Forum / Mein Baby / Nach der Geburt, Babies

1.Geburt Missverhaeltnis Baby und Becken, wie 2.Geburt?

8. November 2014 um 16:23 Letzte Antwort: 8. November 2014 um 17:29

hallo bei meiner 1. geburt hatte ich ein kaiserschnitt. ich war 11 tage ueber den ET, habe Wehen eingeleitet bekommen, eine PDA bekommen und am Ende kam es zum KS -Grund Geburtsstillstand, Kind passt nicht durch mein Becken. mein kind war 52 cm gross und 3450g schwer. ich bin 153.

nun bekomme ich in ein par monaten mein 2.Kind und ich habe auch schon ein Platz im Geburtshaus. Wunderschoen dort und ich moechte so gerne dort gebaeren ( vor allem weil bei uns die KHs immer ziemlich voll sind).

Nun meine Frage, gibt es hier jemand die auch ein KS hatte aus dem obegenannten Grund und aber bei der 2. geburt eine natuerliche geburt hatte?

Mehr lesen

8. November 2014 um 16:55

Hallo!
Ich kann deine Frage nicht beantworten, aber ich muss doch mal nachfragen. Wenn dein erstes Kind stecken geblieben ist, weil dein Becken zu schmal ist, warum willst du denn dann in ein Geburtshaus? Dein Becken hat sich ja nicht geweitet, und es ist auch nicht zu erwarten, dass dein zweites Baby so schmal und klein ist, dass es diesmal passt. Ist dir das nicht zu gefährlich?
Versteh mich nicht falsch; ich will dich NICHT angreifen, aber mir wäre das viel zu heikel...

Gefällt mir

8. November 2014 um 17:16

Hallo
Ich hatte bei meiner Tochter erste Geburt das gleiche ein Missverhältnis sie hatte 3120g war 51 cm ku 34
Daher hatte ich mich entschieden meinen Sohn vor sieben Wochen per KS zu entbinden er hatte 3460g war 50 cm ku ebenfalls 34. Mein Arzt hat mir nnoch während des KS gesagt das er definitiv auch nicht durch mein Becken gepasst hätte. Ich an deiner stelle würde nochmal mit dem Frauenarzt sprechen was er empfiehlt.

Gefällt mir

8. November 2014 um 17:29
In Antwort auf

Hallo!
Ich kann deine Frage nicht beantworten, aber ich muss doch mal nachfragen. Wenn dein erstes Kind stecken geblieben ist, weil dein Becken zu schmal ist, warum willst du denn dann in ein Geburtshaus? Dein Becken hat sich ja nicht geweitet, und es ist auch nicht zu erwarten, dass dein zweites Baby so schmal und klein ist, dass es diesmal passt. Ist dir das nicht zu gefährlich?
Versteh mich nicht falsch; ich will dich NICHT angreifen, aber mir wäre das viel zu heikel...

Naja
zuerst war das so, dass meine frauenaerztin und die hebamme vom geburtsthaus meinten, dass vllt auch mein koerper bzw. das baby noch nicht so weit waen und es dieses mal anders sein koennte.

aber die hebamme vom geburtstvorbereitungskurs meinte, dass das baby kleiner als das 1.baby sein muesste.
klar, ich frage auch nochmal nach, ein termin bei beiden habe ich aber naechste woche.
dachte vllt gibts ja doch ein par faelle wo es geklappt hat

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers