Home / Forum / Mein Baby / 13 Monate und sehr hohes Fieber ---> 39,8

13 Monate und sehr hohes Fieber ---> 39,8

24. März 2009 um 9:28 Letzte Antwort: 24. März 2009 um 10:39

Mein Kleiner ist krank, ihm läuft die Nase, die Augen sind rot, und rinnen!
Er hat immer hohes Fieber, so alle 4-6 Stunden hat er zwischen 39,2 und 39,8 .

Er bekommt schon Antibiotikum (Clavamox) kennt das wer, der Arzt der am WE Dienst hatte meinte seine Ohren seien rot, aber ich hab nie was gemerkt das er Ohrenschmerzen hat! Er hat nie arg geweint.

Und er bekommt noch schmerz und fieberzäpfchen!

Ich hoffe es hört bald auf, trinken mag er auch net viel, max. 600ml am Tag!
schlafen nicht allein, und jammern, echt arg!

ES ZERRT AN MEINEN NERVEN, DA ICH JA NOCH KINDER HABE!

lg mami003

Mehr lesen

24. März 2009 um 9:35

Rauf
damit!gg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
24. März 2009 um 9:51

Bekommt er das Antibiotikum schon länger als 24-48 Stunden?
In der Zeit sollte eigentlich ein Antibiotikum wirken und das Fieber sollte runter gehen.
Wenn nicht würde ich nochmal zum KiA.

LG
Annie mit Jannes, der heute wohl auch noch zum KiA muss

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
24. März 2009 um 10:05
In Antwort auf in'am_11930447

Bekommt er das Antibiotikum schon länger als 24-48 Stunden?
In der Zeit sollte eigentlich ein Antibiotikum wirken und das Fieber sollte runter gehen.
Wenn nicht würde ich nochmal zum KiA.

LG
Annie mit Jannes, der heute wohl auch noch zum KiA muss

Er hat
es am Sonntag abend das erste mal bekommen, aber er arzt meint das kann schon mal bis zu 5 Tagen dauern, das das fieber weggeht!

Antibiotikum ist ja nicht fiebersenkend!!!!

Die Nase läuft nicht mehr so, und das Fieber ist stundenweise eh herunten,aber wenn er wieder über 39 hat, gehts ihm sehr schlecht


danke lg mami003

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
24. März 2009 um 10:13
In Antwort auf rona_12540162

Er hat
es am Sonntag abend das erste mal bekommen, aber er arzt meint das kann schon mal bis zu 5 Tagen dauern, das das fieber weggeht!

Antibiotikum ist ja nicht fiebersenkend!!!!

Die Nase läuft nicht mehr so, und das Fieber ist stundenweise eh herunten,aber wenn er wieder über 39 hat, gehts ihm sehr schlecht


danke lg mami003

Ich weiß,
es ist nicht fiebersenkend, dennoch sollte ales in allem besser werden.
So lautet die Regel in der Erwachsenenpflege und bei den Kleinen sollte es auch so sein. Es sollte auf jeden Fall besser werden. Es kann ja auch mal sein, dass das AB(Antibiotikum) nicht gegen diese Art von Bakterien hilft!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
24. März 2009 um 10:21

Mein
kleiner hatte vor 3 wochen so hohes fieber, angefangen hats mit bronchitis, zur fiebersenkung hab ich voltarentropfen bekommen. nach 2 tagen tropfen geben hatte er aber immer noch 40 vorallem nachts, der Kia hat gesagt ich soll nochmal vorbeikommen. es ist dann noch eine mittelohrentzündung dazugekommen. nachdem er antibiotika erhalten hat, gings aber sofort besser. ich würde also nochmal den Kia anrufen, denn antibiotika sollte sehr schnell helfen. vielleicht ist es das falsche?
gute besserung
niski

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
24. März 2009 um 10:39

Ja es ist
ja schon ein bissi besser geworden die nase rinnt nicht mehr und die augen sind auch schon wieder normal. Der Arzt meinte heute früh es kann sein das er trotzdem immer wieder mal hohes fieber bekommen kann, und das kann bis zu 5Tage sein, dann sollte er nicht mehr fieber bekommen, heute hat er noch nichts gebraucht an Fiebersenkende Medizin !!!

lg und danke

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Noch mehr Inspiration?
pinterest