist...

Ich mag

15. Februar um 16:17

diese beiden bürsten sind bei uns auch tabu und die mülleimer (küche/ bad/ früher der windeleimer). und was ich absolut nicht mag, wenn sie ans tierfutter gehen, nicht weil ich es ecklig finde, aber ich will es einfach nicht, ich würde ja auch nicht wollen das man an meinem essen rummatscht

2 likes - Ich mag

15. Februar um 17:08

tabuzonen: fenster/-brett, geschirrspüler, herd/ofen, waschmaschine, trockner, glastüren, techische geräte (computer, fernseher, blurayplayer usw.), wc und generell bad (ohne beaufsichtigung). an regalen wird auch nicht herum geklettert. an küchenschränken haben wir überall kindersicherungen. terasse mag ich ohne beaufsichtigung auch nicht gern wegen der höhe und weil sie sich gern übers gelände hängen möchten. 
also im prinzip verbiete ich alles was gefährlich, teuer oder einfach nur ne riesen sauerei ist (bsp. mit klowasser spielen oder wasser spritzen). 

ansonsten dürfen sie eigentlich alles. 
meiner schwiemu musste ich aber mal nen dämpfer verpassen weil sie meinte die kinder dürfen ruhig an ihrer waschmaschine spielen, wenn sie nicht läuft.  machen sie's da machen sie's überall... hat sie aber schnell begriffen. 

4 likes - Ich mag

15. Februar um 17:09

Generell alles im Badezimmer, Kommoden die leicht kippen können, bestimmte Schränke und Schubladen, der Wäschetrockner, Omas Vitrinen mit dem guten Geschirr 

1 likes - Ich mag

15. Februar um 17:49
In response to septemberkindl

Mit was dürfen eure Kinder zu Hause spielen, mit was nicht? Habt ihr Tabuzonen?

Ich muss gestehen, dass die Toilette bei mir eine Tabuzone ist. Ich ekel mich davor so dermaßen, auch wenn unsere sauber ist. Also reinbatschen darf er nicht und mit Klobürste spielen auch nicht. 
 

sie dürfen nicht: an die meisten elektrogeräte, waschmaschine, spülmaschine, computer, stereoanlage, herd usw., nicht an steckdosen und nicht am klo spielen (betrifft natürlich nur den kleinen ) und an bestimmte schränke/schubladen.
grundsätzlich alles, was gefährlich ist, sachen kaputt machen oder was zu große sauerei verursacht.

ansonsten dürfen sie daheim eigentlich fast alles. spielsachen sind ausschließlich im kinderzimmer gelagert, aber spielen dürfen sie überall. die große räumt am abend alles wieder auf und der kleine verursacht noch nicht so viel chaos, das ist in fünf minuten beseitigt.

3 likes - Ich mag

15. Februar um 18:56
In response to septemberkindl

Mit was dürfen eure Kinder zu Hause spielen, mit was nicht? Habt ihr Tabuzonen?

Ich muss gestehen, dass die Toilette bei mir eine Tabuzone ist. Ich ekel mich davor so dermaßen, auch wenn unsere sauber ist. Also reinbatschen darf er nicht und mit Klobürste spielen auch nicht. 
 

Hmm.. ich bin da eigentlich schmerzfrei. Ins Klo soll sie natürlich nicht fassen, und die klobürste ist auch sicher vor ihr. Sonst kann sie überall bei, find es nicht schlimm, wenn sie an der Waschmaschine oder an der Stereoanlag spielt. 

Ich mag

15. Februar um 19:16
In response to ichduer1312

Hmm.. ich bin da eigentlich schmerzfrei. Ins Klo soll sie natürlich nicht fassen, und die klobürste ist auch sicher vor ihr. Sonst kann sie überall bei, find es nicht schlimm, wenn sie an der Waschmaschine oder an der Stereoanlag spielt. 

meiner schafft es die maschine einzuschalten :/ das ist leider schon nervig, v a räumt er auch vorher sachen rein (z b topfdeckel) und schaltet dann ein, sprich das fällt unter sachen kaputt machen. von der stereoanlage rupft er immer die abdeckungen von den boxen ab, auch nicht so toll, weil eben empfindlich.
also eig ist es mir auch wirklich nur was gefährlich ist oder was schnell kaputt geht

2 likes - Ich mag

15. Februar um 20:59
In response to septemberkindl

Mit was dürfen eure Kinder zu Hause spielen, mit was nicht? Habt ihr Tabuzonen?

Ich muss gestehen, dass die Toilette bei mir eine Tabuzone ist. Ich ekel mich davor so dermaßen, auch wenn unsere sauber ist. Also reinbatschen darf er nicht und mit Klobürste spielen auch nicht. 
 

