Home / Forum / Mein Baby / 10 Jährige sieht "Monster" an der Wand. Kann jmd helfen?

10 Jährige sieht "Monster" an der Wand. Kann jmd helfen?

20. Januar 2013 um 21:13

Hallo ihr Lieben,

die kleine Schwester meines Mannes will nicht mehr nachts in ihrem Zimmer sein, geschweige denn dort schlafen. Sie meint in einer Zimmerecke oben an der Decke sieht sie Monster. Ob das jetzt nur Schatten der Monster sind, oder diese Farbig sind, weiß ich nicht. Ich wollte sie nicht unnötig ausfragen.
Das Problem besteht wohl schon sehr sehr lange. Über Monate, sagt ihre Mutter.

Sie sagt es sehr ernst. Es sind keine "realen" Wesen wie Kinder, Menschen oder Geister sondern Monster.

Sie sagt sie fühlt sich bedroht und hat sehr große Angst.

Kurz zur "Vorgeschichte" die sie hat.
In der Grundschule wurde sie von ihrer Klasse gemobbt was auch schlechte Noten zur Folge hatte.
Jetzt in der 5. Hat sie die Schule gewechselt und gehört absolut zur Clique und gehört dazu. Es gibt dort im Moment keinerlei Mobbing Probleme.
Sie ist ein gesundes Mädchen was zu wenig Muskelaufbau hat (weil sie zu schnell gewachsen ist) und ansonsten etwas Feige ist, aber sonst keinerlei Defizite hat.
In der Schule ist sie mittlerweile in einigen Fächern Klassenbeste.

Ich hatte überlegt ob die Monster quasi ihre Mobberinnen dar stellen und sie Angst hat einfach wieder gemobbt zu werden. Das sie quasi noch immer davon verfolgt wird und sich das in ihrem Kinderkopf so manifestiert.

Das ist allerdings NUR eine These.

Wir haben auch überlegt sie zu einem Kinderpsychologen zu schicken, aber erstmal wollten wir schauen ob wir das vllt selbst in den Griff bekommen.

Da sie bereits 10 Jahre alt ist, hiflt ein "Monster-weg-spray" wohl nicht mehr so viel.

Gibts es vllt jmd mit Erfahrung in diesem Bereich, gibt es etwas was man versuchen kann damit das aufhört?

Danke!

Mehr lesen

20. Januar 2013 um 21:32


Vielleicht hat sie etwas falsches im Tv gesehen .
War ungefähr im selben alter,und hab bei meiner schwester im Zimmer "ES"gesehen

Dieser scheiss Clown hat mich bestimmt zwei Jahre verfolgt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Januar 2013 um 21:35
In Antwort auf orchideen86


Vielleicht hat sie etwas falsches im Tv gesehen .
War ungefähr im selben alter,und hab bei meiner schwester im Zimmer "ES"gesehen

Dieser scheiss Clown hat mich bestimmt zwei Jahre verfolgt

Den
Gedanken hatte ich auch.

Meine Tochter hat mal die erste heftige Szene bei The Ring geschaut (heimlich) War ein riesen Theater bis ich/wir das endlich rausfanden..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Januar 2013 um 21:43


Danke schonmal für eure Antworten, aber ein Film war es wohl nicht.

Sie guckt kein bzw kaum Fern. Es interessiert sie überhaupt nicht. Sie hält nicht einen Film aus bzw einen halben.
Und wenn dann guckt sie nur Tagsüber. Aber Fernsehen? Ne, das isses definitiv nicht...

Sie spielt mit der Wii oder ihrem Nintendo DS. Ansonsten Barbie und mit Puppen spielt sie Familie.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Januar 2013 um 23:48

Ich
Hatte das in dem alter meine ich auch.kann sein das ich etwas jünger war.damals war meine tante meine persönliche heldin.ich hatte immer angst das im schrank ein monster wohnt und meine tante ist dann zu mir gekommen,und hat ein gefäß(zum verschliessen)in den schrank gepackt und hat mir dann gesagt,dass es dadurch nicht mehr raus kommen kann hört sich vll lustig an aber als sie bei mir übernachtet hat (1nacht) hatte ich niewieder angst sie hat das gefäß dann mitgenommen und ich konnt wieder schlafen sie hat in der nacht auch fesagt dass sie aufpasst das das monster nicht rais kommt ^^ vll hilft es der kleinen


Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Januar 2013 um 0:03
In Antwort auf dang_12852940

Ich
Hatte das in dem alter meine ich auch.kann sein das ich etwas jünger war.damals war meine tante meine persönliche heldin.ich hatte immer angst das im schrank ein monster wohnt und meine tante ist dann zu mir gekommen,und hat ein gefäß(zum verschliessen)in den schrank gepackt und hat mir dann gesagt,dass es dadurch nicht mehr raus kommen kann hört sich vll lustig an aber als sie bei mir übernachtet hat (1nacht) hatte ich niewieder angst sie hat das gefäß dann mitgenommen und ich konnt wieder schlafen sie hat in der nacht auch fesagt dass sie aufpasst das das monster nicht rais kommt ^^ vll hilft es der kleinen


Lg

Danke
ich werd' den Tipp auf jeden Fall mal weiterleiten! Danke!

Ich hoffe allerdings das noch mehrere Vorschläge kommen, ihr würdet mir wirklich sehr helfen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Januar 2013 um 1:45

Oh gott...
the ring
der film macht mich noch immer feddich und ich werd 30!!
hätte ich da heimlich ne szene von gesehen früher, wär ich gar nicht mehr klargekommen. die kiddies kommem auf ideen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Januar 2013 um 14:50


Ich schieb den Threat mal frecherweise. Hat noch jemand Ideen!?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Januar 2013 um 18:25

Nein
Kein Film. Wie ich unten schon schrieb guckt sie keine Filme und kein Fernsehen. Es langweilt sie und interessiert sie nicht. Höchstens mal DSDS oder so. Eine Psychose wär echt heftig in dem alter... bleibt wohl nix als der Psychologe. Habt ihr ansonsten noch Ideen wie man die Monster los werden könnte???

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Januar 2013 um 19:22

...
Ich hatte das als Kind auch! Bei mir war es aber keine Psychose... es war einfach nur ein Schatten. und dann kamen noch eigenartige Geräusche aus dem Heizkörper und schon war das Drama perfekt.
Mir hat damals ein ganz kleines Nachlicht geholfen, denn dadurch war der Schatten weg. Den Heizkörper hat mein Papa damals entlüftet und so war es auch besser!

Ich würde da an deiner Stelle nicht so viel hinein interpretieren (mobbing...).

Und es muss nicht immer an Filmen liegen, ich hatte zB als Kind öfter böse Träume wegen Filmvorschauen.
Und die sind ja mittlerweile echt schrecklich, wenn man an die ganzen Serien wie CSI, Bones,... denkt, das zeigen die Sender auch tagsüber und auch in Werbepausen von DSDS!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Januar 2013 um 19:34

Ich
wuerde da auch nicht sofort was reininterpretieren.
ich denke der gang zum arzt verschreckt das maedchen sogar nochmehr.

mein bruder hat mit 9 immer hexen gesehen.....und meine mutter hat ein riesen drama draus gemacht.im endeffekt war das auch nur ne Phase

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Januar 2013 um 21:37

An
das Spray hab ich auch schon gedacht, aber dafür ist sie wohl ein wenig zu alt ^.^ wie gesagt, sie is 10.

Dass das nur ne Phase ist, glaub ich weniger, da sie das mittlerweile seit fast 3 Jahren hat... so ca als sie eingezogen sind.

Meine Ma kam auf die Idee das Zimmer zu renovieren. Mit einfachsten Mitteln. Und sie soll mit machen, damit sie sieht das da wirklich gar nichts ist.

Vielleicht hilft das ja.

Es macht einem schon angst, wenn sie überhaupt im dunkeln nicht in ihrem Zimmer sein will und als 10 jähriges Mädchen hysterisch anfängt zu weinen wenn sie dort allein ist. Es wäre für sie die höchste Strafe...

Oh man Ich sehe das Problem gibt's wohl nicht sehr oft.

Wenn sie 2, 3 oder 4 Jahre alt wäre, hätte ich tausend Lösungen... aber so... Danke euch auf jeden Fall!

Bin trotzdem noch für Tipps offen, wenn euch noch was einfällt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club