Forum / Mein Baby / Nach der Geburt, Babies

1 1/2 jahre, weint bei spieluhr

13. September 2012 um 21:33 Letzte Antwort: 13. September 2012 um 22:43

Mein Sohn ist grad in der Eingewoehnung , und die haben dort eine Spieluhr...wie bei jeder anderen auch, faengt er bitterlich an zu weinen, beruhigt sich auch ganz schlecht.
Woran koennte das liegen?
Die wollen, das ich ihn daran gewoehne

Mehr lesen

13. September 2012 um 22:34

In welchen situationen läuft denn dort eine spieluhr?
da gehen die erziehr ja mal super auf die kinder ein
also jetzt auf biegen und brechen ihn dran zu gewöhnen find ich nicht gerade toll.

Gefällt mir

13. September 2012 um 22:36

Oh!
Das ist ja mal ein ganz anderer ansatz!
Vllt hast du recht!
Und er mag musik sehr, schon immer.
Danke!

Gefällt mir

13. September 2012 um 22:36

Wieso musst du?
wenn er sie doch gar nicht mag,was soll er dann damit? meiner macht seine von alleine an oder lässt sie aus.
sie können ihn doch nicht dazu zwingen die spieluhr zu mögen. wo hängt sie denn? im schlafraum?

Gefällt mir

13. September 2012 um 22:43

Mein...
Kleiner hatte ca 6 Monate lang Angst vor diesem Dora Mädchen. Egal ob als Puppe oder als Luftballon... er hat geweint sich unter meinen Armen versteckt und wollte nicht mehr vom Arm runter. Ich glaube solche Ängste sind nicht immer zu erklären. Sie sind einfach da, gehen aber auch schnell wieder.

Ich würde vielmehr in der Kita nachfragen, warum an der Stelle nicht auf deinen Sohn eingegangen wird. Man kann die Spieluhr auch für 2 Monate abhängen oder sie eben nicht aufziehen.

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers