Home / Forum / Mein Baby / 1-jähriges Kind noch 2 Milchmahlzeiten??

1-jähriges Kind noch 2 Milchmahlzeiten??

21. März 2008 um 10:43

das habe ich gestern in einer eltern zeitschrift gelesen.meine maus bekommz morgens nur noch ihre pre und sonst normales essen.mmh was ist richtig nun???

lg jessi

Mehr lesen

21. März 2008 um 10:47

Hi
unsere tochter ist auch 1 und bekommt noch morgens eine flasche milch - und abends vorm schlafengehen. wir geben ihr allerdings schon kindermilch als vorstufe zur vollmilch.
füttern also ings. 500 ml.
do hatten wir u6 und da hat die ärztin gesagt, dass sie max 300 ml am tag bekommen sollte.

na gut...

der sohn von meiner tagesmutter hatte mittwoch die u6 - und auf die frage wie viel milch er am tag trinken sollte, hat MEINE ÄRZTIN gesagt: 500 ml am tag.

bin auch verwirrt - bleibe aber nun bei den 500 ml - es passt bei uns einfach

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. März 2008 um 10:52
In Antwort auf esa_12452526

Hi
unsere tochter ist auch 1 und bekommt noch morgens eine flasche milch - und abends vorm schlafengehen. wir geben ihr allerdings schon kindermilch als vorstufe zur vollmilch.
füttern also ings. 500 ml.
do hatten wir u6 und da hat die ärztin gesagt, dass sie max 300 ml am tag bekommen sollte.

na gut...

der sohn von meiner tagesmutter hatte mittwoch die u6 - und auf die frage wie viel milch er am tag trinken sollte, hat MEINE ÄRZTIN gesagt: 500 ml am tag.

bin auch verwirrt - bleibe aber nun bei den 500 ml - es passt bei uns einfach

Also
meine bekommt wie gesagt morgens pre.so 230ml.also müsste das echt zu wenig sein,oder??wenn sie die pre noch verträgt und satt wird,muss oder soll ich die auch ersetzen??bin da etwas verwirrt nun!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. März 2008 um 14:15

Meiner
ist 24 Monate und bekommt morgens und abendes auch sein pulverschoppen 3er.
Er will keine Kuhmilch.
Man kann nichts machen.
Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. März 2008 um 14:42

Hallo
Hallo,

mein Sohn ist 15 Monate und bekommt morgens 200 ml 3er Milch (mache die aber dünner, nehme 4 Löffel Pulver) und dann trinkt er nachts immer noch ein Fläschchen ca 250 ml (5 Messlöffel). Normale H-Milch mag er auch noch nicht. Wenn Deine Tochter so zufrieden ist, würde ich alles so weitermachen.

lg Diana

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. März 2008 um 15:19

Danke für eure antworten
sorgen mache ich mir auch gar nicht,wunderte mich nur.kann man ab 1jahr reine kuhmilch geben,oder lieber noch verdünnen??

ich bin da vielleicht übervorsichtig!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Alete kotzt das kind was dran?
Von: emma_12252617
neu
21. März 2008 um 10:48
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club