Home / Forum / Mein Baby / Online-Befragung für eine Masterarbeit?

Forum

Online-Befragung für eine Masterarbeit?

14. März um 20:05

Hallo liebe Community,

ich schreibe gerade eine Masterarbeit mit dem Thema "Frauenbildung im Wandel" und führe dazu eine Online-Befragung durch, um z.B. zu ermitteln, ob Bedarf oder der Wunsch nach beruflicher Weiterbildung in bestimmten Lebenslagen besteht.

Eine dieser Lebenslagen ist die Elternzeit und leider habe ich als Studentin in meinem Bekanntenkreis nicht so viele Mütter, die sich gerade in Elternzeit befinden.

Daher meine Frage: Wäre es ok, den Link zur Umfrage hier zu posten?
Ich weiß nicht, ob das ok ist und den Forumsregeln entspricht, oder ob sowas überhaupt hier gern gesehen wird. Daher wollte ich euch erstmal vorher fragen, ob das ok ist.
(Die Befragung wäre vollkommen anonym und dauert für schnelle Leser auch nur etwa 5 Minuten)..

Viele Grüße,
katxy00 

Bauchworkout für einen flachen Bauch & eine straffe Taille

Bauchworkout für einen flachen Bauch & eine straffe Taille

Bauchworkout für einen flachen Bauch & eine straffe Taille Bauchworkout für einen flachen Bauch & eine straffe Taille

Video: Yoga für eine bewegliche Wirbelsäule Video: Yoga für eine bewegliche Wirbelsäule

Elyas M'Barek: "Eine Frau muss für mich einzigartig sein" Elyas M'Barek: "Eine Frau muss für mich einzigartig sein"

14. März um 20:07

wurden shcon viele umfrage-links gepostet und soweit ich wieß noch keiner gelöscht.

wir gelangweilten elternzeit-muttis tun auch unser bestes beim ausfüllen. immer her damit!

5 likes - Ich mag

14. März um 20:59

Super, dann danke schon mal im Voraus und viel Spaß beim Ausfüllen 

https://goo.gl/forms/jdcSBBLwO2mLBWsl2

2 likes - Ich mag

15. März um 6:07

Erledigt 👍

3 likes - Ich mag

15. März um 7:57

Done.

3 likes - Ich mag

15. März um 8:08

Erledigt 

3 likes - Ich mag

15. März um 9:13
In response to miezekatzerl

Erledigt 

Super, ihr seid die Besten 

2 likes - Ich mag

15. März um 9:48

Ich habe Mehrfachantworten gegeben 

2 likes - Ich mag

15. März um 9:59

Einige Fragen haben Mehrfachauswähl (Kästchen), einige nicht (Kreise).

Das ist volle Absicht. Bei den Fragen, mit nur einer Auswahl will ich eine Tendenz entwickeln und da wäre es nicht gut, wenn man diese durch Mehrfachauswahl verwässert. Man muss sich für eines entscheiden, was mir beim Auswerten dann zeigt, welche Antwort tatsächlich die wichtigste war.

1 likes - Ich mag

15. März um 13:50

Erledigt 

2 likes - Ich mag

15. März um 14:01

Ich auch!!!

3 likes - Ich mag

15. März um 16:42
In response to sweet15112014

Ich auch!!!

Danke )))

Ich mag

16. März um 7:55

Vielen Dank an alle, die mitgemacht haben (und vielleicht noch mitmachen werden). Es kamen reichlich Antworten zusammen 

1 likes - Ich mag

16. März um 12:27

Danke!!! 

Ich mag

17. März um 8:21

Vielen Dank.

Bin auch sehr gespannt auf die Auswertung

Ich mag

17. März um 9:01

Erledigt. Leider hat irgendwie der Server bei mir am Handy gesponnen und 2-4mal irgendwas angekreuzt und selber weiter gemacht. Ist nun leider etwas verfälscht glaube ich :/ 
auch bin ich 2mal auf ein Kästchen gekommen und er ist sofort weiter gesprungen. Doof gelaufen :/ 

Aber viel Erfolg

Ich mag

17. März um 9:09
In response to miti1004

Erledigt. Leider hat irgendwie der Server bei mir am Handy gesponnen und 2-4mal irgendwas angekreuzt und selber weiter gemacht. Ist nun leider etwas verfälscht glaube ich :/ 
auch bin ich 2mal auf ein Kästchen gekommen und er ist sofort weiter gesprungen. Doof gelaufen :/ 

Aber viel Erfolg

Vielen Dank.

Am Ende kommt ein "Senden"-Button, den man erst drücken muss, bevor es abgesendet wird. Davor kann auch immer wieder mit "Zurück" zu vorherigen Fragen zurückspringen.

​Wenn du willst, dann mach es einfach nochmal, dann fällt das verfälschte Ergebnis nicht so ins Gewicht. 

Wenn ich es bei der Auswertung auch erkennen kann, dann werde ich solche Antworten (oder auch Scherz-Antworten) sowieso nicht in die Auswertung einbeziehen.

Ich mag

17. März um 9:15
In response to katxy00

Vielen Dank.

Am Ende kommt ein "Senden"-Button, den man erst drücken muss, bevor es abgesendet wird. Davor kann auch immer wieder mit "Zurück" zu vorherigen Fragen zurückspringen.

​Wenn du willst, dann mach es einfach nochmal, dann fällt das verfälschte Ergebnis nicht so ins Gewicht. 

Wenn ich es bei der Auswertung auch erkennen kann, dann werde ich solche Antworten (oder auch Scherz-Antworten) sowieso nicht in die Auswertung einbeziehen.

Woher erkennst du "Scherzantworten"?

Ich mag

17. März um 9:30
In response to miezekatzerl

Woher erkennst du "Scherzantworten"?

Naja, zum einen sind die Zielgruppe Frauen und ich habe als Kontrollfrage das Geschlecht abgefragt. Da fallen schonmal alle raus, die meinen, sie könnten da "männlich" ankreuzen.

Zum anderen erkennt man leicht solche, die unter Fragen mit Antwortmöglichkeit "Sonstiges" irgendwelchen Blödsinn reinschreiben ​

Ich mag

17. März um 9:57
In response to katxy00

Naja, zum einen sind die Zielgruppe Frauen und ich habe als Kontrollfrage das Geschlecht abgefragt. Da fallen schonmal alle raus, die meinen, sie könnten da "männlich" ankreuzen.

Zum anderen erkennt man leicht solche, die unter Fragen mit Antwortmöglichkeit "Sonstiges" irgendwelchen Blödsinn reinschreiben ​

 ah ok!  stand auf dem Schlauch....

Ich mag

Previous threads
Anzahl von Antworten
Letzte Antwort

Beliebteste Diskussionen

Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen

Nach oben