Home / Forum / Mein Baby / Total OT: 2018 wird unser Jahr - wir haben eine Menge zu verlieren...

Total OT: 2018 wird unser Jahr - wir haben eine Menge zu verlieren...

29. Januar um 11:31

Wir waren im vergangenen Jahr schon sehr erfolgreich und sind neu motiviert in das Jahr 2018 gestartet, um weiterhin überflüssige und störende Pfunde zu verlieren.
Diese Gruppe ist ein freundlicher, lustiger bunter Haufen Frauen, die alle das gleiche Ziel vor Augen haben! Eine Figur, mit der sie zufrieden sind.
Sei es vielleicht nur 2 oder gar 25 kg und mehr zu verlieren und sich wieder wohl in der eigenen Haut zu fühlen...
Aber nicht nur das abnehmen steht im Vordergrund, hier dreht es sich um gesunde Ernährung, Sport und kleine oder große lukullische Sünden sowie um das Leben an sich... unsere Schweinehunde dürfen genauso mal gewinnen, wie auch die Disziplin!
Mädels, habt Spaß, haut in die Tasten und ich wünsche mir weiterhin einen tollen Austausch, der sich nicht nur auf Gewichtsabnahme fixiert, sondern auch auf das Leben an sich!!!
Neue, nette Mitstreiter sind immer willkommen!
Und nun, los geht`s
 

29. Januar um 11:33

So geschafft und ich hoffe, es finden sich wieder alle hier ein. Ihr Lieben, ich freue mich auf eine Fortsetzung des letzten Jahres
 

Gefällt mir

29. Januar um 12:51

Ich klinke mich auch mal vorsichtig hier ein

Gehöre dummerweise zu der Fraktion, die aus Prinzip weder Personenwaage besitzt noch in irgendeiner Form einen Überblick über Kalorienzahlen etc. besitzt. Mir geht es eher um das Wohlfühlgefühl als um nackte Zahlen.

1 LikesGefällt mir

29. Januar um 13:30
In Antwort auf waldmeisterin1

Ich klinke mich auch mal vorsichtig hier ein

Gehöre dummerweise zu der Fraktion, die aus Prinzip weder Personenwaage besitzt noch in irgendeiner Form einen Überblick über Kalorienzahlen etc. besitzt. Mir geht es eher um das Wohlfühlgefühl als um nackte Zahlen.

Willkommen bei uns 🤗 
Gesunde bewusste Ernährung und Bewegung reicht oft schon 😊 hast du das so vor?

Gefällt mir

29. Januar um 13:34
In Antwort auf miezekatzerl

Willkommen bei uns 🤗 
Gesunde bewusste Ernährung und Bewegung reicht oft schon 😊 hast du das so vor?

Mehr Bewegung auf jeden Fall, und bei der Ernährung überlege ich noch, wie sich das Ganze mit meiner Kuchen-Sucht vereinbaren lässt

Gefällt mir

29. Januar um 17:28

Hallo Mädels Ich würde auch gerne zu euch stoßen. Ich hab es das letzte Jahr ziemlich schleifen lassen, weils mir auch absolut nicht gut ging (und da hilft Schokolade am besten ). Jetzt geht es aber wieder aufwärts und ich will wieder konsequenter sein UND: meine Lieblingsjeans soll wieder richtig passen

Ich versuche es mit:
- generell mehr Bewegung (weniger Auto, mehr mit Fuß und Fahrrad),
- mehr Sport (ich peile 5-6x in der Woche an)
- Kaloriendefizit
- bewusster Essen (weniger Schoki!!! ) und
- intermettierendem Fasten (16:8, ich lass quasi das Frühstück aus).

Abnehmen muss ich nicht so viel, mir gehts eher um Muskelaufbau und Kondition.  Aber mein Schweinehund ist stark in mir *seufz*

Gestern war ich aber schon ne Runde Laufen mit meinem Mann und heute war ich schon ne halbe Stunde auf dem Crosstrainer. Vielleicht such ich mir für später noch ein schönes Fitnessvideo auf Youtube
 

Gefällt mir

29. Januar um 21:05

Mietze, du hast eine pn

Gefällt mir

29. Januar um 21:20
In Antwort auf veilchen2011

Mietze, du hast eine pn

Gelesen 😁. Ausführliche Antwort folgt morgen!

1 LikesGefällt mir

29. Januar um 21:35
In Antwort auf waldmeisterin1

Ich klinke mich auch mal vorsichtig hier ein

Gehöre dummerweise zu der Fraktion, die aus Prinzip weder Personenwaage besitzt noch in irgendeiner Form einen Überblick über Kalorienzahlen etc. besitzt. Mir geht es eher um das Wohlfühlgefühl als um nackte Zahlen.

