Home / Forum / Mein Baby / 1 1/2 Jahre alt und sie klettert überall hoch - wie macht ihr das?

1 1/2 Jahre alt und sie klettert überall hoch - wie macht ihr das?

9. Juni 2015 um 21:34

Hallooooo!
Also, sobald ich meine zwei Kinder vom Kindergarten abgeholt habe, geht es los: Erst klettert die Kleine aufs Sofa, nachdem ich sie dort heruntergeholt habe auf den Sessel, danach auf ihren Trip Trap oder sie rennt ins Schlafzimmer und hieft sich aufs Bett Gerne versucht sie sich auch in die Badewanne zu stürzen Zwischendurch immer wieder Gekreische und Tränen, weil ich sie von den Möbeln herunterhole. Tür vom Schlafzimmer kann ich ja zumachen und Trip Trap auf den Tisch stellen, aber es gibt ja immer noch z. B. das Sofa oder auch noch andere Möglichkeiten. Sie kann ja meinetwegen auch rumklettern, leider ist sie sich den Gefahren noch nicht bewusst und ist schon mehr als einmal fast kopfüber vom Sofa oder Bett gestürzt, wenn ich nicht aufgepasst hätte. Selbst wenn ich überall Kissen hinlegen würde, würde das den Sturz nicht unbedingt dämpfen, so wie die Kleine herumturnt. Wie handhabt ihr das?
LG und einen schönen Abend euch

Mehr lesen

9. Juni 2015 um 21:42

Nerven bewahren
Ich kenn das... meine ist 14 monate und hüpft aufm sofa oder klettert hoch und steht dann aufm esstisch. Ich nehm sie hundert mal runter und sie klettert hundert mal wieder hoch... bewahre geduld und nerven.. wird bald besser dann kommen andere dinge die sie sich überlegen
Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Juni 2015 um 21:49

Puuih,
jetzt fühle ich mich schon etwas besser - auch woanders geht es so zu wie hier Ich weiß gar nicht mehr, ob es bei meinem Sohn damals mit der Hochkletterei genauso schlimm war, aber ich hab`s wahrscheinlich nur verdrängt Es ist nachmittags meist so, dass ich "nur mal schnell" ne Kleinigkeit im Haushalt machen will, weil ich vieles schon abends erledige, aber zu dieser Kleinigkeit komme ich erst nach einer gefühlten Ewigkeit, ein wütend schreiendes Kleinkind unter den Arm geklemmt
Naja, so isses wohl... LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Juni 2015 um 22:43

Hab
Mal ne frage, warum kann due kleine nicht alleine vom sofa oder bett runter? Ich bin eher so das ihn machen lasse, und wenn er mal stürzt, macht er das 2-3 mal und dann lernt er das. Natürlich nicht kopfüber vom sofa, aber ihn solange umdrehen und sagen rückwärts bis er das kann. Er ist jetzt 11 monate und kann alleine vom sofa, aber noch nicht hoch, da er eher klein ist.

Ich hab alles so gemacht das er alles machen kann in der wohnung, für mich wäre es nichts ständig hinterher rennen zu müssen und zu gucken das er da nicht hingeht oder dort

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Juni 2015 um 22:59

Ganz
Wichtig ist zuerst immer wieder üben, dass sie mit dem Po und den Beinen runterrutscht und somit im Stand aufkommt. Das habe ich mit meiner Tochter sobald sie Krabbeln konnte geübt. Also festhalten und dann sag ich mit dem Po und dreh sie so hin. Sie ist jetzt 1 Jahr und dreht sich automatisch schon so und das entspannt ungemein, weil ich weiß, dass sie eben nicht mit dem Kopf zuerst runterkommt, wenn sie mal raufklettert. Das haben sie dann auch schnell raus. Mir war es wichtig, da wir Familienbett betreiben und wenn sie wach ist versucht sie natürlich runter zu klettern.

Aber hinterherlaufen und aufpassen bleibt natürlich nicht aus. Es ist anstrengend, aber es geht vorbei

Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Juni 2015 um 23:40


Wie bei uns..... ich mach das schon zum zweiten mal mit.
Mein kleiner (1,5) klettert überall rauf, liebt es auf dem sofa herumzuspringen und ich red mir den mund fusslig und setz ihn wieder hin, nehm ihn runter....
Hat gar nix damit zu tun dass er nicht wieder alleine runterkommt und er das noch üben muss.
Er kann das schon, daher wird neues probiert... Er lernt ja auch dadurch.
Gute nerven, es wird besser. War beim Großen (3,5) auch so.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Juni 2015 um 6:57

Danke
für eure Antworten. Ja, klar, sie KANN natürlich allein wieder runter kommen, also auf den Bauch und runter rutschen, will sie aber nicht, sondern auf dem Sofa oder dem Bett herumhüpfen und auf dem Trip Trap oder dem Tisch stehen. Und wenn sie in dem Moment fällt, würde es wohl nicht so glimpflich ausgehen. Daher kann ich sie nicht "einfach mal machen lassen". Schönen Tag euch

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Juni 2015 um 6:59

Huch
meinte Antwort liest sich irgendwie patzig Sorry

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club