Home / Forum / Mein Baby / 12 monate und kann noch nicht alleine sitzen

12 monate und kann noch nicht alleine sitzen

25. September 2009 um 20:11

hi ihr lieben,
mein sohn ist nun 12 monate alt und kann noch net alleine sitzen oder krabbeln.... er zieht sich zwar fleißig an allem hoch und robbt auch aber vom sitzen sind wa noch weit entfernt.....
kennt das jemand?


lg melanie mit sohn colin....

Mehr lesen

25. September 2009 um 20:18

Hallo Melanie
mach dir erstmal keinen Kopf. Was sagt denn der KiA? Warst doch bestimmt schon bei der U6 oder?

Wenn du sagst, ihr seid vom sitzen noch weit entfernt, kann es auch sein, dass er sich plötzlich mal hinsetzt.

Mit dem Robben ist doch schon mal ein guter Anfang.

Viele Kids krabbeln ja auch garnicht sondern laufen gleich.
Meiner ist nie gerobbt und mit einmal an einem Tag hat er sich hingesetzt, ist gekrabbelt und hat sich hochgezogen.

Setz euch nicht unter Druck, das wird schon.

Wenn du dir zu große Sorgen machst, frag doch einfach mal den KiA.


GLG jule mit Felix (*05.09.08)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. September 2009 um 20:18

....
der kia hat uns zur KG geschickt.... haben wir natürlich auch gemacht bloß leider hat es nüscht gebracht.... der kia sagte das seine rückenmuskulatur im rücken einfach noch zu schwach sei..... hmmm.... irgendwie bin ich grad n bissl ratlos...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. September 2009 um 20:19


Hey das kann von heut auf morgen klappen!!!

die zwillis von meiner freundin haben auch erst mit 13monaten gekrabbelt...

stellt er sich denn auf in den vierfüsslerstand??

lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. September 2009 um 20:20
In Antwort auf jia_12867614

Hallo Melanie
mach dir erstmal keinen Kopf. Was sagt denn der KiA? Warst doch bestimmt schon bei der U6 oder?

Wenn du sagst, ihr seid vom sitzen noch weit entfernt, kann es auch sein, dass er sich plötzlich mal hinsetzt.

Mit dem Robben ist doch schon mal ein guter Anfang.

Viele Kids krabbeln ja auch garnicht sondern laufen gleich.
Meiner ist nie gerobbt und mit einmal an einem Tag hat er sich hingesetzt, ist gekrabbelt und hat sich hochgezogen.

Setz euch nicht unter Druck, das wird schon.

Wenn du dir zu große Sorgen machst, frag doch einfach mal den KiA.


GLG jule mit Felix (*05.09.08)

....
nee die u6 kommt erst noch..... och menno......

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. September 2009 um 20:21
In Antwort auf leona_11945455


Hey das kann von heut auf morgen klappen!!!

die zwillis von meiner freundin haben auch erst mit 13monaten gekrabbelt...

stellt er sich denn auf in den vierfüsslerstand??

lg

Also...
.... er geht in krabbelposition bloß kommt er net vorwärts und da wir in der ganzen wohnung laminat haben rutscht er auch schnell wieder weg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. September 2009 um 20:27

Lass ihm Zeit
wenn er schon in Krabbelposition geht ist doch supi.

Felix ist heimlich im Laufgitter gekrabbelt. Habs erst garnicht gemerkt....Er hat sich erst beim Karbbeln selbst hingesetzt.

Aber ich kann mir vorstellen wie du dich fühlst. Mir ging es damals mit dem drehen so. Felix hat sich erst mit 6 Monaten gedreht und ich hab mich und ihn total verrückt gemacht. Hab ihn dann mal beobachtet und er war so der heimliche Bauchdreher

Kann dir da jetzt auch leider nix raten, ich denk animieren wirst du ihn ja.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. September 2009 um 20:28

Ach übrigens
genieß die Zeit noch, wo er nicht läuft. Die Zeit ist nämlich sehr sehr anstrengend

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. September 2009 um 20:32


es ist jetzt schon total anstrengend wenn er sich überall zum stehen hochzieht da ich nämlich die gaaaaanze zeit dabei sein muss!!! er hat nämlich beim hinfallen ne körperspannung wie ein toastbrot.....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. September 2009 um 20:35

Hihi
Echt? Meiner hat immer die Hände hinter den Kopf gemacht, wenn er nach hinten gefallen ist.

Und jetzt? Er will NUR noch laufen (an einem Finger, obwohl er es auch alleine kann). Selbst wenn er zu erschöpft ist. Das ist sehr anstrengend.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. September 2009 um 20:43


ohhhjee ich merk schon, meiner muss noch seeeehr viel lernen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. September 2009 um 21:10

Hallo!
Ich wollte auch nie krabbeln.
Dann wurde ich auf einen Gymnastikball gelegt und habe dort automatisch die richtigen Bewegungen gemacht, dann auch am Boden...
Wenn er auf dem Laminat wegrutscht würde ich zum Üben einen Teppich oder ne Decke hinlegen!

Viel Glück!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. September 2009 um 21:22

Hey du,
sprech das mal beim nächsten Besuch beim Kinderarzt an und hör dir an, was der dazu sagt.
Mein Sohn konnte auch erst mit 12 Monaten alleine sitzen und war auch in manch anderen Dingen ein Spätzünder. Muss nicht unbedingt was heißen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. September 2009 um 23:15

Hey...
mein kleiner konnte schon mit 3 monaten sitzen aber mit krabbeln hat er auch erst mit 11 monaten angefangen und laufen tut er an der hand ganz gut..der hat sich auf dem boden immer hin und her geschoben. und wenn er krabbeln wollte ist er umgefallen. jetzt krabbelt er wie nen weltmeister..
Mach dir keine sorgen unsere Kinderärztin hat gesagt das es kinder gibt die etwas länger brauchen. Manchmal kommt es von jetzt auf gleich das die etwas können

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen