Home / Forum / Mein Baby / 1 nacht das stillen überbrücken?

1 nacht das stillen überbrücken?

27. Juni 2013 um 16:25 Letzte Antwort: 27. Juni 2013 um 17:22

Huhu!
Ich habe ein problem:
Ich bin bald zu einem junggesellinnenabschied von meiner zukünftigen schwägerin eingeladen. Ich überlege die ganze zeit ob ich gehen soll! Meine kleine jana (8 monate alt) nimmt keine flasche. Sie nimmt manchmal tagsüber den becher mit wasser oder tee aber nachts stille ich ausschliesslich. Sie kommt noch ca. 3 mal pro nacht zum trinken. Jetzt hab ich aber absolut keine ahnung wie ich die eine nacht überbrücken soll!
Weiss jemand einen rat?

Mehr lesen

27. Juni 2013 um 16:27

Ach was vergessen...
Sie nimmt auch keine mumi aus der flasche oder becher!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
27. Juni 2013 um 16:33


Naja wenn sie so gar nichts anderes nimmt würde ich nicht die ganze nacht wegbleiben.kannst du nicht einen teil mitgehen und dann nach Hause kommen? Durch Schnuller und Herumtragen lässt sie sich auch nicht beruhigen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
27. Juni 2013 um 16:39

Huhu!
Das problem ist dass es mit dem zug 100 km entfernt ist. Da kann ich nicht einfach mal weg. Mit dem schnuller beruhigen geht sicher eine weile aber ich weiss nicht wann ich wieder da bin! Naja vllt würde sie aus hunger doch die flasche nehmen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
27. Juni 2013 um 17:22

Huhu!
Also tagsüber haben wir bereits alle mahlzeiten ersetzt. Vor dem aufstehen stillen, dann obst-getreide brei, mittags auch brei und abends griesbrei.
Meinst du sie nimmt nachts einen brei? Das muss ich mal versuchen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Noch mehr Inspiration?
pinterest