Home / Forum / Mein Baby / 14 Tage altes Baby erbricht Milch

14 Tage altes Baby erbricht Milch

8. Juli 2012 um 14:35

Hallo ihr Lieben,
meine Tochter ist heute 14 Tage alt, und seit heute morgen
erbricht sie ständig nach dem Trinken.
Ich stille sie voll.
Vorher hatten wir das Problem nicht,
Fieber hat sie keines.
und auch sonst benimmt sie sich normal.
Muss ich mir sorgen machen?

Liebe Grüße
Mel+Leni

Mehr lesen

8. Juli 2012 um 15:01

Ganz normal!
Mach dir keine Sorgen. Das ist normal. Man sagt, dass diese Menge sogar bis zu einer halben Tasse voll sein darf und das ist immer noch normal. Mir hat man das damals auch gesagt und ich hab mir trotzdem immer sorgen gemacht. Manchmal kann sie frische Milch spucken und manchmal können so "Stückchen" drin sein. Das ist dann schon verdautes und ist auch normal. Du musst dann leider nur mehr waschen wenn das häufiger vorkommt.
Meine Kleine ist 9 Wochen und macht es nicht jeden Tag, aber an manchen Tagen häufiger. Ich gebe ihr dann immer mal Lefax, das schadet ihr nicht. Es zerstört nur die Luft die im Bauch ist, meist kriegt sie davon Schluckauf und alles ist wieder gut. Es hilft auch gut, wenn sie Blähungen oder Bauchkrummeln hat. Davon hört das spucken meist auf. Kann aber auch sein, dass sie zu hastig trinkt oder einfach generell zu viel getrunken hat. Das kommt dann eben oben wieder raus...
Mach dir da keine Sorgen

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Zur zeit FURCHTBAR: Essen / Füttern meines Sohnes (14 Monate)
Von: april201104
neu
8. Juli 2012 um 9:28

Diskussionen dieses Nutzers

Beliebte Diskussionen

Teste die neusten Trends!
experts-club

Hydro Boost

Teilen

Das könnte dir auch gefallen