Home / Forum / Mein Baby / 14 Monate, er verweigert Frühstück... Was kann ich tun?

14 Monate, er verweigert Frühstück... Was kann ich tun?

9. November 2011 um 14:52

Aaron steht gegen 6 oder auch 7 Uhr auf. Er möchte morgens nichts trinken und essen. Maximal 3 Schlucke von seiner Milch nuckeln... er wirft das Brot weg, egal was ich ihm anbiete und auch mache, es landet auf dem Boden.

Er war immer schon ein schlechter Esser aber jetzt ist es seit ca 2 Monaten so arg schlimm und es wurde immer weniger.

Woran kann das liegen und ist das schlimm?

Die nächste Mahlzeit bekommt er gegen 11:30 Uhr, manchmal auch früher wenn ich denke er bekommt Hunger. Das klappt dann relativ gut. Aber so viele Stunden ohne Essen??? Oh mann...

Wäre dankbar für Gleichgesinnte oder eben Antworten...

Mehr lesen

9. November 2011 um 14:57

Huhu
Wann gibst du ihm denn Milch oder brot morgens? Direkt nach dem aufstehen?

Würde es evtl nach 1-2 stunden (nach dem aufstehen) klappen?

Obst oder sonstiges in die hand?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. November 2011 um 15:01
In Antwort auf inlove0409

Huhu
Wann gibst du ihm denn Milch oder brot morgens? Direkt nach dem aufstehen?

Würde es evtl nach 1-2 stunden (nach dem aufstehen) klappen?

Obst oder sonstiges in die hand?

Huhu
Jaaa also direkt nach dem Aufstehen gibts die Milch, meistens sogar noch im Bett Aber wie gesagt davon will er ja auch nicht viel.

Ich versuche es sogar mehrmals, nach 1 Stunde, nach 2 Stunden und zwischendurch halt mit Kleinigkeiten (sogar Kekse waren mir recht...) Gemüsestangen oder Dinkelstangen und Früchteriegel... Alles wurde einmal angebissen und dann einfach liegen gelassen >__< Es scheint so als hätte er einfach "Besseres zutun" als zu Essen...
Ich weiß ja das es Leute gibt die morgens schlecht was runter bekommen aber fängt das auch schon so früh an?? Oh mann.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. November 2011 um 15:01

Hallo
Mein Kleiner ist zwar schon etwas älter ( wird im Februar 3 ), aber er war auch schon immer ein schlechter Esser, was das Frühstück angeht.

Ich bin da auch oft mit meinem Latein am Ende. Ich versuche ihm immer mehrere Sachen hinzulegen, dass er sich dann etwas davon aussuchen kann.

Momentan bekommt er Ferdie Fuchs Würstchen ( die mit der roten Pelle ), kleine Salamis, Fruchtzwerge, Knäckebot, Gewürzgurken....
Das alles isst er nicht jeden Morgen, aber immer irgendetwas davon. Hauptsache er isst früh überhaupt was.

Da dein Kleiner noch etwas jünger ist, musst du schauen, was er davon schon essen kann.

lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. November 2011 um 15:05
In Antwort auf strawberrycat90

Huhu
Jaaa also direkt nach dem Aufstehen gibts die Milch, meistens sogar noch im Bett Aber wie gesagt davon will er ja auch nicht viel.

Ich versuche es sogar mehrmals, nach 1 Stunde, nach 2 Stunden und zwischendurch halt mit Kleinigkeiten (sogar Kekse waren mir recht...) Gemüsestangen oder Dinkelstangen und Früchteriegel... Alles wurde einmal angebissen und dann einfach liegen gelassen >__< Es scheint so als hätte er einfach "Besseres zutun" als zu Essen...
Ich weiß ja das es Leute gibt die morgens schlecht was runter bekommen aber fängt das auch schon so früh an?? Oh mann.


Also meiner (12,5 monate) war wirklich IMMER ein sehr guter esser seitdem er krabbeln und nun auch laufen kann, hat er tatsächlich besseres vor er isst von der Menge her deutlich weniger. Leckereien zwischendurch gehen übrigens immer in ihn rein

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. November 2011 um 15:07
In Antwort auf inlove0409


Also meiner (12,5 monate) war wirklich IMMER ein sehr guter esser seitdem er krabbeln und nun auch laufen kann, hat er tatsächlich besseres vor er isst von der Menge her deutlich weniger. Leckereien zwischendurch gehen übrigens immer in ihn rein

Nun,
das kann natürlich gut sein das der Entdeckungsdrang jetzt sooo groß ist und nach dem Aufstehen natürlich am allergrößten, das die kleinen einfach keine Lust haben ihre Zeit mit Essen zu verschwenden, lol Klingt irgendwie banal aber vllt ist da ja wirklich was dran...

Sei froh über so 'nen guten Esser Wir sind ständig bei der unteren Gewichtskurve bei den Untersuchungen. Und Mama macht sich natürlich nen mega Kopf... dabei ist Stress machen Kontraproduktiv...

Naja...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. November 2011 um 15:22
In Antwort auf strawberrycat90

Nun,
das kann natürlich gut sein das der Entdeckungsdrang jetzt sooo groß ist und nach dem Aufstehen natürlich am allergrößten, das die kleinen einfach keine Lust haben ihre Zeit mit Essen zu verschwenden, lol Klingt irgendwie banal aber vllt ist da ja wirklich was dran...

Sei froh über so 'nen guten Esser Wir sind ständig bei der unteren Gewichtskurve bei den Untersuchungen. Und Mama macht sich natürlich nen mega Kopf... dabei ist Stress machen Kontraproduktiv...

Naja...

Ja
Hast recht, stress machen bewirkt oft das gegenteil

Ich bin sehr froh drüber das er so gut isst, puuhh. Liegen immer direkt auf der Kurve...

Da heißt es wohl nur anbieten, anbieten und anbieten. Isst er, ist es super. Wenn nicht, später nochmal versuchen

Lg und ich hoffe das doch noch ein guter esser bzw ein etwas besserer esser aus deinem Aaron wird




Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. November 2011 um 19:28


Is ähnlich wie bei uns! Unser Kleiner (14 Monate, 80cm, 11kg) hat bis vor kurzen noch früh und abend Brei gegessen, aber da er schon recht "schwer" ist, meinte der Kinderarzt, dass er nur noch ein mal Brei bekommen sollte!

Also kämpfe ich jeden früh ihm iwas schmackhaft zu machen! Gelingt mal mehr, mal weniger! Zur Not setzt ihr euch einfach beide an den Tisch und teilt euer Essen! Meiner isst auch fast nur, wenn jemand mitisst!

Oder du wartest einfach eine Stunde oder sowas! Vll braucht er so lange um wach zu werden!


Caro

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. November 2011 um 20:19

Einfach noch keinen hunger?
Meine Große war auch immer so bis jetzt. Sie braucht mindestens zwei Stunden nach dem aufstehen bis Sie was ißt. Inzwischen zwing ich sie in der früh was zu essen, da sie in die Schule geht und auf nüchternden Magen zu denken ist mal gar nicht gut. Mach Dir nicht zu viel Gedanken solange er sonst so einigermassen ißt.

Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen