Home / Forum / Mein Baby / 13 Monate alt, extremes fremdeln, ich weiß nicht weiter

13 Monate alt, extremes fremdeln, ich weiß nicht weiter

2. Februar 2011 um 14:20

Meine Tochter hat schon mit 4 Monaten angefangen zu fremdeln, sobald sie einer angeguckt hat hat sie los geheult. Es ist nicht wirklich besser geworden. Das belastet mich ganz schön weil ich nie mal irgendwen besuchen kann ohne das sie ein riesen Theater macht, heult und runter setzen kann ich sie gar nicht, da kriegt sie voll die Panik. Was kann man dagegen machen, die Meinungen da gehen sehr weit auseinander. Sie macht das auch bei ihren Omas und die eine Oma sagt ich soll sie einfach da lassen sie würde sich schon wieder einkriegen. Besuch kann ich auch keinen empfangen weil ich dann ständig ein heulendes Kind an der Backe hab. Das ist doch nicht normal. Mein Sohn war nie so. Heute bei einer Kita-Besichtigung hat sie auch gleich los geheult wo die Erzieherin meinte ich soll sie doch mal runter setzen zu den Spielsachen. Kann mir nicht vorstellen das sich das irgendwann mal von alleine legt. Wie soll das später werden? Hab ich ein extrem schüchternes und zurückgezogenes Kind zu erwarten?

Wer weiß Rat?

Mehr lesen

2. Februar 2011 um 14:28

Kann sie schon laufen??
Wenn nein, ist das ganz normal! Kinder erleben um ein Jahr eine sehr große Fremdelphase. Das legt sich, wenn sie frei laufen können. Tröste Dich, wir machen gerade das Gleiche durch

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Februar 2011 um 14:30

Nein
Sie läuft noch nicht, ich komme nicht mal dazu angst zu haben das sie wieder heult, gestern bin ich zu meinen Eltern gegangen, hab mich noch nicht mal hingesetzt oder Jacke ausgezogen und sie hat schon geheult. Da könnt ich gleich wieder nach Hause gehen weil das tierisch nervig ist. Soll ich sie dann einfach auf dem Boden sitzen lassen wenn sie weint oder was? Einfach mal weg gehen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Februar 2011 um 14:38
In Antwort auf trixi136

Nein
Sie läuft noch nicht, ich komme nicht mal dazu angst zu haben das sie wieder heult, gestern bin ich zu meinen Eltern gegangen, hab mich noch nicht mal hingesetzt oder Jacke ausgezogen und sie hat schon geheult. Da könnt ich gleich wieder nach Hause gehen weil das tierisch nervig ist. Soll ich sie dann einfach auf dem Boden sitzen lassen wenn sie weint oder was? Einfach mal weg gehen?

Meine ist 1 Jahr!
Und es geht uns ganz genauso. Sie weint, wenn wir woanders als daheim sind. Ich darf sie dann aber auch nicht absetzen. Das legt sich aber meist nach 10 Minuten. Ich würde sie nicht einfach sitzen lassen. Da wird es bestimmt nicht besser. Sei einfach gedultig, das wird schon wieder. Wenn Du mal weg musst/willst dann sage ihr das, auch wenn sie es noch nicht genau versteht. Sie versteht aber, dass Du ihr etwas mitteilen willst. Dann kannst Du sie auch von jemanden anderen trösten lassen, wenn Du grad nicht da bist. Ansonsten, lass sie doch bei Dir. Dafür sind mamis da

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club