Home / Forum / Mein Baby / Erster Brei - Baby ist nur noch am Schreien

Erster Brei - Baby ist nur noch am Schreien

28. Juni 2006 um 20:37

Hallo Mädels,

heute ist mein Sohn 6 Monate alt geworden und gleich mittags seinen ersten Brei (Frühkarotte) Testweise bekommen. Der Brei hat im gut geschmeckt, deswegen habe ich ihm mehr als 6 Löffelchen (wie es auf dem Gläschen steht) gegeben und danach noch etwas HA1 Milch. Nun ist er seitdem nur noch am Schreien, weiß gar nicht was ich machen soll. Habe ich etwas falsch gemacht??? Soll ich morgen noch einmal mit dem selben Brei versuchen oder ist es besser das Ganze auf später zu vertagen.
Ich muss auch dazu sagen, dass er bis vor ca. 1,5 Wochen unter Blähungen litt, jetzt ist es etwas besser geworden, allerdings hatte ich ja keine erfahrungen mit dem Beikost.

Danke für Eure hilfreichen Tipps im Voraus.
LG
Jeannette

28. Juni 2006 um 21:01

Hallo Jeanette
ich weiß nicht, ob es hundertprozentig an der Möhr liegt, aber bei vielen stopfen die Dinger enorm, und wenn dein Kleiner sowieso Probleme mit der Verdauung hat...
Probiere doch einfach ein anderes Gemüse, ich habe mit Zucchini begonnen, sieht zwar komisch aus, aber es reguliert die Verdauung. Oder Kürbis. Wenn Du Gläschen fütterst, nimm einfach ein anderes Gemüse, das angeboten wird.

LG Kerstin

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Beliebte Diskussionen

Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen