Home / Forum / Mein Baby / 16 Monate und noch immer Brust-süchtig

16 Monate und noch immer Brust-süchtig

6. November 2010 um 20:18

Meine Tochter ist jetzt 16 Monate alt und würde am liebsten rund um die Uhr "angedockt" sein! Sie isst zwar alles mit, wenns ihr schmeckt, aber nur 3 oder 4 Bissen, und dann hüpft sie schon wieder auf meinen Schoß und packt meine Brust aus. Wenn sie nicht sofort bekommt, was sie will, wird sie ganz verzweifelt. Ich muss dazusagen, ich habe sehr gern gestillt und diese besondere Nähe genauso genossen wie sie, aber langsam finde ich, sollte das Essen mehr werden und das Stillen weniger, aber genau das Gegenteil ist der Fall! Sogar in der Nacht wird sie alle paar Stunden wach und schläft nur an der Brust wieder ein - langsam geht meine Energie zu Ende ... Bei meinem Sohn wars total unkompliziert, der hat mit 7 Monaten das Interesse an der Brust einfach verloren. Ich wollte meiner Tochter Zeit lassen, bis sie das Stillen nicht mehr braucht, aber scheinbar kommt der Zeitpunkt nicht, und ich muß irgendwie aktiv werden - hab nur keine Ahnung, wie ... Irgendwelche Tipps

Mehr lesen

7. November 2010 um 14:34

Hä???
wovon genau kriegt das arme kind voll den psycho schaden???

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. November 2010 um 14:40

Wow
alle 2 stunden ist heftig - respekt! vielen dank für deine antwort, die seiten werd ich mir gleich mal anschauen! aber das beste ist wohl doch, auf sein gefühl und die signale des kindes zu hören, dann wirds schon passen ...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club