Hallo Waldmeisterin, darum geht es mir auch...und dass mir meine Klamotten noch passen.

Gefällt mir

29. Januar um 21:36
In Antwort auf waldmeisterin1

Mehr Bewegung auf jeden Fall, und bei der Ernährung überlege ich noch, wie sich das Ganze mit meiner Kuchen-Sucht vereinbaren lässt

Ich habe Küchensucht gelesen...

1 LikesGefällt mir

29. Januar um 21:41

Hallo swingvelvet! Schön dass du zu uns gefunden hast! Ohne Frühstück könnte ich nicht mehr! Da würde ich mir zur Brotzeit oder zum Mittag dann erst recht Massen reinhauen

Gefällt mir

29. Januar um 21:59

juhu, ich bin wieder mitten Mang. Danke dir Miezi für den neuen Thread. 
​Für alle neuen: ich stell mich mal vor. Mitte 30, 2 Kinder. Abnehmziel: insg so ca 5 cm. 2-2 1/2 sind schon geschafft, aber das letzte Wochenende war mies Hier gibt es keine Waage, aber mehrere Maßbänder. Ich versuche abzunehmen indem ich Süßigkeiten weglasse und viel Sport mache. Insg. soll sich alles starffen. Mein Schweinhund heißt Fiete und heute hat er ziemlich Oberhand, aber ich werde ihn gleich noch mit BBP Übungen verscheuchen.

​so nun haut in die Tasten, Mädels

Gefällt mir

29. Januar um 22:10
In Antwort auf miezekatzerl

Hallo swingvelvet! Schön dass du zu uns gefunden hast! Ohne Frühstück könnte ich nicht mehr! Da würde ich mir zur Brotzeit oder zum Mittag dann erst recht Massen reinhauen

Bei mir geht das eigentlich... Die erste Woche war hart und montags kämpfe ich auch ein wenig, weil ich am Wochenende mit der Familie frühstücke und nur tagsüber weniger esse. Und es kommt immer darauf an was ich nach der Pause zuerst zu mir nehme. Zu süß, also auch obst, macht mir dann richtig Heißhunger auf Süß über den ganzen Tag. Daran muss ich noch tüfteln 🤔
Ich trinke während der Pause Wasser, ungesüßten Tee und schwarzen Kaffee. Das macht es nicht ganz so unerträglich, man hat dadurch trotzdem was im Magen.

Gefällt mir

29. Januar um 23:08

Huhu Mieze, danke für deine Mühe 😁 Allen Neuen, herzlich Willkommen und viel Spaß und Erfolg beim Abnehmen und klönen Hier war es heute echt Mies, der Neue in der Familie kämpft immer noch mit Koliken. JETZT gerade erst ist Ruhe. Ich will nicht schon wieder jammern aber es macht mich fertig. Dieses ständige Geschrei am Abend 😵 Meinen Salat (Bohnen, Gurke, Paprika, Eisberg, viiiel Schnittlauch und etwas Zwiebel) konnte ich über Stunden essen. Mir fällt gerade auf, dass die Zutatenliste nicht sehr Kolikenfreundlich ist und ich mir evtl für morgen selbst ins Bein geschnitten habe 😒 Ne Tafel Schokolade hab ich auch noch fast allein verdrückt 😭 und ein Stück Kuchen. Na gut, es waren zwei 😵 Da mach ich mal nen Strich drunter, ist jetzt so, morgen wird es besser!

Gefällt mir

29. Januar um 23:10

Oh, Absätze funktionieren auch im neuen Thread nicht 😒

Gefällt mir

29. Januar um 23:37
In Antwort auf misstwinsun

Huhu Mieze, danke für deine Mühe 😁 Allen Neuen, herzlich Willkommen und viel Spaß und Erfolg beim Abnehmen und klönen Hier war es heute echt Mies, der Neue in der Familie kämpft immer noch mit Koliken. JETZT gerade erst ist Ruhe. Ich will nicht schon wieder jammern aber es macht mich fertig. Dieses ständige Geschrei am Abend 😵 Meinen Salat (Bohnen, Gurke, Paprika, Eisberg, viiiel Schnittlauch und etwas Zwiebel) konnte ich über Stunden essen. Mir fällt gerade auf, dass die Zutatenliste nicht sehr Kolikenfreundlich ist und ich mir evtl für morgen selbst ins Bein geschnitten habe 😒 Ne Tafel Schokolade hab ich auch noch fast allein verdrückt 😭 und ein Stück Kuchen. Na gut, es waren zwei 😵 Da mach ich mal nen Strich drunter, ist jetzt so, morgen wird es besser!

