Home / Forum / Mein Baby / 10 Monate altes Baby

10 Monate altes Baby

13. Mai 2013 um 12:26

Sitzt immer noch nicht.
Und wie ist euer Essens und Schlafplan in diesem Alter? Viele Grüße

Mehr lesen

13. Mai 2013 um 12:37

Huhu
also unser kleiner wird jtz 1 jahr alt, ist aber immernoch alles gleich wie mit 10 monaten.
essen bekam er : morgens ne flasche milch
mittags das was wir essen
nachmittags obst oder quark
abends auch das was wir essen (brot, wurst usw)
zwischendurch gabs immer mal wider nen keks, zwieback oder sowas

schlafen:
abends von 19.00 bis ca 8.00
tagsüber einfach dann wenn er müde ist (1-2 schläfchen je ca 1 std)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Mai 2013 um 12:38
In Antwort auf unice_12771763

Huhu
also unser kleiner wird jtz 1 jahr alt, ist aber immernoch alles gleich wie mit 10 monaten.
essen bekam er : morgens ne flasche milch
mittags das was wir essen
nachmittags obst oder quark
abends auch das was wir essen (brot, wurst usw)
zwischendurch gabs immer mal wider nen keks, zwieback oder sowas

schlafen:
abends von 19.00 bis ca 8.00
tagsüber einfach dann wenn er müde ist (1-2 schläfchen je ca 1 std)

Aaaaah
und vorm zubett gehen gibts nochmal ne flasche milch

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Mai 2013 um 12:41
In Antwort auf unice_12771763

Huhu
also unser kleiner wird jtz 1 jahr alt, ist aber immernoch alles gleich wie mit 10 monaten.
essen bekam er : morgens ne flasche milch
mittags das was wir essen
nachmittags obst oder quark
abends auch das was wir essen (brot, wurst usw)
zwischendurch gabs immer mal wider nen keks, zwieback oder sowas

schlafen:
abends von 19.00 bis ca 8.00
tagsüber einfach dann wenn er müde ist (1-2 schläfchen je ca 1 std)

Schon was ihr esst?
Also ich bin immer noch bei Gläschen Brot hab ich Angst zumahl er erst 1 1/2 Zahnchen hat.
Gruß

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Mai 2013 um 12:54

Meiner
Bekommt morgens 1,5 Scheiben Brot mit Butter oder Frischkäse manchmal Obst und Gemüse dazu (Zähne hat er noch keinen), Mittags gibt es dann normalen Gemüse Brei. Nachmittags Getreide Obst Brei und Abends Milchbrei, jedoch mit Pulvermilch. Nachts wird er gestillt, zwischendurch gibt es Dinkelstangen, Reiswaffeln etc. Er probiert aber immer mehr von unserem Essen. Sitzen kann er zwar, jedoch krabbelt er noch nicht, er robbt zur Zeit und zieht sich vor. Er macht den Tag über so 3 Schläfchen und geht meist um punkt 20.00 ins Bett! Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Mai 2013 um 13:07
In Antwort auf asa_12665422

Schon was ihr esst?
Also ich bin immer noch bei Gläschen Brot hab ich Angst zumahl er erst 1 1/2 Zahnchen hat.
Gruß

Achso
ja er wollte immer das haben was wir essen und ich hab ihm immer mal wider was angeboten, einfach klein geschnibbelt. wenn es was gibt was er nicht essen kann/soll gibts auch mal ein gläschen bolognese oder schinkennudeln aber die pürierten gläschen isst er mir nicht mehr..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Mai 2013 um 13:14


Sie schläft nachts von 19:30 - 7 Uhr etwa, vormittags halb 9 bis halb/um 10, mittags halb 1 bis halb 2 etwa, nachmittags nochmal gegen 15 bis 16:30 Uhr.

Nachm Aufstehen früh gibts ne Flasche Pre und entweder paar Stücken Brötchen oder Banane, mittags Gemüse-Fleisch-Brei, nachmittags GOB und am späten Nachmittag nochmal Pre. Abends vorm Zubettgehen Milchbrei.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Mai 2013 um 13:24

Hallo
Meine Ist seit Donnerstag 1 Jahr alt und sitzt auch nicht.
Si zieht sich zwar überall hoch und läuft an den Nöbeln entlang aber auch erst seit zwei Wochen.
Heute hatten wir das erste mal Krankengymnastik.
Sie hat zu wenig Muskulatur im Becken und Bauch aufgebaut und eine Seite ist kräftiger als die andere, daher setzt sie sich auch nicht hin. Zudem lernt sie zur Zeit einen anderen Bewegungsablauf in dem sie steht.
Wie sollen ihr jetzt durch kleine Übungen zeigen wie man sich aufrichtet und hin kniet. So kommt sie dann auch zum sitzen.
Aber der Physiotherapeut sagte, dass die Kinder manchmal die Reihenfolgen vertauschen und manches erst später machen aber mal einen Blick drauf werfen lassen schadet nicht, denn manchmal bauen sie halt auch eine falsche Muskulatur auf und lernen einen falschen Bewehungsablauf.

