Home / Forum / Mein Baby / 19 Wochen Schub schon in der 15. Woche?

19 Wochen Schub schon in der 15. Woche?

1. November 2009 um 11:47

Hallo zusammen,

kennt Ihr Euch mit den Wachtstumsschüben aus?!

Mein Kleiner ist jetzt in der 15. Woche...und plötzlich ist er fast ein ganz anderes Kind.

Seit der 10 Woche hatte er ganz toll durchgeschlafen (na ja, 6-7 Stunden am Stück halt) und war allgemein ein sonniges, ausgeglichenes Kerlchen. In der 12 Woche (12 Wochen Wachstumsschub) war er dann mal für 3 Tage etwas quengeliger - aber nicht dramatisch.

Seitdem er in der 15. Woche ist, ist er quasi nicht widerzuerkennen: Er weint oft herzzerreißend, will sich mit nichts beschäftigen, ist dauernörgelig, schläft sehr schlecht. Oft müssen wir 5-6x pro Nacht raus.

Zwischenzeitlich konnten wir ihn auch super ablegen, aber eben seit ein paar Tagen will er nur noch im Tragetuch herumgeschleppt werden und vergräbt dabei sein Gesicht am liebsten in einer Pullifalte. Versuche ihn dann immer auf die Seite zu drehen, damit er genug Luft bekommt, aber nach 15 Sekunden - schwupps - wird Nase und Mund wieder im Pulli vergraben.

Kann das schon der Anfang vom 19 Wochen Schub sein, der ja angeblich 5 Wochen dauern soll?

Wie war das bei Euch: Ist dann zu erwarten, dass wenn dieser Schub schon jetzt beginnt/ sich ankündigt, er dann wenigstens auch früher zu Ende ist? Oder ist das jetzt eher eine Art Vorphase und man darf dann den 19 Wochen Schub bis zur 24 Woche nochmal so richtig "auskosten"?

(Bitte nicht, ich geh jetzt schon halb am Stock)

Mehr lesen

1. November 2009 um 13:45

Ja
das kann schonn gut sein. ab der 14ten kann man da was merken. bei uns steht mom kopf. aber wir haben jeden schub immer schön mitgenommen.
normal hört der dann denke spätestens mit der 19 woche so auf. so wie ich es las

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Nicht immer Adoption notwendig
Von: selima_12107839
neu
1. November 2009 um 4:26
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook