Home / Forum / Mein Baby / Wie lange braucht ihr fuer euren großputz

Wie lange braucht ihr fuer euren großputz

19. Dezember 2013 um 12:13

Und putz ihr hintereinander weg??
bin grad dabei und schaffe es net immer hintereinander weg zu putzen
sieht man ja grad

19. Dezember 2013 um 12:21

Ohne baby und kleinkind
schaff ich es in 3 stunden:
3 zimmer whg.

staubsaugen
staubwischen
toilettenputzen
bad- und waschbecken
böden wischen

und dann bin ich k.o.

mit baby und kleinkind dauert es den ganzen tag inkl unzähliger ausbremsungen durch die kinder.
dann muß ich mich wegen den unterbrechungen immer wieder neu motivieren und dazu aufraffen weiterzumachen

Gefällt mir

19. Dezember 2013 um 12:23

Keller dachboden
Eg und og und vorgarten, hintergarten und gartenküche
5 bis 6 stunden

Lg

Gefällt mir

19. Dezember 2013 um 12:25

mind. 3 Tage
...das auch nur, wenn nix dazwischen kommt...

Gefällt mir

19. Dezember 2013 um 12:31
In Antwort auf fluttershy

mind. 3 Tage
...das auch nur, wenn nix dazwischen kommt...

Haha
also wenn ihr den RICHTIGEN großputz mit fensterputzen, gardinenwaschen, schränke abwischen, teppiche waschen etc. meint dann sind bei mir auch paar mehr dafür draufgegangen

Gefällt mir

19. Dezember 2013 um 12:44
In Antwort auf esperar3

Haha
also wenn ihr den RICHTIGEN großputz mit fensterputzen, gardinenwaschen, schränke abwischen, teppiche waschen etc. meint dann sind bei mir auch paar mehr dafür draufgegangen

Is ja echt bekloppt oder?
also sollte ich mal zu Geld kommen, gibts ne Putzfrau, definitiv!

bins echt Leid soviel Zeit mit Hausputz zu verschwenden... ich koennte soviel mit meinem Kind unternehmen wenn das putzen nicht immer waere!

kaum bin ich fertig, kann ich schon wieder anfangen

hab schon versucht mir die Arbeit irgendwie "aufzuteilen", also einem Tag Badezimmer, an einem die Kueche, usw... aber am naechsten Tag kommt wieder was dazwischen und den Tag drauf auch bis ich dann wieder von vorne anfangen darf

seit ich mama bin, hab ich schon 50% meines Sauberkeitsfimmels abgelegt, weil ich mich einfach nur fertig gemacht habe, ich mich richtig schlecht fuehlte, da ich eh nie alles schaffte, so wie ich es mir vorgestellt hab!

Gefällt mir

19. Dezember 2013 um 12:55

Bei
Mir heißt es staubwischen..bad und wc die kueche und fenster waesche waschen mache ich nebenbei...brauch mit pause drei stunden je nach chaosgrad
Und wie schon gesagt kaum.kind daheim gejts aufräumen wieder los

Gefällt mir

19. Dezember 2013 um 12:57


ich müsste ja...

normalerweise... wenn ich nicht gestört werde, weder von mann und kind und ich mich aufraffe (da ist schon ein problem) und es so ein richtiger großputz von oben bis unten und jede ritze und einfach alles... puuuh... so 2 tage.

aber es kommt ja immer was dazwischen. so wie jetzt mein kaffee und gofem und nachher das kind und hier ne weihnachtsfeier und da geschenke einpacken und noch mal shoppen und telefonieren mit der freundin .... dann dauert es schon mal 1 bis 1 1/2 wochen...

Gefällt mir

19. Dezember 2013 um 13:11

So ein richtiger Großputz
Mit Wäsche, aufräumen, beide Badezimmer, überall staubwischen (auch oben auf den schränken) Fenster putzen, staubsaugen, wischen... Also wirklich komplett (nur nicht in den schränken, das mache ich gesondert) bestimmt 3 Stunden bei 95 m2...
Ich mache eigentlich hinter einander weg, mache aber ne Pause zwischen den einzelnen Schritten.. Also aufräumen, 5 min Pause, staubwischen, Pause.. Also relativ gemütlich..

Mache zwar jeden Tag was (mit swiffer Staub weg an den sichtbaren Oberflächen, durchsaugen und Badezimmer mit feuchttüchern) und trotzdem sammelt sich in 1-2 Wochen viel an..
Wäsche mache ich immer mal wieder zwischen durch wenn nötig aber es hat sich unbemerkt ein Waschtag eingeschlichen.. Jetzt hab ich alles sortiert und in den Keller gebracht.. Wieder 5-6 Maschinen in knapp 2 Wochen...
Morgen Vormittag Bügel ich dann alles weg und das Wochenende kann kommen

Gefällt mir

19. Dezember 2013 um 15:36
In Antwort auf fluttershy

Is ja echt bekloppt oder?
also sollte ich mal zu Geld kommen, gibts ne Putzfrau, definitiv!

bins echt Leid soviel Zeit mit Hausputz zu verschwenden... ich koennte soviel mit meinem Kind unternehmen wenn das putzen nicht immer waere!

kaum bin ich fertig, kann ich schon wieder anfangen

hab schon versucht mir die Arbeit irgendwie "aufzuteilen", also einem Tag Badezimmer, an einem die Kueche, usw... aber am naechsten Tag kommt wieder was dazwischen und den Tag drauf auch bis ich dann wieder von vorne anfangen darf

seit ich mama bin, hab ich schon 50% meines Sauberkeitsfimmels abgelegt, weil ich mich einfach nur fertig gemacht habe, ich mich richtig schlecht fuehlte, da ich eh nie alles schaffte, so wie ich es mir vorgestellt hab!

Sehe ich genauso
wenn ich geld hätte würde ich definitiv ne putzfrau einstelen.

bin es echt leid

Gefällt mir

19. Dezember 2013 um 19:03

Großputz mit ALLEM?!
Also Küche inklusive Backofen, Kühlschrank, Schränke, alle Zimmer inklusive Fenster, Staubwischen, Schränke, beide Bäder, Waschküche, einfach ALLES?

Eine Woche täglich mehrere Stunden oder ein Mega Power Wochenende, vermutlich ohne Nahrung und Schlaf...

Wenn ich den Stall auch noch mitmachen soll, noch ein paar Stunden mehr...

Käme nie auf die Idee alles auf einmal zu machen...

LG

Gefällt mir

19. Dezember 2013 um 20:55

Keine Ahnung...
Bestimmt 4 Tage oder so.
Mit fast 400qm auf drei Etagen ein Ding der Unmöglichkeit.
Ich mach es immer aufgeteilt.
Montags Schlafzimmer, Büro und oberstes und mittlere Bad
Wäsche parallel waschen und aufhängen
Das Aupair macht dann meist das Wohnzimmer und den Eingangsbereich

Dienstag arbeite ich, das Aupair macht dann
Küche (immer ein paar Schränke), Boden und Arbeitsflächen extra gründlich und Gästewc

Mittwoch mach ich Wäsche, Bügelwäsche und Kinderzimmer mit Betten usw
Flure gesaugt, Treppengeländer gewischt usw
Aupair hat Schule

Donnerstag arbeite ich, da saugt das Aupair Küche, Wohnzimmer, Küche, wischt nass
Und den Waschraum


Freitag staubsauge ich den Rest, Bäder werden aufgeteilt, Wäsche erledigt
Alles was noch/wieder schmutzig ist

Fenster werden im zwei Wochen Abstand mit den jeweiligen Räumen erledigt, Bettwäsche jede Woche beim Zimmerputz


Und es ist nie alles gleichzeitig und lange sauber
Aber daran habe ich mich gewöhnt. Wir haben jetzt zwei Jahre renoviert und sind fast fertig. Unglaublich wie toll es wird mal keine Baustelle mehr zu haben


Gefällt mir

19. Dezember 2013 um 21:19

Ich mache den grossputz nie alleine
ich frag da meine Putzfrau, bin nicht so die ordentlichste

Gefällt mir

20. Dezember 2013 um 8:45

Kompletter Großputz
Dauert bestimmt ne Woche, weil ich immer nur Zimmer für Zimmer mache. Da wasche ich dann aber auch alle Schränke aus und sortiere gleich allen Müll mit aus.
Und die Fenster sind dann auch mit dran.

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Diskussionen dieses Nutzers

  • Ab wann sind eure kinder freiwillig ins eigene bett gezogen?

    13. Dezember 2013 um 13:14

  • Nun auch mal ne tragefrage bei 2 jährigen kind

    13. September 2013 um 9:07

Beliebte Diskussionen

Vipsters

Teilen
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen