Home / Forum / Mein Baby / 1 jähriges Baby/einschlafproblem

1 jähriges Baby/einschlafproblem

30. Oktober 2019 um 19:38 Letzte Antwort: 3. November 2019 um 21:20

Schönen guten Abend an alle Mamas,

und zwar bräuchte ich eure Tipps vlt habt ihr ja eine Ahnung was es sein könnte. 
Im vorraus muss ich sagen : mein einjähriges Kind, bekommt seit einer Woche seine ersten Zähnchen und ist auch dementsprechend total ningelig und weint ganz viel. Also ihn macht das echt zu schaffen. 
Und jetzt zu meinem Problem und zwar, hatte er nie Probleme allein in seinem Bettchen zu schlafen, es ging ohne Probleme, ich stille ihn noch bis er eingeschlafen ist und gehe dann aus seinem Zimmer. und seit einer Woche ist er wie ausgewechselt, er weint sofort wenn ich ins Zimmer gehe, wenn er merkt das es jetzt schlafen geht.
Sobald ich ihn ins Bettchen Hebe, bekommt er einen richtigen Wutanfall und lässt sich auch nicht mehr beruhigen ich kann machen was ich möchte. ich habe mich auch dazu gelegt wie jeden Abend und habe ihn versucht zu beruhigen und gestreichelt aber es geht keinen Weg ran. Meine Theorie ist, dass es vlt an den Zähnchen liegt, oder vlt hat er in seinem Bett schlecht geträumt und hat jetzt Angst dort einzuschlafen.. ich bin echt verzweifelt und mach mir sorgen, vlt kennt das jemand und kann mir helfen. 

Danke schon mal im Voraus und schönen Abend noch

Mehr lesen

3. November 2019 um 19:39
In Antwort auf latina6662

Schönen guten Abend an alle Mamas,

und zwar bräuchte ich eure Tipps vlt habt ihr ja eine Ahnung was es sein könnte. 
Im vorraus muss ich sagen : mein einjähriges Kind, bekommt seit einer Woche seine ersten Zähnchen und ist auch dementsprechend total ningelig und weint ganz viel. Also ihn macht das echt zu schaffen. 
Und jetzt zu meinem Problem und zwar, hatte er nie Probleme allein in seinem Bettchen zu schlafen, es ging ohne Probleme, ich stille ihn noch bis er eingeschlafen ist und gehe dann aus seinem Zimmer. und seit einer Woche ist er wie ausgewechselt, er weint sofort wenn ich ins Zimmer gehe, wenn er merkt das es jetzt schlafen geht.
Sobald ich ihn ins Bettchen Hebe, bekommt er einen richtigen Wutanfall und lässt sich auch nicht mehr beruhigen ich kann machen was ich möchte. ich habe mich auch dazu gelegt wie jeden Abend und habe ihn versucht zu beruhigen und gestreichelt aber es geht keinen Weg ran. Meine Theorie ist, dass es vlt an den Zähnchen liegt, oder vlt hat er in seinem Bett schlecht geträumt und hat jetzt Angst dort einzuschlafen.. ich bin echt verzweifelt und mach mir sorgen, vlt kennt das jemand und kann mir helfen. 

Danke schon mal im Voraus und schönen Abend noch

Hallo

Ich weiß nicht woran es liegt aber genau zur gleichen Zeit hatten wir auch so eine Phase. Nichts hat geholfen und die Zeit war echt nicht einfach. Irgendwann war es dann einfach vorbei. 

Ich hatte nachher noch aus lauter Verzweiflung so eine wippe gekauft von baby Björn oder wie das heißt und hab den kleinen da im Wohnzimmer reingelegt weil uns Schlafzimmer gehen war ja schrecklich. 
Ich wünsche dir starke Nerven  

1 LikesGefällt mir Hilfreiche Antworten !
3. November 2019 um 21:20

Vielen Dank für deine Antwort. Vlt probiere ich das auch mal aus ☺️

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram