Home / Forum / Mein Baby / 2.Wachstumsschub

2.Wachstumsschub

1. Januar 2008 um 17:15

hallo mädels..
meine maus ist über 7Wochen alt und ich glaub sie hat
einen wachstumsschub..sie trinkt seit gestern abend alle 2Stunden wieder und will immer nuckeln
was können denn die babys in dem alter bald? meine
kann den kopf noch nicht selbst halten...
aber sie lächelt endlich

Mehr lesen

1. Januar 2008 um 18:04

...
Hi du,
also meine lacht auch noch nicht sooo viel, aber wenn dann richtig also im Buch "Oje ich wachse" steht z. B. drin, das dieser Schub so um die 8. Woche ist und danach könnten sie z. b. das sie dann selbst den kopf hoch halten können wenn sie richtig wach sind, ihren kopf zum Geräusch drehen, zappeln mit armen udn beinen, zum sitzen hochziehen, in bauchlage aufstützen, Grimassen schneiden , nach spielzeug greifen aber gelingt noch nicht, gegen das Spielzeug schlagen, hand um spielzeug schließen wenn man es ihm gibt, auf tv schauen, menschen nachschauen im raum lauder so sachen... steht ne lange liste drin aber auch das das nicht alles auf einmal geht, manchmal erst monate später.. hängt auch vom Interese des babys ab und wieviel Gelegenheit es bekommt dies zu machen...
LG Nadine + Leni 9 Wochen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Januar 2008 um 19:12

Sie
will am liebsten die ganze zeit an de brust und is quänglicher als sonst...meist trinkt sie auch ne sooo viel aber will dann etwas später schon wieder was..da kommt meine brust garne hinter her mit produzieren,,die eine seite is schon so gut wie leer und produziert auch ne mehr viel... ich geb ihr nun immer mal noch 20ml aus der flasche dazu... ist das richtig?

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Januar 2008 um 19:22
In Antwort auf gemma_12669587

Sie
will am liebsten die ganze zeit an de brust und is quänglicher als sonst...meist trinkt sie auch ne sooo viel aber will dann etwas später schon wieder was..da kommt meine brust garne hinter her mit produzieren,,die eine seite is schon so gut wie leer und produziert auch ne mehr viel... ich geb ihr nun immer mal noch 20ml aus der flasche dazu... ist das richtig?

...
so ist meine auch...manchmal hab ich 3 std. stillabstand am Tag aber so weiter es dem abend zu geht, meistens 2 Std. mir kommen meine brüste auch total leer als vor.. Leni trinkt dann und dann fängt sie wieder total das schreien an, nehm ich sie hoch ist es kurz gut dann wieder brust schreit sie wieder... nuggelt als an brust rum und sobald dann wieder milch kommt spuckt sie aus.. glaub sie will einfach nur nuggeln, deshalb geb ich ihr dann den schnuller und dann gibt sie eigentl. wieder ruhe.... würde das mit dem zufüttern lassen!! sonst produzierst di immer weniger milch... ich merk auch das sie mehr aufmerksamkeit brauch... tut wie rufen als und wenn ich ihr dinge zeig und mit ihr rumlauf ist wieder gut, will mehr beschäftigt werden und auch wenn sachen wie schmusetuch neber ihr liegen, das versucht sie sich alles ranzuholen und wenns net klappt wird sie zornig

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Januar 2008 um 19:27

Ja
das mit der aufmerksamkeit hab ich auch festgestellt..ihr is neuerdings langweilig wenn sich keiner mit ihr beschäftigt..und das mit dem rumnuckeln an der brust is bei maja auch so..ich geb ihr dann auch meist nuckel...na mal sehn wie lange der schub dauert...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Januar 2008 um 19:29
In Antwort auf gemma_12669587

Ja
das mit der aufmerksamkeit hab ich auch festgestellt..ihr is neuerdings langweilig wenn sich keiner mit ihr beschäftigt..und das mit dem rumnuckeln an der brust is bei maja auch so..ich geb ihr dann auch meist nuckel...na mal sehn wie lange der schub dauert...

...
könnte bis 2 wo sogar dauern... der nächste schub kommt in der 12. woche..... aber immer wenn die phase vorbei ist können sie mehr

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Januar 2008 um 20:09

Hallo,
ich bin ja sooo froh, dass es anderen genauso geht. Letzte Nacht war ich schon kurz vorm Heulen, wollte schon abstillen... Hatte voll die Kopfschmerzen und Adrian wollte andauernd trinken. Adrian kann den Kopf auch noch nicht selbst halten, aber er verfolgt das Spielzeug und mich und lächelt.
Adrian ist morgen acht Wochen, aber es MUSS bald besser werden, ich kann echt nicht mehr!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Januar 2008 um 20:24

Wie
machst du das da?schläft dein baby da mit dir imbett weil aller paar minuten auftstehen..da wird man ja irre...ich krieg meine kleine auch kaum ins bett..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Januar 2008 um 20:34

