Home / Forum / Mein Baby / 16. SSW - vermehrte Hirnflüssigkeit

16. SSW - vermehrte Hirnflüssigkeit

10. Februar 2007 um 9:29 Letzte Antwort: 17. April 2010 um 11:01

Hi Leute,

ich hab mich schon ewig nicht mehr hier gemeldet. Ich hoffe euch gehts allen gut und die Bäuche wachsen!
Meiner tuts auf jeden Fall. Trage jetzt schon Umstandshosen, weil die beim Sitzen einfach nicht mehr kneifen.
Gestern hatte ich die 2. Vorsorgeuntersuchung und meine Ärztin hat beim US bemerkt, dass bei meinem Zwerg zu viel Flüssigkeit um das Hirn liegt. Einen Wasserkopf schließt sie zwar aus, da der Kopfumfang ok ist - also nicht vergrößert... aber prüfen lassen muss ich das trotzdem.
Also muss ich nächste Woche zum 3D Ultraschall in eine Praxis für Pränatale Diagnostik.
Sie hat mich zwar gleich wieder beruhigt und mir gesagt, dass bestimmt nichts ist, aber sie nicht tun möchte, als wäre ihr nichts aufgefallen und sie ist ein Mensch der Vorsicht, also möchte sie das so schnell wie möglich abgeklärt haben.
Trotz aller Beruhigungen hab ich natürlich jetzt ständig im Hinterkopf, dass irgendwas nicht passen könnte. Mein Baby könnte Behindert oder Krank sein!
Zum Glück war mein Mann mit bei der US Untersuchung. Der ist da etwas gefühlsneutraler als ich und hat mir immer wieder gesagt, dass noch gar nichts gefunden wurde. Alles reiner Verdacht und dass es doch gut wäre, was man heute alles Abklären kann.
Ja, er hat ja auch recht. Ich hab ja keine Diagnose bekommen, sondern lediglich eine Feststellung, was sie da evtl. am US gesehen hat... ich hab gestern schon zu meinem Mann gesagt, es scheint ein Fluch auf allen Müttern dieser Welt zu liegen, dass mit der Befruchtung die Sorgen um das Kind nicht mehr aufhören. Und mein Kind geht noch nicht mal in die Disco!!!

Schön von euch zu hören...
Tine

Mehr lesen

17. April 2010 um 11:01

Vermehrte Hirnflüssigkeit
Hallo Tine,
es ist 2 Jahre her, wo du deine Rubrik geschrieben hast, aber das gleiche Problem habe ich auch.
Ich bin in der 16 ssw und mein Arzt hat am Donnerstag beim US bemerkt, das mein Baby viel Flüssigkeit um das Gehirn hat. Gleich am nächsten Tag musste ich zur Fruchtwasseruntersuchung, und jetzt muss ich 10 - 14 Tage warten auf das Ergebnis.
Sonst ist auch alles in Ordnung, Kopfumfang, alles passt. Ich habe vor 2 Wochen auch NT-Messung machen lassen und war alles OK.
Mein Arzt sagte, das ich vieleicht Viren im Körper hatte, es kann alles Mögliches sein, aber es ist noch keine Feststellung und er muss das Untersuchen, weil er kann nicht so machen als nichts wäre.
Trotzallem habe ich Angst.
Hoffentlich ist dein Kind in Ordnung, was haben die Ärzte damals bei deinem Baby festgestellt?
Danke schon Vorraus für deine Antwort.
Liebe Grüße
Katarina

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Teste die neusten Trends!
experts-club