Home / Forum / Mein Baby / Neugeborenes trinkt wenig und schläft stundenlang durch - normal???


Neugeborenes trinkt wenig und schläft stundenlang durch - normal???

13. September 2008 um 8:56

Hallo!!

Habe eine ganz wichtige Frage, mein Sohn ist jetzt 5 Tage alt und ist ein sehr ruhiges Baby - schreit fast nie und schläft die meiste Zeit!!

Mir scheint er schläft zu lange, den er schläft 5-7 Stunden durch ohne nach Essen zu schreien und wenn er dann wach ist und ich an die Brust lege, dann macht er nicht den anschein das er Hunger hat sondern saugt mehr oder weniger gelangweilt ein paar mal an der Brust und schläft dann wieder weg!!!

Ist es vielleicht normal das Neugeboren nicht so vie trinken?? weil wenn er wirklich Hunger hätte würde er ja schreien oder?? weil still und leise verhungern das macht doch kein Kind??

Mach mir ein bisschen Sorgen!!

Kann mir vielleicht jemand helfen??

DAnke

Verwandte Tags #Nach der Geburt, Babies

+

Ernährung in der Schwangerschaft: Was erlaubt ist und wovon du lieber die Finger lassen solltest!

Ernährung in der Schwangerschaft: Was erlaubt ist und wovon du lieber die Finger lassen solltest!

Ernährung in der Schwangerschaft: Was erlaubt ist und wovon du lieber die Finger lassen solltest! Ernährung in der Schwangerschaft: Was erlaubt ist und wovon du lieber die Finger lassen solltest!

Teilen lernen: Diese Situation kennt wirklich JEDE Mama (und kann drüber schmunzeln) Teilen lernen: Diese Situation kennt wirklich JEDE Mama (und kann drüber schmunzeln)

Schuhe anziehen kann doch nicht so schwer sein! Jede Mutter weiß: Doch, das kann es! Schuhe anziehen kann doch nicht so schwer sein! Jede Mutter weiß: Doch, das kann es!

13. September 2008 um 9:01


Glückwunsch erstmal zum Sohnemann

Wenn Du stillst, leg dir vorher mal ein warmes (Gäste)Handtuch (wickel) auf die Brust. Da läuft die milch besser.
Am Anfang brauchen die Kleinen noch nicht ganz so viel. Das, was für Dich wenig erscheint, ist für das Baby schon ne ganze Menge.

Liebe Grüße
Natalie

Gefällt mir

13. September 2008 um 9:02

Das
dein kind so ruhig ist ist ganz norml wrtemal das kommt noh anders. das er nicht soviel trinkt denke ich ist auch kein problem du solltest aber drauf achten das er zu nimmt!das ist wichtig!!!! deine milch ist schon einges.?

lg jenny mit niklas 13w und 5t alt

Gefällt mir

13. September 2008 um 9:16
In Antwort auf trimona

Das
dein kind so ruhig ist ist ganz norml wrtemal das kommt noh anders. das er nicht soviel trinkt denke ich ist auch kein problem du solltest aber drauf achten das er zu nimmt!das ist wichtig!!!! deine milch ist schon einges.?

lg jenny mit niklas 13w und 5t alt

Ja milcheinschuss
habe ich schon!!

es ist aber auch so, das er dauernd den kopf weg zieht von der brustwarze und dann wie verrückt sucht, und wenn ich sie ihm wieder in den mund gebe, saugt er wieder kurz, lässt wieder los usw. usw.

habe jetzt schon die milch ausgedrückt und in ein fläschchen gefüllt, denn aus der flasche trinkt er ohne probleme und da hat er dann auch hunger anscheined den die ist in ein paar minuten leer!! ich glaube er kann nicht mir der brust trinken oder keine ahnung...

soll ich vielleicht abpumpen?? hab trotzdem angst das er zuwenig bekommt, weil in der windel ist immer dieses rote zeugs, von dem die hebammen gesagt haben das kommt davon, das er zu wenig trinkt und wenn er im auto oder so ist, dann braucht er ja auch flüssigkeit! kann er austrocknen ohne es zu merken??

hab angst was falsch zu machen oder was zu übersehen, das ihm was fehlt aber auf flaschennahrung umstellen möchte ich auch nicht weil mir ist wichtig das er muttermichl bekommt, wie ist mir egal, ob durch die brust oder flasche (ausgedrückt) aber ich bekomme nicht so viel heraus?? wäre abpumpen eine möglichkeit?? aber stellt sich dann der milchfluss ein?? weil es heißt ja umso mehr das baby saugt umso mehr milch wird produziert???

vielleicht kannst du mir da auch noch ein bisschen helfen??

wäre dir sehr dankbar, bin schon ganz fertig mit den nerven...

Gefällt mir

13. September 2008 um 9:23

Omg
wenn du stillen kannst dann mach ds und wechsel nicht auf flaschen nahrung um!!!! nein bloß nicht, mein sohn hat sich mit 5 wochen selber abgestillt und das war so schrecklich für mich!

vielleicht ist dein sohn einfach bisschen faul mach dir keine gedanken wenn er nicht mehr trinkt also aufhört dann streichel ihn oder kitzel ihm am ohr. du prauchst nicht abpumpen der wird das schon machen!

jetzt zu deiner hebi! derin sohn brauch wärend dem autofahren keine flüssigkeit warum auch der troknet doch nicht von einer minute auf die aundere aus so quatsch! was das jetzt für ein rotes zeug imstuhl sein soll? habe ich noch nie as von gehört aber es ist kein blut?


5 LikesGefällt mir

13. September 2008 um 13:40

Du mußt ihn wecken!
Hi Kitty, Du mußt Deinen Sohn so ca alle 3h wecken, damit er schon irgendwie auf 8 Mahlzeiten kommt. Das ist nicht nur für ihn wichtig, sondern auch für deine Brust, denn wenn du so selten anlegest, kann ganz schnell die Milchmenge zurück gehen. Wecken geht z.B. mit ausziehen, wickeln etc, aber manchmal ist das echt schwer. Wenn du ihn gar nicht wachkriegst und er nicht an der Brust saugt, mußt du abpumpen oder die Brust massieren, eben um die Milchproduktion aufrecht zu erhalten.
Manche NG sind schläfrig, weil die Neugeborenengelbsucht haben. Wenn das so ist, solltest du unbedingt vom Kinderarzt mal den Bili-Wert bestimmen lassen. Ansonsten gibts schon ganz ruhige Kinder, die viel schlafen. Das ändert sich später schon noch... aber bitte versuch, daß du dich um deine milchproduktion kümmerst, wenn er nicht trinkt.
Viel erfolg!

3 LikesGefällt mir

13. September 2008 um 13:46

Noch was zum pumpen
du fragtest auch noch was zum pumpen: wenn du es richtig machst, geht die Milch nicht zurück und der Milchspendereflex wird auch ausgelöst: vorger warmes-feuchtes Tuch auf die Brust, dann pumpen, am besten mit einer elektr. Pumpe (Rezept von KA oder Frauenarzt), insgesamt solten es am Tag 100min sein, auf ca 8 mal verteilt (z.B. rechts 4min, links 4min, rechts 3min, li 3min). aber trotzdem immer wieder anlegen!
Wenn er schlecht an die Brust geht, versuch mal, den Milchspendereflex vorher selber auszulösen, mit Pumpe oder Massage und leg ihn dann an. Und probier mal verschiedene Stillpositionen aus. gib ihm abegpumpte MM möglichst nicht aus der Flasche, sondern aus so speziellen Bechern zum zufüttern (Saugverwirrung!).
Viel Erfolg, gib nicht auf. wird alles wieder besser!

Gefällt mir

13. September 2008 um 14:05

Das war bei mir auch so..
.. und sie suchte nur, riss den mund auf, kriegte es jedoch nicht direkt hin, richtig zu saugen. dann wurd sie natürlich so richtig sauer..
als es dann klappte, war sie schon bald wieder eingeschlafen.. red mit ihr, kitzel sie, wickel sie nach einer seite trinken u. seh zu, dass sie wach bleibt..was nicht immer so einfach ist.
aber warten bis sie wach ist, solltrest du nur, wenn dir die hebamme sagt, dass dein baby schwer genug ist, dass du es nicht wecken brauchst.
nutz die momente, in denen es wach ist, um es direkt zu stillen.
meine kleine meldet sich mittlerweile häufiger und hat so gut zugelegt -von 3530g auf 3680 g-, dass ich sie nicht mehr wecken brauch.
lg, svea und martha 14 tage

1 LikesGefällt mir

13. September 2008 um 15:41

Du musst dein baby wecken!!!!!!
hey, also man hat mit im kh gesagt, dass die kleinen im ersten monat spätestens alle 4 std geweckt werden müssen wenn sie nicht von alleine essen wollen, weil sie sonst dehydrieren könnten!

Gefällt mir

13. September 2008 um 16:36

Kurze (und wahrscheinlich unnötige) Frage:
Neugeborenen-Gelbsucht ist ausgeschlossen?



Gefällt mir

15. September 2008 um 7:46

...hallo
... bei meinem Kleinen war das auch. Ich sollte ihn wecken. Neugeborene schlafen, wenn sie so wenig trinken, um Energie zu sparen, nicht, weil sie keinen Hunger haben. Tatsächlich wurde er mit der Zeit kräftiger und dann kam der Hunger auch lautstark zur Geltung ))

Gefällt mir

12. Juli 2011 um 13:59

Da wird mir ja ganz übel
Hallo Kathleendd

wie kann denn sowas passieren, dass man babys im kh hungern lässt??
Das ist ja gefährlich und total verantwortungslos. Darf ich fragen, wieviele Stunden dein baby nichts bekommen hat und wie alt es damals war??
Ich hoffe es hat ihm psychisch und körperlich nicht geschadet!!
Alles gute für euch
Beste Grüße

Gefällt mir

12. Juli 2011 um 15:18

Das tut mir echt leid
hallo kullerkeks

oh gott, man könnte nicht meinen, dass die schwestern in den khs ausgebildet sind. Wie alt war denn deine maus- erst 5 tage alt? und wie lange hat sie gehunngert?? Es ist echt schrecklich, was man so hört...

Ich hoffe euch geht es gut!!

1 LikesGefällt mir

12. Juli 2011 um 19:34
In Antwort auf georgina160

Du musst dein baby wecken!!!!!!
hey, also man hat mit im kh gesagt, dass die kleinen im ersten monat spätestens alle 4 std geweckt werden müssen wenn sie nicht von alleine essen wollen, weil sie sonst dehydrieren könnten!


Jap, wurde mir im KH auch gesagt.

Gefällt mir

Zurück zum Forum

Frühere Threads

Diskussionen dieses Nutzers

  • Neugeborenes trinkt wenig und schläft stundenlang durch - normal???

    11. Oktober 2008 um 11:13

Beliebte Diskussionen

Do you know this products?

Nach oben