Bei uns gibt es morgens so gegen 7/halb 8 ein Roggenbrot mit unterschiedlichem Belag.( Frischkäse,Gouda,Wurst) dazu ein Stück Schlangengurke und Vollmilch aus der Tasse.

Gegen 10:30 Uhr gibt es etwas Obst und Reiswaffel oder so.
Um 11/11:30 geht sie ins Bett und schläft so bis 14 Uhr.

Dann gibt es Mittagessen.
Da ißt sie mittlerweile fast alles. Aber meistens mache ich ihr etwas im Dampfgarer. Beliebt hier ist Süßkartoffel, Fenchel und feine Bratwurst
Ihr Absolutes Lieblingessen ist Vollkonnudeln mit Spinat und Lachsfilet.

So gegen 16 Uhr isst sie noch etwas Obst und ein Stück Roggen Brötchen

Um 18/18:30 Uhr gibt es Abendbrei. Manchmal Hirse, manchmal Grieß oder Dreikorn, den ich mit Vollmilch anrühre. Dazu noch etwas Obst.
Da ißt sie so ca. 200g

Dann geht es um 19uhr nach Zähne putzen und Buch schauen ins Zimmer zum umziehen und ins Bett gehen.
So gegen 19:15 Uhr schläft sie dann meistens bis 7 Uhr morgens durch.






Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Mai 2013 um 13:39


Hannah ist jetzt 9,5 Monate alt. Sie sitzt, krabbelt, steht und macht ihre ersten Schritte... Sie schläft meist ab 20 Uhr und dann bis 5 oder 6 Uhr. Mittags schläft sie 1 bis 2 Stunden. Vormittags schläft sie ab und an auch noch eine halbe Stunde.

Unser Essensplan schaut so aus:
6 Uhr: 250 ml Milch (1er)
dann gibt es beim Frühstück Brot und etwas Obst, manchmal Joghurt
Mittags: Das was wir essen a bisserl kindgerechter und klein gemacht
Nachmittags: Obst, manchmal Brot, manchmal GOB... sie hat da nicht soooo einen Hunger
Abends: Milch_Getreide Brei oder Brot mit Käse und etwas Obst.
Und zum Einschlafen 250ml Milch.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Mai 2013 um 13:43
In Antwort auf sarina_12823759

Meiner
Bekommt morgens 1,5 Scheiben Brot mit Butter oder Frischkäse manchmal Obst und Gemüse dazu (Zähne hat er noch keinen), Mittags gibt es dann normalen Gemüse Brei. Nachmittags Getreide Obst Brei und Abends Milchbrei, jedoch mit Pulvermilch. Nachts wird er gestillt, zwischendurch gibt es Dinkelstangen, Reiswaffeln etc. Er probiert aber immer mehr von unserem Essen. Sitzen kann er zwar, jedoch krabbelt er noch nicht, er robbt zur Zeit und zieht sich vor. Er macht den Tag über so 3 Schläfchen und geht meist um punkt 20.00 ins Bett! Lg

Brot ohne Zähne?
Hast du da keine Angst?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Mai 2013 um 13:51

...
Meiner ist 10Monate und 8Tage alt.

Essen und Schlafen:
ca 9.00 Johgurt mit Müsli o. Gläschen Joghurt mit Obst
ca 10.00 150ml 1er
10.00 bis 10.30 Nickerchen
ca 12.00 Mittagsgläschen
ca 13.00 bis 13.30 Mittagsschlaf (selten bis 14.00)
ca 15.00 Vom Tisch naschen wenn Papa isst
ca 16.00 150ml 1er
16.00 bis 16.30 Nickerchen
18.30/19.00 210ml 1er und schlafen gehn
Nachts variiert es so zwischen 2 und 5x wach werden und Flaschi verlangen wobei die Mengen da seeeehhhrrr unterschiedlich sind

Zum sitzen kann ich nichts sagen außer das ich mir da keinen Kopf machen würde, vor allem wenn der KiA nichts sagt!

Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Mai 2013 um 14:51


Sagt mal, wie macht ihr es denn mit dem Trinken? Wie viel trinken eure denn außer der Milch?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Mai 2013 um 15:01


Hab eine bescheidene Trinkerin hier... Seit ich vor paar Tagen gemerkt habe, dass sie die Sauger nicht mehr so mag, bekommt sie ab Sauger-Abwehr die restliche Milch aus der Tasse. Nun trinkt sie plötzlich (von heut auf morgen) auch Saft, Tee und Co.!
Insgesamt sind wir da nun etwa bei 300ml schätz ich... 200 davon sind Pre.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Mai 2013 um 15:08

-
Hannah ist auch eine sehr schlechte Trinkerin. Das Problem: hier ist es gerade seeeeehr warm (um die 40 Grad). Sie kommt auf ungefähr 100 bis 150 ml neben der Milch.... Das macht mir a bisserl Sorgen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook