Home / Forum / Mein Baby / Nach der Geburt, Babies / 11 Monate altes Baby erbricht

11 Monate altes Baby erbricht

27. September 2011 um 12:17 Letzte Antwort: 27. September 2011 um 15:02

Hallo,

meine Maus (11 Monate) erbricht seit heute. Wir waren gestern mit ihr beim kia wegen extremen husten über 2 wochen und schnupfnase. sie hat auch durchfall seit gestern.
was kann ich ihr jetzt am besten zum essen geben?
Problem: sie isst keine stückige kost, sobald dort ein körnchen zu groß drin ist verweigert sie es komplett, d.h. brötchen und co sind tabu für sie. zum trinken habe ich ihr schwarztee (rat des arztes) gegeben, welchen sie auch nicht trinken mag (auch nicht mit traubenzucker). wasser trinkt sie nicht. karottensaft nimmt sie, erbricht dann gleich aber...
was nun? bräuchte einen tip was magenschonend ist (zb banane?) und was sie vllt trinkt...

lieben dank kati

Mehr lesen

27. September 2011 um 12:27


huhu dschulia,

woher bekomme ich heilnahrung? apotheke? reformhaus?


danke

Gefällt mir
27. September 2011 um 15:02

Hallo
Versuche es mit Kamillentee, pürierte Möhren ( die stopfen ), Banane oder auch geriebenen Apfel. Beim Apfel sollen die Enzyme helfen, dass der Stuhl fester wird. Aber nur im gereiebenen Zustand.

Für Erbrechen haben wir immer Vomex A Zäpfchen für kinder zu Hause. Man weiß ja nie. Die sind auch frei verkäuflich oder du sprichts den Kia nochmal drauf an.

lg und gut Besserung für deine Maus

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers