Home / Forum / Mein Baby / Mein Kind lebt in einer Pflegefamilie...wie kann ich ihn zurück bekommen?

Mein Kind lebt in einer Pflegefamilie...wie kann ich ihn zurück bekommen?

16. Juni 2011 um 20:53

Hii, mein kind lebt seit februar in einer pflegefamilie..am 16.5.2011 war ich mit meinem freund beim jugendamt..es war einfach ein gespräch ohne pflegeeltern & ohne mein Kind..da war nur diese Frau vom Jugendamt die immer wieder mit diesem verachtendem Blick rübergeschaut hat..naja sie meinte in 2 wochen wird ein Termin für ein neues Hilfeplangespräch stattfinden...dieses Hilfeplangespräch hat bis heute nicht statt gefunden...hab auch die letzten wochen öfters angerufen aber immer war nur der blöde ab dran..heute hab ich mir dann das telefon geschnappt angerufen & sie ist ans telefon gegangen..welch ein Wunder.. sie meinte das sie dafür noch keinen genauen Termin gemacht hat ca 4 wochen würde ich Post bekommen...wenn das nicht schon wieder ne Ausrede ist....am 16.5.2011 beim Gespräch mit dem Jugendamt..hat sie gesagt mein Kind hätte sich super eingelebt..und heute hab ich gefragt und hat er sich schon eingelebt und sie nee das dauert doch ne zeit...ich denke mal das mein sohn sich an diese menschen noch nicht richtig gewöhnt hat und das Jugendamt es deshalb immer mehr raus zögern tut..das ist doch echt das letzte oder?

Mir wurde gesagt 4-5 Monate Eingewöhnungszeit..diese Zeit ist aber schon fast verstrichen..ich vermisse mein Kind soo sehr....und es wird immer mehr Zeit drauf gepackt..

hab ich eine richtige chance mein kind wiederzubekommen? werden die pflegeeltern ihn jemals wiederhergeben?

Top 3 Antworten

14. März 2013 um 11:08

Die vom Jugendamt
nehmen sehr wohl Kinder grundlos aus Familien...
Und da wo es wirklich nötig ist,machen Sie meistens gar nichts...Meine Kinder wurden mir auch weg genommen...mein Sohn habe ich zurück.
Und dazu handeln Die auch noch unmenschlich

20 LikesGefällt mir

2. September 2011 um 17:24

Die..
nehmen doch nicht Kinder einfach so weg- aus lust und laune!

Es muss doch immer iwas vorgefallen sein?!

Ich lese so oft- " wir haben nichts gemacht, dass Jungenamt stand vor der Tür und haben uns die Kinder genommen"

Also meiner Meinung nach, wird das doch wohl seine Gründe haben- oder nicht ?!

9 LikesGefällt mir

17. März 2013 um 11:44
In Antwort auf sabrinac61

Die vom Jugendamt
nehmen sehr wohl Kinder grundlos aus Familien...
Und da wo es wirklich nötig ist,machen Sie meistens gar nichts...Meine Kinder wurden mir auch weg genommen...mein Sohn habe ich zurück.
Und dazu handeln Die auch noch unmenschlich


ich habe auch erfahrungen damit ,zwar nicht persoenlich ,allerdings meine beste freundin und ich denke schon ,dass das juegndamt ab und zu sehr ungerechtfertigt handelt und vorurteile hat ...sie haben meine ebste freundindurch die hoelle geschickt ein jahr lang und sie hatte alle auflagen erfuellt und jeden monat wurde was anderes beschlossen,und jetzt ist ihr sohn in einer pflegefamilie und sie darf ihn auch drei monate nicht sehen ,damit er sich eingewoehnen kann....
und wieviele kinder werden misshandelt ,vernachlaessigt und aehnliches und keiner sieht es bis sie tot sind????das ist ungerecht und ich bin sicher ,dass es ab und zu echt unfair zu geht beim jugamt!!!

7 LikesGefällt mir

18. Juni 2011 um 1:24

...
Warum bekommt man hier keine antworten zu den etwas ernsteren themen..?

1 LikesGefällt mir

12. August 2011 um 15:32

Hör mit den Drogen auf
und beweise dem Jugendamt das du keine Drogen mehr nimmst,denn klar schauen die dich kritisch an,du namst drogen und hat ein Kind,da sieht das Jugendamt das eine Kindeswohlgefärdung vor liegt.Bemühe dich dich zu ändern,und irgendwann wird auch das JA sehen ok sie will sich ändern.

1 LikesGefällt mir

14. August 2011 um 14:11

Warum?
lebt dein Kind in einer Pflegefam?