Mir geht es wie dir mit dem Klo. Ne Freundin meinte neulich ihr Sohn hätte ne Klostein gefuttert.....ui wie eklig ist das, Er fand ihn übrigens lecker, mich schüttelt es jetzt noch.....nee also auch mit Klobürste rumzwirbeln fänd ich nicht so lecker, hat aber die Kleine nie, da bin ich froh.
Also wenn dürfte sie es glaub ich nicht oder nur einmal.
Ansonsten gibt es hier einige Sachen wo ich begrenzen Muss wenn ich es denn als schaffe:
- Lichtschalter an, aus, wirklich der Umwelt zu liebe.
- auf Fensterbänke stehen
-aufs Waschbecken stehen
-unsere Hasen ärgern
-JANE mit meinen Vorhängen spielen
- in mein Bett pullern.....Nein Quatsch, passiert aber fast nicht mehr.....
- in ihrer Lesehöhle essen
- die Froster Türe öffenen und dann Vergessen sie zu schließen
- Alleine auf die Balkone weil zu gefährlich.
-ah sie sollte auch nicht ungewaschen ins Bett, das mag ich gar nicht ausserdem hat sie ne sehr empfindliche Haut.

Steckdosen, Herd und so Sachen haben sie Nie interessiert ist aber verständlich dass ich sie da nicht dran lasse.
Allerdings hilft sie Gemüseschnippeln und steht dabei mit Uns am Herd.

Sonst darf hier eigentlich so ziemlich alles bespielt werden, und ausprobiert werden.

Lg

1 likes - Ich mag

15. Februar um 21:01
In response to rebecca438

Mir geht es wie dir mit dem Klo. Ne Freundin meinte neulich ihr Sohn hätte ne Klostein gefuttert.....ui wie eklig ist das, Er fand ihn übrigens lecker, mich schüttelt es jetzt noch.....nee also auch mit Klobürste rumzwirbeln fänd ich nicht so lecker, hat aber die Kleine nie, da bin ich froh.
Also wenn dürfte sie es glaub ich nicht oder nur einmal.
Ansonsten gibt es hier einige Sachen wo ich begrenzen Muss wenn ich es denn als schaffe:
- Lichtschalter an, aus, wirklich der Umwelt zu liebe.
- auf Fensterbänke stehen
-aufs Waschbecken stehen
-unsere Hasen ärgern
-JANE mit meinen Vorhängen spielen
- in mein Bett pullern.....Nein Quatsch, passiert aber fast nicht mehr.....
- in ihrer Lesehöhle essen
- die Froster Türe öffenen und dann Vergessen sie zu schließen
- Alleine auf die Balkone weil zu gefährlich.
-ah sie sollte auch nicht ungewaschen ins Bett, das mag ich gar nicht ausserdem hat sie ne sehr empfindliche Haut.

Steckdosen, Herd und so Sachen haben sie Nie interessiert ist aber verständlich dass ich sie da nicht dran lasse.
Allerdings hilft sie Gemüseschnippeln und steht dabei mit Uns am Herd.

Sonst darf hier eigentlich so ziemlich alles bespielt werden, und ausprobiert werden.

Lg

Achso halt noch was: meine gutes Geschirr im Wohnzimmer sollte sie auch nicht zum Spielen benutzen hat sie aber noch nie gemacht.
-Tabu für Kinder hier generell mein Wäschezimmer wo auch der PC steht, Bügelbrett, Bügeleisen etc.....
Lg

Ich mag

15. Februar um 21:09
In response to septemberkindl

Mit was dürfen eure Kinder zu Hause spielen, mit was nicht? Habt ihr Tabuzonen?

Ich muss gestehen, dass die Toilette bei mir eine Tabuzone ist. Ich ekel mich davor so dermaßen, auch wenn unsere sauber ist. Also reinbatschen darf er nicht und mit Klobürste spielen auch nicht. 
 

Spielzeug in das runde Bullauge des Subwoofers stecken ist hier streng verboten, weil Mutti die Teile mit ihrer dicken Hand nicht mehr rausbekommt.

8 likes - Ich mag

15. Februar um 21:10

Solange ich dabei bin eigentlich alles.
Mit meiner Tochter hab ich letztens das Klo gemeinsam geputzt. Sie hat halt ganz begeistert mit der Klobürste da rumgestochert.
Ich stelle sie auch auf die Fensterbank, wenn wir morgens meinem Sohn winken, der zur Schule geht.
Ich räume mit ihr auch zusammen den Geschirrspüler aus oder lasse sie eine CD in den CD-Spieler tun und den Knopf drücken.
Solche Sachen eben.

Ist für mich alles okay, solange ich dabei bin. Natürlich kann ich mich nicht darauf verlassen, dass sie es ohne mich auch lässt... ist ja klar. Aber das kann man ja auch nicht, wenn die Kinder es generell nicht dürfen.

Sachen wo sie wirklich gar nicht dran gehen sollen, wie Aktenordner mit wichtigen Sachen drin, stehen dort wo sie nicht drankommen.

3 likes - Ich mag

15. Februar um 21:12
In response to waldmeisterin1

Spielzeug in das runde Bullauge des Subwoofers stecken ist hier streng verboten, weil Mutti die Teile mit ihrer dicken Hand nicht mehr rausbekommt.

Kann Uns nicht passieren: Unsere Kleine hat den Subwoofer mit ca. 10 Monaten "demoliert".
Aber ist bestimmt ne interessante Beschäftigung da ein rundes Teil aus dem Bullauge rauszubekommen.
Lg

1 likes - Ich mag

15. Februar um 21:12

Oh, doch... eins hab ich! Sie soll nicht an meinen Laptop. Mein Sohn hat damals meinen alten ziemlich geschrottet, als er in einem nicht-beobachteten Moment 2/3 der Tasten abriss. Kleines Monster
Aber der steht i.d.R. auch so, dass sie nicht rankommt. Mein Sohn dürfte inzwischen dran. Macht er aber nicht... wüsste auch noch nicht, was er da gucken oder machen sollte.

Ich mag

15. Februar um 21:16

Elektrische Geräte, Toilette, allgemein alleine mit Wasser rumhantieren, Fenster und Türschlösser und mein Nachtschränkchen

 

2 likes - Ich mag

15. Februar um 21:16
In response to septemberkindl

Mit was dürfen eure Kinder zu Hause spielen, mit was nicht? Habt ihr Tabuzonen?

Ich muss gestehen, dass die Toilette bei mir eine Tabuzone ist. Ich ekel mich davor so dermaßen, auch wenn unsere sauber ist. Also reinbatschen darf er nicht und mit Klobürste spielen auch nicht. 
 

-zwar nicht wirklich erwünscht  (weil kann auch Sauerrei verursachen) aber auch nicht Verboten: 500 Gramm Speisesalz in nen Kindertopf kippen dazu ne ganze Gewürzdose Oregana, schön verrühren und wenn man mein Mädchen fragt WAS das ist "Hihi Wollte Zimz und Zucker für Griesbrei machen"
Yep mein Mann war wenig begeistert wegen dem Salz das nun zum Kochen fehlte, ich fands halt wieder Voll kreativ.....
Lg

1 likes - Ich mag

15. Februar um 21:31
In response to knopfiline

Oh, doch... eins hab ich! Sie soll nicht an meinen Laptop. Mein Sohn hat damals meinen alten ziemlich geschrottet, als er in einem nicht-beobachteten Moment 2/3 der Tasten abriss. Kleines Monster
Aber der steht i.d.R. auch so, dass sie nicht rankommt. Mein Sohn dürfte inzwischen dran. Macht er aber nicht... wüsste auch noch nicht, was er da gucken oder machen sollte.

Hier auch. Das B und das H haben seitdem einen Wackelkontakt 

Ich mag

15. Februar um 23:28
In response to enbarr

tabuzonen: fenster/-brett, geschirrspüler, herd/ofen, waschmaschine, trockner, glastüren, techische geräte (computer, fernseher, blurayplayer usw.), wc und generell bad (ohne beaufsichtigung). an regalen wird auch nicht herum geklettert. an küchenschränken haben wir überall kindersicherungen. terasse mag ich ohne beaufsichtigung auch nicht gern wegen der höhe und weil sie sich gern übers gelände hängen möchten. 
also im prinzip verbiete ich alles was gefährlich, teuer oder einfach nur ne riesen sauerei ist (bsp. mit klowasser spielen oder wasser spritzen). 

ansonsten dürfen sie eigentlich alles. 
meiner schwiemu musste ich aber mal nen dämpfer verpassen weil sie meinte die kinder dürfen ruhig an ihrer waschmaschine spielen, wenn sie nicht läuft.  machen sie's da machen sie's überall... hat sie aber schnell begriffen. 

Dem schließe ich mich an. Same here, auch das mit der Schwiegermutter 🙄

Ich mag

16. Februar um 11:23

HerrlichIch liebe diese Ironie. 

Magst du tatsächlich DINNER FOR ONE?

Ich mag

Previous threads
Anzahl von Antworten
Letzte Antwort

Last Author's threads

Beliebteste Diskussionen

Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen

Nach oben