Home / Forum / Mein Baby / 2 Kiddis - 1 Zimmer

2 Kiddis - 1 Zimmer

8. Juni 2012 um 12:58

Sara ist 3,5 Jahre alt und schläft in Ihrem Zimmer. Unser Sohn Mario ist jetz 6 Monate alt und schläft noch bei uns (in seiner Wiege) Leider haben wir nur ein (grosses) Kinderzimmer wo Mario mit Sara zusammen irgendwann schlafen müsste.Jetz denk ich oft darüber nach Mario auszuquartieren nur hab ich da Bedenken dass er immer wenn mal sein Schnulli rausgeflogen ist und er dann quengelig wird, Sara aus dem Schlaf reißt Beim wem schlfen auch 2 Kiddis in einem Zimmer? Wie ist das bei Euch gelaufen?? Hat das gleich geklappt?
Freue mich aus Antworten

Mehr lesen

8. Juni 2012 um 13:03

Wir haben das auch
Unsere Tochter ist drei unser Sohn 4 1/2 Monate. Es klappt super. Beide Kinder haben einen festen schlaf und so klappt das prima!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Juni 2012 um 13:06

Bei
uns schlafen auch beide ihn einem Zimmer und es klappt gut. Der große(4 Jahre) wird nie wach wenn der Kleine (2 Jahre) nach mir ruft oder weint. Der Kleine ist zwar am anfang vom Großen (wenn der mal im Traum redet ect.) noch wach geworden aber auch der hatte sich nach kurzer Zeit dran gewöhnt.
Schwieriger ist bei uns das einschlafen. Der Kleine steht 1000 mal noch auf oder klettert zum Großen ins Bett usw. und lässt den Großen nicht einschlafen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Juni 2012 um 13:15

Klappt gut
Wir haben angefangen als der Große 2 1/2 und die kleine 6 Monate war. Sie haben sich nicht gestört. Jetzt sind wir umgezogen und jeder hat sein eigenes Zimmer, aber der Große kommt nächstes Jahr zur Schule und brauch jetzt oft Ruhe von der kleinen Zicke. Aber 2 1/2 Jahre lief es supi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Juni 2012 um 15:10


Das klingt ja alles prima!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Juni 2012 um 15:13

Klappt super
die "Große" war 2,5 Jahre alt, der Kleine gute 9 Monate alt, als sie zusammen in das Kinderzimmer, welches bis dato von unserer Tochter alleine bewohnt war, zogen!

Es klappt wider Erwarten super, keiner weckt sie gegenseitig, das Gequengel des Anderen wird einfach überhört, die einzigen, die wach werden, sind die Eltern

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook