Home / Forum / Mein Baby / 12 Wochen Schub, Schwierigkeiten beim Stillen?

12 Wochen Schub, Schwierigkeiten beim Stillen?

7. August 2008 um 7:39

Hallo liebe Mamas,

mein Kleiner ist jetzt etwas über 12 Wochen und seit zwei drei Tagen hab ich echt Probleme beim Stillen.
3,5 bis 4 Stunden nach dem letzten Stillen (nachts klappt es nämlich super) fängt er an zu quengeln als ob er Hunger hat. Also entspannte Atmosphäre schaffen und ran mit ihm. Dann fängt er gierig an zu trinken und nach 2 min spuckt er die Brust aus und guckt im Zimmer rum. Also Brust wieder rein und dann sind es immer nur noch so 10 sek bis er wieder aufhört. Dann wird wieder geguckt. Wenn er dann weiter trinken soll, fängt er an zu quengeln. Ich zwinge ihn natürlich nicht.
Der kann doch so nicht satt werden! Und an der Teeflasche zieht er wie doll und verrückt. Ich werd dann verständlicherweise auch unruhig.

Jetzt bitte keine Bücher empfehlen
Will nur wissen wie es bei euch war und ob eure Babies trotzdem satt geworden sind.

Schnatti mit Nicolas

Mehr lesen

7. August 2008 um 7:51

Kenne ich
mein kleiner wird am Samstag 11 Wochen alt und ich Glaube das meiner auch schon drin steckt. Er macht immer spielreien mit meiner Brust obwohl er Hunger hat (4 Std nix gegessen)Und nachts ist es super da kommt er alle drei Std. und Trinkt vorbildlich.

Hat dein kleiner auch manchmal so plötzliche schreiattacken?
Und will er hauptsächlich zu dir?
Wenn du das mit ja Beantworten kannst, dann geh davon aus das er diesen Schub hat.

LG
Steffi und Lean 10 Wochen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. August 2008 um 7:54
In Antwort auf tordis_12850935

Kenne ich
mein kleiner wird am Samstag 11 Wochen alt und ich Glaube das meiner auch schon drin steckt. Er macht immer spielreien mit meiner Brust obwohl er Hunger hat (4 Std nix gegessen)Und nachts ist es super da kommt er alle drei Std. und Trinkt vorbildlich.

Hat dein kleiner auch manchmal so plötzliche schreiattacken?
Und will er hauptsächlich zu dir?
Wenn du das mit ja Beantworten kannst, dann geh davon aus das er diesen Schub hat.

LG
Steffi und Lean 10 Wochen

Habe was vergessen
Ja mein kleiner wird satt da ich ich so oft ran lasse wie er es auch möchte.
Habe mit einer Stillberaterin Telefoniert und die meinte das wenn die kleinen einen Schub bekommen dann auch mehr zu Trinken bräuchten weil sie ja ständig wachsen und da müssen deine Milchdrüsen angeregt werden durch öfteres anlgen.

Steffi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. August 2008 um 10:56

Hallo
War bei uns auch so. Mit dem 12-Wochen-Schub hat meine Tochter gelernt effizienter zu trinken. Ich dachte auch erst, man die kann doch nicht schon satt sein. Hab aber dann mal festgestellt, dass sie in knapp 5 Minuten eine Brust von kurz vorm Platzen auf leerer Sack leeren kann. Konnte sie vorher nicht.
Und wenn er 4 bis 5 Stunden durchhält wird es auch satt.

LG
Morgaine

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. August 2008 um 14:45

Meiner
hat das immer wieder mal. er ist dann grantig und will nicht trinken. oft ist es so, dass er zwei tage lang total viel trinkt und dann total wenig. meine brüste brauchen aber etwas länger und so muss ich dann zwei tage lang alle stunde meine stilleinlage wechseln.

glg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest