Home / Forum / Mein Baby / 2. Kind wilder?

2. Kind wilder?

24. Oktober 2013 um 20:12

Ich bin immer wieder erstaunt, wie unterschiedlich meine beiden Jungs sind.

Der Große (fast 3) war immer sehr vorsichtig, beobachtet viel, ist sehr geduldig - vor allem in feinmotorischen Dingen, ist sehr sensibel und anhänglich, weint schnell, ist sehr eigensinnig und phantasievoll, steht überhaupt nicht auf Veränderungen und ist etwas bewegungsfaul.

Der Kleine (1) hat im Vergleich zum Großen einen unglaublichen Bewegungsdrang, ist wagemutig bis furchtlos, sehr ungeduldig, freut sich über alles Neue, lacht den ganzen Tag und ist rotzfrech .

Ich beobachte das auch oft im Bekanntenkreis, dass das 2. Kind eigentlich immer wilder ist, als das 1. Klar, der Kleine schaut sich beim Großen viel ab, aber in diesem Ausmaß?

Ist das bei euren Kindern auch so?

Jedenfalls finde ich es einfach wunderschön, dass die beiden so unterschiedlich sind. Ich glaube die beiden werden sich später sehr gut ergänzen, auch wenn sie sich bestimmt auch oft in die Wolle kriegen werden.

Ich bin einfach wahnsinnig verliebt in meine beiden Rabauken!

Mehr lesen

24. Oktober 2013 um 20:16

Bei uns auch!
Hab zwei Töchter und die Kleine ist viel selbstsicherer als es die Große war! Und auch der größere Rabauke! Kaum dreh ich mich um, stellt sie was an!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Oktober 2013 um 20:30

Genau
umgekehrt. Der Kleinere ist ruhiger. Der Große der Rabauke. Allerdings reißt der Große den Kleinen oft mit zur Zeit.

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Oktober 2013 um 20:30


Kann ich genauso bestätigen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Oktober 2013 um 21:01


die jungs von denen du da schreibst könnten meine sein. Mein großer ist 3 1/2, ruhig, geduldig, schaut sich immer erst alles an bevor er mitspielt, sehr Mama-bezogen, stur, bewegungsfaul und ich finde sehr sehr schlau, hat extrem früh gesprochen und weiss irgendwie einfach alles!
Der kleine (14 Monate) ist vor allem frech! Lacht viel, ist gerne unter möglichst vielen Kindern, es kann garnicht wild genug sein! Will laufen laufen laufen. Dafür ist er überhaupt kein Feinmotoriker und von ersten Worten sind wir ganz weit weg. Also er sagt Mama zu mir... aber er sagt auch zu Papa und zu Oma und zu Opa "Mama"
Und ich bin auch froh, dass sie so unterschiedlich sind! Vielleicht schaut sich der große auch mal was bei dem kleinen ab und wird auch offener für andere.
Ich bin übrigens auch eine 2. und meine Mama sagt auch immer, dass ich viel wilder war als mein großer Bruder!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Oktober 2013 um 21:02


Ich bin heute ca. 30x meinem 73cm "großen" Zwerg die Rampe zur Rutsche hoch hinterher geklettert und habe mir dabei mindestens genauso oft den Kopf an einem Balken gestoßen, als der Kleine sich mal wieder kopfüber die Rutsche runter stürzen wollte.

Aber schön das ich nicht alleine bin!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Oktober 2013 um 22:07

Beide wild
Meine Jungs (2 Jahre und 8 Mon., der Kleine ist 9 Monate) sind beide sehr wild und lebhaft.
Kann ich somit nicht bestätigen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper