Home / Forum / Mein Baby / Allein erziehende Mütter / 2 Kinder alleine groß ziehen??

2 Kinder alleine groß ziehen??

30. Oktober 2007 um 11:16 Letzte Antwort: 13. November 2007 um 8:51

Hallo Ihr Lieben,

ich muss mich einfach mal mit gleich gesinnten austauschen, nachdem es schwierig ist sich in meinem Fall Rat von Bekannten oder Verwandten zu holen.
Meine Tochter wird im Dezember 3 und ich habe es leider geschafft von ihrem Vater (wir leben seit 11 Monaten nicht mehr zusammen) nochmals schwanger zu werden. Nachdem mein Hormonhaushalt derzeit natürlich völlig Kopf steht, ich bin Mitte der neunten Woche, bin ich völlig hin und hergerissen, wie es weitergehen soll. Einerseits bin ich optimistisch, dass ich es alleine hinbekomme, da meine Tochter nächsten Sommer auch schon 3 1/2 ist und eigentlich recht pflegeleicht. Ich muss dazusagen, dass es finanziell kein Problem sein wird, da ich recht bald wieder arbeiten gehen muss. Andererseits habe ich natürlich große Angst, dass ich heillos überfordert sein werde. Was habt ihr denn für Erfahrungen gemacht mit 2 Kindern? Vielleicht muss man sich auch nur selbst mehr zutrauen und sich das Leben so einrichten, dass man Kraft genug hat für die beiden Mäuse.
Außerdem hat man doch sowieso keine Garantie, dass ein neuer Partner der treusorgende Papa ist, den man sich gewünscht hat. Vielleicht ist man auch in einer neuen Partnerschaft ziemlich alleine gelassen.
Ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen mich gegen ein "echtes" Geschwisterchen meiner Tochter zu entscheiden. Ob man da überhaupt noch der Kleinen in die Augen schauen kann.
Ich würde mich freuen, wenn vielleicht jemand dazu beitragen könnte, dass meine optimistische Einstellung oberhand gewinnt.

Liebe Grüße Chrissie

Mehr lesen

30. Oktober 2007 um 19:12

Das Schaffst Du
Habe auch zwei Kinder und habe festgestellt, das das für die Große echt toll war eine Schwester zu bekommen! Das Wir-Gefühl steigt und das Verantwortungsbewußtsein und das Sich groß fühlen! Es ist eine tolle Erfahrung nochmal so eine Liebe zu empfinden aber wieder einfach zu einem anderen Menschen als der Großen! Manchmal nervt mich das das ich nicht genug Zeit hab für mich, aber das kommt ja wieder wenn die Kleine auch größer ist und ich glaube, so wie Du schreibst, hast Du die Entscheidung sowieso schon für das Kleine getroffen und dazu Herzlichen Glückwunsch! Freu dich ruhig!
Alles Liebe
Ravina5

Gefällt mir
31. Oktober 2007 um 9:00
In Antwort auf ayo_12121346

Das Schaffst Du
Habe auch zwei Kinder und habe festgestellt, das das für die Große echt toll war eine Schwester zu bekommen! Das Wir-Gefühl steigt und das Verantwortungsbewußtsein und das Sich groß fühlen! Es ist eine tolle Erfahrung nochmal so eine Liebe zu empfinden aber wieder einfach zu einem anderen Menschen als der Großen! Manchmal nervt mich das das ich nicht genug Zeit hab für mich, aber das kommt ja wieder wenn die Kleine auch größer ist und ich glaube, so wie Du schreibst, hast Du die Entscheidung sowieso schon für das Kleine getroffen und dazu Herzlichen Glückwunsch! Freu dich ruhig!
Alles Liebe
Ravina5

Ich bin überzeugt davon


...das du es schaffen kannst!
Bin auch alleinerziehende Mama von zwei Kindern.(Der Papa kümmert sich allerdings schon auch sehr gut um die beiden)
Sie sind 4 und 6 Jahre jung.

Das erste Jahr war wirklich unglaublich schwierig,doch als die kleine größer wurde, hat es sich alles normalisiert und wir leben mal mehr mal weniger friedlich und gut miteinander.... ;o)

Es wird zeiten geben in denen man sich fragt ob es so richtig war die zweite Maus zur Welt zu bringen, aber die Zeit der Freude und des Stolzes überwiegen dann doch wieder eindeutig!

Ich wünsche dir ganz viel Kraft
Jamila05

Gefällt mir
31. Oktober 2007 um 14:48
In Antwort auf viveka_12128569

Ich bin überzeugt davon


...das du es schaffen kannst!
Bin auch alleinerziehende Mama von zwei Kindern.(Der Papa kümmert sich allerdings schon auch sehr gut um die beiden)
Sie sind 4 und 6 Jahre jung.

Das erste Jahr war wirklich unglaublich schwierig,doch als die kleine größer wurde, hat es sich alles normalisiert und wir leben mal mehr mal weniger friedlich und gut miteinander.... ;o)

Es wird zeiten geben in denen man sich fragt ob es so richtig war die zweite Maus zur Welt zu bringen, aber die Zeit der Freude und des Stolzes überwiegen dann doch wieder eindeutig!

Ich wünsche dir ganz viel Kraft
Jamila05

PN
Hallo Süße,

ich habe dir eine PN geschickt.

Liebe Grüße
deine Heike

http://hometown.aol.de/learohse/Heike_S_Mayer.html

Gefällt mir
8. November 2007 um 7:16

Vielen Dank für eure lieben Antworten...
Hallo Ihr Lieben,

ich bin derzeit ziemlich hin und hergerissen, weil ich einfach unglaubliche Angst vor der Zukunft habe. Meine eigene Mutter weiß noch nicht einmal, dass ich schwanger bin, dabei komme ich morgen schon in die 11. Woche. Wenn einem nur jemand sagen könnte, dass alles gut wird.
Ich tröste mich immer mit dem Gedanken, dass die Zeit sehr schnell vorbei gehen wird und das zweite Mausi auch ganz schnell ein Jahr alt sein wird. Und ich habe mir schon überlegt, dass ich eine WG mit einer anderen Alleinerziehenden Mutter gründen würde, wenn ich merke, dass es mit dem Papa nicht klappt.
Ich könnte gerade verrückt werden, vorallem bei dem Gedanken, dass meine Mutter Zustände kriegt, wenn sie es erfährt.

Hoffentlich wird alles gut!!!

Liebe Grüße Christine

Gefällt mir
8. November 2007 um 8:50
In Antwort auf ziva_11981227

Vielen Dank für eure lieben Antworten...
Hallo Ihr Lieben,

ich bin derzeit ziemlich hin und hergerissen, weil ich einfach unglaubliche Angst vor der Zukunft habe. Meine eigene Mutter weiß noch nicht einmal, dass ich schwanger bin, dabei komme ich morgen schon in die 11. Woche. Wenn einem nur jemand sagen könnte, dass alles gut wird.
Ich tröste mich immer mit dem Gedanken, dass die Zeit sehr schnell vorbei gehen wird und das zweite Mausi auch ganz schnell ein Jahr alt sein wird. Und ich habe mir schon überlegt, dass ich eine WG mit einer anderen Alleinerziehenden Mutter gründen würde, wenn ich merke, dass es mit dem Papa nicht klappt.
Ich könnte gerade verrückt werden, vorallem bei dem Gedanken, dass meine Mutter Zustände kriegt, wenn sie es erfährt.

Hoffentlich wird alles gut!!!

Liebe Grüße Christine

Mütter
Liebe Christine,

Mütter beruhigen sich schnell wieder. Meine hat mich damals auch rausgeschmissen, als ich schwanger war. Nun ist sie die liebevollste Oma. Du musst aufhören, ihr braves Mädchen sein zu wollen. Du bist doch erwachsen. Du schaffst das. Die Jahre gehen so schnell vorüber, und die Würmer sind auf einmal groß, glaube mir. Du denkst dann:"Wo ist nur dei Zeit gebleiben?" Du schaffst das.

Liebe Grüße
deine Heike

http://hometown.aol.de/learohse/Heike_S_Mayer.html

Gefällt mir
13. November 2007 um 8:51

Ich mal wieder...
Guten Morgen,

die Zeit der ständigen Zweifel ist so langsam vorbei. Ich bin nun Mitte der 11. Woche und habe das Gefühl, dass sich mein Zustand stabilisiert und ich mich endlich an den Gedanken gewöhnt habe, dass mein kleines Mädel ein Geschwisterchen bekommen wird.
Wie ich es meiner Mutter klarmachen werde, weiß ich nun auch... ich werde ihr ein nettes Kärtchen schreiben und ihr meine Beweggründe schildern. Meine Mum wäre sicherlich für einen Abbruch gewesen und ich bin Gott froh, dass ich es ihr vor der 3-Monats-Frist nicht erzählt habe.
Es ist ein tolles Gefühl seinen Seelenfrieden wieder zu finden und sich endlich freuen zu können. Die ersten 12 Wochen sind dank hormoneller Umstellung wirklich keine lustige Zeit .
Auch wenn die erste Zeit mit den beiden Kindern sicherlich anstrengend wird, freue ich mich darauf es eher genießen zu können, weil man einfach alles schon kennt und weiß wie man mit so einem kleinen Käfer umgehen muss.
Irgendwie bin ich mir sicher, dass es weniger Abbrüche geben würde, wenn Frauen eher den Mut hätten, die ersten 12 Wochen tapfer auszusitzen, bis sich der eigene Zustand wieder normalisiert und man sich wieder gefangen hat.
Ich wünsche euch einen positiven Tag, egal ob mit euren Kindern oder am Arbeitsplatz. Und ganz herzlichen Dank für eure aufbauenden Worte.

Liebe Grüße von einer Chrissie, der es endlich wieder gutgeht.

Gefällt mir