Ich glaube nicht, dass deine Sachbearb. beim JA dich bewußt belogen hat - nur damit sich dein Kind schneller/besser an die Pflegeeltern gewöhnt/einlebt. Es ist simpler als du denkst: sie hatte wahrscheinlich deine Akte nicht vorliegen und noch keinen Termin mit den Pflegeeltern vereinbart. Deshalb konnte sie dir keine feste Zusage machen. Sie hat dir aber eine feste Zusage in 4 Wochen versprochen.

Die Pflegeeltern sind gar nicht in der Position dein Kind so lange zu "behalten" bis sie wollen - hier entscheidet ersteinmal das Amt/Gericht ob du dazu in der Lage bist das Kind wieder zu bekommen. Das Kind ist weg und DU trägst Schuld/Verantwortung. Wenn dir das mal bewußt wäre, würdest du hier nicht so einen Unsinn schreiben oder fragen, sondern an deiner Drogensucht arbeiten, clean werden und deinem Kind beweisen das du es liebst!

1 LikesGefällt mir

16. August 2011 um 0:19

Probleme mit dem Jugendamt
Hallo du,
mir wurden 2 Kinder weggenommen mein 13 Jähriger Sohnder in einer Wohngruppe lebt ihn sehe ich alle 14 Tage übers Wochende da ist er bei mir zu hause, in den Ferien war er, 2 Wochen bei mir ,das findeich okay aber mein kleiner Sohn von 2 Jahre ist seit 3 Monaten in einer Pflegebereitshaftsfamilie sehe ihn nur alle 14 Tage für eine Stunde und er soll jetzt in eine Plegefamilie kommen er ist vor 3 Monate von mir weggenommen worden. Jetzt soll ich meinenkleinen überhaupt nicht mehr sehenda es angeblich eine Gefahr für Kind wäre,weil wir unserem Kind was angetan hätten oder ihn ängstigen, pass auf das sie bei dir auch mit dieser Art nicht kommen, wenn die Kinder mal weg sind bekommt man sie so schnell nicht wieder wenn überhaupt.Lg Annemarie

1 LikesGefällt mir

25. August 2011 um 1:25

Hallo
Darf ich fragen welche Sacharbeiterin bzw Gutachterin hast du gehabt ich habe von mehreren gehört das eine bestimmte Gutachterin gegen die Familie entscheidet mir geht es auch mies da meine Kinder weg sind vieleicht können wir in Kontakt kommen, ich finde wenn alle betroffene zusammen halten können wir mehr erreichen als allein Annemarie

3 LikesGefällt mir

2. September 2011 um 17:24

Die..
nehmen doch nicht Kinder einfach so weg- aus lust und laune!

Es muss doch immer iwas vorgefallen sein?!

Ich lese so oft- " wir haben nichts gemacht, dass Jungenamt stand vor der Tür und haben uns die Kinder genommen"

Also meiner Meinung nach, wird das doch wohl seine Gründe haben- oder nicht ?!

9 LikesGefällt mir

25. Januar 2012 um 2:54

Dein Bericht
Ich kenne das. Mein Sohn ist auch in eine Pflegfamilie und mein Freund und ich versuchen alles um unseren sohn. Wir können ihn nur eine mal im Monate sehen und dabei bricht mein Herz immer mehr. Nadine

3 LikesGefällt mir

12. Februar 2013 um 10:52

Meine Tochter lebt in einer Pflegfamilie
Wir haben eine 6 jährige Tochter wo der Fall ähnlich ist.

1 LikesGefällt mir

14. März 2013 um 11:08

Die vom Jugendamt
nehmen sehr wohl Kinder grundlos aus Familien...
Und da wo es wirklich nötig ist,machen Sie meistens gar nichts...Meine Kinder wurden mir auch weg genommen...mein Sohn habe ich zurück.
Und dazu handeln Die auch noch unmenschlich

20 LikesGefällt mir

14. März 2013 um 11:18

Zu dein Bericht...
Was hast du bis jetzt erreicht?Läuft es jetzt besser?
Und wie alt war dein Kind?Und hab ich das richtig verstanden das du das erstmal nicht sehen durftest bis dein Kind sich eingelebt hat?Wenn es so ist entspricht das ja wohl nicht dem Kindeswohl...
Wäre super wenn du Antwortest

1 LikesGefällt mir

14. März 2013 um 15:43

..
1. Heisst es NICHT Und nicht nichxt.

Ich bin mir schon bewusst , dass es jugenDamt heisst , wa genauso ein tippfehler , wie deiner

Ich kann es mir einfach nicht vorstellen , dass das jungenDamt hier einfach vor meiner tür steht und meinen sohn mitnehmen kann .