Oh je. Ich habe letztens mal eine Suppe aus Hülsenfrüchten gekocht. Die einige Stunden eingeweicht und dann halt gekocht. Was hatte ich danach für Blähungen Aber gesund sind Hülsenfrüchte ja; enthalten viel pflanzliches Eiweiß.

Gefällt mir

29. Januar um 23:43

Heute habe ich Sport gemacht. Mit dem Rad zur Arbeit und zurück und abends noch in meinen Tanzkurs. Und vormittags schwimmen. 1500 Meter in 50 Minuten. Gegessen habe ich über Tag sparsam. Banane, zwei Birnen, rohe Karotten, eine Buttermilch (500 ml).
Aber Abends hatte ich schwer Hunger und habe zwei große Teller Kartoffelgratin gegessen. Das ist ja durch den Käse und die Sahne sehr kalorienreich. Dazu zwei Stubbi...
Ich kann eher auf ein Frühstück verzichten, der Hunger meldet sich bei mir meist erst so gegen halb zehn/zehn/halb elf.

Gefällt mir

30. Januar um 0:35

Hut ab Daphne, da warst du aber gut aktiv heute! Jetzt frag ich mich, was große Teller bei dir heißt. Erfahrungsgemäß sind das immer noch viiiiel kleinere Portionen, als wie ich denke bzw. für mich reichen würde. Am Ende des Tages kommst du trotzdem gut weg heute, erstmal die viele Bewegung und dann etwas Obst und Gemüse. Da schlagen die zwei Teller kaum zu Buche. Was sind denn Stubbi? Morgens hab ich auch spät Hunger, liegt bei mir aber am Kaffee. Dafür Abends umso mehr 😒

Gefällt mir

30. Januar um 5:52

guggug mädels!
hallo die neuen und vielen dank, mieze, für die mühe zu unserem schönen neuen thread!

hier auch noch meine zusammenfassung: ich hab letztes jahr etwa 8kg von 78 auf 70 geschafft und nun sollen noch die letzten 3 bis zu meinem traumwunschgewicht von 67kg weg.
ich streiche das abendessen (oder reduziere es auf vor allem äpfel), mittlerweile lasse ich auch etwa zweitäglich das 1. frühstück weg (ich esse normal 5x am tag, stille auch noch sehr viel)
brot ist drastisch reduziert, 1-2scheiben vormittags (wobei ich gestern 3 zum abendessen hatte, war auf neffes geburtstag, das war nach nem stück kuchen und nem muffin)
und dann guck ich auch nach vibono-tauglichkeit bei den malzeiten (also einer energiedichte von höchstens 1,5kcal/g essen --> dann wärs doch bei dir auch egal, wenn du dann später reinhaust, mieze?)
achja, und neuerdings stellen wir so ein bisschen auf xylit um. hauptsächlich wegen der zahngesundheit, aber es hat angeblich auch nur 60% kalorien von "echtem" zucker und da es nicht sonderlich überragend schmeckt (meiner meinung nach) ess ich davon dann auch nicht gleich ne ganze tafel, sondern nur 2-4stückchen.
ich hoffe, dass ich so jetzt mit großen schritten endlich mein wunschgewicht erreiche.
mal gucken, wie lange die disziplin anhält. heute wieder ein frühstückloser tag geplant (bäh, und der fängt schon wieder so früh an....)

meine schweinehündin heißt maria. die hatte sich hier jetzt schon einige winterwochen auf dem sofa breit gemacht.

seid alle lieb gegrüßt mädels und bleibt standhaft!

war übrigens mal jemand bei so einem kriminal-dinner. hab gestern überlegt ob das nicht ein geschnk zum geburtstag meiner mutter wär? (sie war früher columbo-fan )

Gefällt mir

30. Januar um 6:51

Guten Morgen Mädels, @Schnucke, ich war selbst noch nicht dabei, habe aber einen Bekannten, der dort arbeitet. Nur positives wird berichtet, ist auch jedes mal sehr gut gebucht. Ich würde es schenken. 8kg waren es also bei dir im letzten Jahr. Sehr toll und vor allem eine gute Motivation.

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Diskussionen dieses Nutzers

Beliebte Diskussionen

Teste die neusten Trends!
experts-club

Vipsters

Teilen

Das könnte dir auch gefallen