Und wenn ein nachbar oder sonst wer mich anpfeift beim jugendamt, dann kommen sie und schauen sich doch erst einmal die wohnlage und das kind an ?


Ps: Und immer schön geschmeidig bleiben
Der ton macht die musik

Gefällt mir

14. März 2013 um 15:45

Pps:
Ich heisse mooopsi , ohne "ie" und mit 3 "o"

Gefällt mir

17. März 2013 um 11:44
In Antwort auf sabrinac61

Die vom Jugendamt
nehmen sehr wohl Kinder grundlos aus Familien...
Und da wo es wirklich nötig ist,machen Sie meistens gar nichts...Meine Kinder wurden mir auch weg genommen...mein Sohn habe ich zurück.
Und dazu handeln Die auch noch unmenschlich


ich habe auch erfahrungen damit ,zwar nicht persoenlich ,allerdings meine beste freundin und ich denke schon ,dass das juegndamt ab und zu sehr ungerechtfertigt handelt und vorurteile hat ...sie haben meine ebste freundindurch die hoelle geschickt ein jahr lang und sie hatte alle auflagen erfuellt und jeden monat wurde was anderes beschlossen,und jetzt ist ihr sohn in einer pflegefamilie und sie darf ihn auch drei monate nicht sehen ,damit er sich eingewoehnen kann....
und wieviele kinder werden misshandelt ,vernachlaessigt und aehnliches und keiner sieht es bis sie tot sind????das ist ungerecht und ich bin sicher ,dass es ab und zu echt unfair zu geht beim jugamt!!!

7 LikesGefällt mir

24. März 2013 um 3:36
In Antwort auf sabrinac61

Zu dein Bericht...
Was hast du bis jetzt erreicht?Läuft es jetzt besser?
Und wie alt war dein Kind?Und hab ich das richtig verstanden das du das erstmal nicht sehen durftest bis dein Kind sich eingelebt hat?Wenn es so ist entspricht das ja wohl nicht dem Kindeswohl...
Wäre super wenn du Antwortest

Keine willkür, sondern staatliches wächteramt...
...zum schutz des kindeswohls obliegt dem jugendamt(JA).
Bevor ein kind aus einer fsmilie gerausgenommen wird, müssen gewichtige anhaltspunkte für eine kindeswohkgefährdung bestehen. Dies wird durch mehrere soz.päd. Überprüft!! Ambulante hilfen mit verbleib in der familie haben absolut vorrang, wenn (!!) möglich und ausreichend!!!
Hier WIRDs gründe geben!!

4 LikesGefällt mir

27. Juli 2013 um 16:23

Kinder in pflegefamilien
Hallo ,man macht alles für seine Kinder mit Ärzten ,Therapien ,Kinder ging es gut und was macht das Jugendamt reißt sie aus den Familien ,hier gehts um macht ,ich hab macht du hast nix zu sagen ,mir wurden drei Kinder weggenommen ,bin von a nach c Gefahren ,Termine ohne Ende ,wurde Gutachten gemacht ,angebliche bindungsstorung die nicht da wahr ,jetzt hab ich die bindungsstorung zu meiner Tochter da ich sie nur 1mal in Monat sehe ,Jugendamt macht ihre eigenen regeln ,wollte neues Gutachten wurde abgelehnt ,Anzeige gegen Jugendamt wurde eingestellt ,es darf nicht sein bin umgezogen ,die Geschwister dürfen sich nicht sehen ,und sowas nennt sich Jugendamt ?die sollen mal die Jugendämter mal untersuchen,,,bin so sauer vor allen die Bräuchen Therapien ,,,

2 LikesGefällt mir

31. Juli 2013 um 23:08
In Antwort auf catrinj1

Kinder in pflegefamilien
Hallo ,man macht alles für seine Kinder mit Ärzten ,Therapien ,Kinder ging es gut und was macht das Jugendamt reißt sie aus den Familien ,hier gehts um macht ,ich hab macht du hast nix zu sagen ,mir wurden drei Kinder weggenommen ,bin von a nach c Gefahren ,Termine ohne Ende ,wurde Gutachten gemacht ,angebliche bindungsstorung die nicht da wahr ,jetzt hab ich die bindungsstorung zu meiner Tochter da ich sie nur 1mal in Monat sehe ,Jugendamt macht ihre eigenen regeln ,wollte neues Gutachten wurde abgelehnt ,Anzeige gegen Jugendamt wurde eingestellt ,es darf nicht sein bin umgezogen ,die Geschwister dürfen sich nicht sehen ,und sowas nennt sich Jugendamt ?die sollen mal die Jugendämter mal untersuchen,,,bin so sauer vor allen die Bräuchen Therapien ,,,

Sorry,
..auf die gefahr hin,dass ich mich wiederhole..wo ist dein anteil daran?kein ja nimmt kinder aus machtgründen heraus,was für ein quatsch!!
Aber ist ja auch viel bequemer einen schuldigen gefinden zu haben,das lenkt soo schön von den eigenen problemen ab,gell?

4 LikesGefällt mir

1. August 2013 um 2:08
In Antwort auf knueffelchen

Sorry,
..auf die gefahr hin,dass ich mich wiederhole..wo ist dein anteil daran?kein ja nimmt kinder aus machtgründen heraus,was für ein quatsch!!
Aber ist ja auch viel bequemer einen schuldigen gefinden zu haben,das lenkt soo schön von den eigenen problemen ab,gell?


Seh ich auch so ..

Ea klingelt doch nicht einfach an der tür und nehmen dAnn die kinder weg ..

1 LikesGefällt mir

15. August 2013 um 10:54
In Antwort auf catrinj1

Kinder in pflegefamilien
Hallo ,man macht alles für seine Kinder mit Ärzten ,Therapien ,Kinder ging es gut und was macht das Jugendamt reißt sie aus den Familien ,hier gehts um macht ,ich hab macht du hast nix zu sagen ,mir wurden drei Kinder weggenommen ,bin von a nach c Gefahren ,Termine ohne Ende ,wurde Gutachten gemacht ,angebliche bindungsstorung die nicht da wahr ,jetzt hab ich die bindungsstorung zu meiner Tochter da ich sie nur 1mal in Monat sehe ,Jugendamt macht ihre eigenen regeln ,wollte neues Gutachten wurde abgelehnt ,Anzeige gegen Jugendamt wurde eingestellt ,es darf nicht sein bin umgezogen ,die Geschwister dürfen sich nicht sehen ,und sowas nennt sich Jugendamt ?die sollen mal die Jugendämter mal untersuchen,,,bin so sauer vor allen die Bräuchen Therapien ,,,

Kind in Pflegefamilie
Dass kenne Ich klingt wie bei meiner Tochter und dann kommen immer tausend Ausreden warum grad kein Kontakt möglich ist oder warum das Kind nicht zurück kann...Denen sollte man mal das gleiche antun und Ihre Kinder weg nehmen.Ich dachte früher genauso wie viele andere hier von wegen es muss was passiert sein bevor ein JA ein Kind aus einer Familie raus holt aber da es mir nun selber passiert ist sehe Ich es anders...Und hey in Euren ach so perfekten Familien die die Ihr immer auf anderen rum trampelt bei Euch ist auch nicht alles Gold was glänzt.In jeder Familie gibt es Probleme da müsste das JA jedes Kind raus holen.Es gibt Mitarbeiter beim JA die überreagieren weil Sie Angst haben einen Fehler zu machen und dabei machen sie dann den größten Fehler.ICH habe die Nase voll habe 3 Jahre lang jetzt auf meine Tochter verzichtet und alles gemacht was das JA wollte und jetzt gehe ICH zum Anwalt denn schließlich habe ich das Sorgerecht.Und meine Tochter will laut Ihrer eigenen Aussage zu mir zurück dass sagt sie mir bei allen Treffen und am Telefon unter Tränen!!! Dass musste Ich jetzt mal los werden.....Und wenn dein Kind /er mal weg sind ist es sehr schwer Es/Sie wieder zu bekommen...Ich"kämpfe"solange Ich Lebe für meine Tochter...Kindeswohl ist da wo sich dass Kind angenommen und geliebt fühlt und natürlich dass ist für mich selbsverständlich versorgt wird...La Familia.....Wenn ein Kind Gewalt erfährt oder die Eltern Drogen oder Alkohol konsumieren dass ist Kindeswohlgefährdung und wo bleiben da die Jugendämter??????????????????? ?????????

4 LikesGefällt mir

15. August 2013 um 11:24
In Antwort auf knueffelchen

Sorry,
..auf die gefahr hin,dass ich mich wiederhole..wo ist dein anteil daran?kein ja nimmt kinder aus machtgründen heraus,was für ein quatsch!!
Aber ist ja auch viel bequemer einen schuldigen gefinden zu haben,das lenkt soo schön von den eigenen problemen ab,gell?

Glaub doch was du willst
ist leider der fall wenn sie dich auf den kicker haben ,anderen jugenämter hätten mir die hilfe gegeben,,glaub doch was du willst ,mir egal ich sag nur die wahrheit ,meine kids hatten alles therapien usw.

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Beliebte Diskussionen

Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen

Nach oben