Naja,
es waren ja "nur" dreimal, aber um sechs habe ich zum Beispiel 40 Minuten lang gestillt!!! Und um halb vier war ich so sauer, dass ich dann erstmal nicht mehr eingeschlafen bin.
Und dann hört man andauernd: Mein Kind schläft aber schon durch - mein Großer hat das mit acht Wochen auch oft geschafft, aber uns auch dafür jeden Abend die Ohren vollgeschrieen.
Ich verstehe es einfach nicht, wie man es schaffen kann, sechs Monate voll zu stillen. Oder?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Januar 2008 um 20:35
In Antwort auf ileana_11882034

Naja,
es waren ja "nur" dreimal, aber um sechs habe ich zum Beispiel 40 Minuten lang gestillt!!! Und um halb vier war ich so sauer, dass ich dann erstmal nicht mehr eingeschlafen bin.
Und dann hört man andauernd: Mein Kind schläft aber schon durch - mein Großer hat das mit acht Wochen auch oft geschafft, aber uns auch dafür jeden Abend die Ohren vollgeschrieen.
Ich verstehe es einfach nicht, wie man es schaffen kann, sechs Monate voll zu stillen. Oder?

Er
schläft übrigens neben mir mit Angelcare im Stubenwagen, alles andere wäre mir wegen plötzlichen Kindstod zu unsicher.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Januar 2008 um 20:36
In Antwort auf ileana_11882034

Naja,
es waren ja "nur" dreimal, aber um sechs habe ich zum Beispiel 40 Minuten lang gestillt!!! Und um halb vier war ich so sauer, dass ich dann erstmal nicht mehr eingeschlafen bin.
Und dann hört man andauernd: Mein Kind schläft aber schon durch - mein Großer hat das mit acht Wochen auch oft geschafft, aber uns auch dafür jeden Abend die Ohren vollgeschrieen.
Ich verstehe es einfach nicht, wie man es schaffen kann, sechs Monate voll zu stillen. Oder?

@Ilonaw
Bewundere Dich! Ich habs auch nicht geschafft! Ich hab angefangen zuzufüttern und nun hab ich mich selbst abgestillt. Mir wurde das zuviel.

Mein Sohnemann scheint auch eben im Wachstumsschub zu sein, aber GottseiDank haben wir Ruhe Nachts.

Liebe Grüße Sammy & Dennis Jason *7Wochen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Januar 2008 um 20:37
In Antwort auf ileana_11882034

Naja,
es waren ja "nur" dreimal, aber um sechs habe ich zum Beispiel 40 Minuten lang gestillt!!! Und um halb vier war ich so sauer, dass ich dann erstmal nicht mehr eingeschlafen bin.
Und dann hört man andauernd: Mein Kind schläft aber schon durch - mein Großer hat das mit acht Wochen auch oft geschafft, aber uns auch dafür jeden Abend die Ohren vollgeschrieen.
Ich verstehe es einfach nicht, wie man es schaffen kann, sechs Monate voll zu stillen. Oder?

Ja ich
wollte auch schon öfters das handtuch werfen, weil ich manchmal denke das sie eh nicht satt wird..weil sie ja so unregelmäßig kommt...aber ich will noch durchhalten..hatte mir auch mal 6monate vorgenommen aber glaub ich werd nur 4 schaffen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Januar 2008 um 20:38

Achso
durchschlafen tut meineauch ne..sie schläft aller höchstens 4-5stunden in nacht am stück..aber momentan geht das auch ne mehr...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Januar 2008 um 20:44

Und
dann liest man immer so nette Beiträge, was man für eine Rabenmutter ist, wenn man nur vier Monate voll stillt. Aber vielleicht wird es ja mal besser. Fünf Stunden hat Adrian noch nie geschafft. Satt wird er, ich schätze, er wiegt 6,4 kg...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Januar 2008 um 8:25

@ilonaw
wie alt is denn dein kleiner????

also seit heute merke ich den wachstumsschub bei maja sehr extrem..sie schaut viel interessierter ihr mobile an und weint immer gleich wenn ihr langweilig ist..trinken will sie nun alle 1,5 stunden....und sie lacht..juhu

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Januar 2008 um 18:30

HAESCHEN
genau acht Wochen. ICH GLAUB; ER HAT DEN SCHUB DOCH NICHT; ER WILL NUR OFT ESSEN
ER IST AUCH NICHT QUENGELIG
WANN HATTEST DU ET UND WANN WURDE SIE GEBOREN? ADRIAN KAM ZWEI WOCHEN ZU FRÜH; DER SCHUB KOMMT BESTIMMT NOCH

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Januar 2008 um 8:57


@ilonaw
ich hatte am 9.11 entbindungstermin..und sie kam nur 3Tage zu spät...sie trinkt jetzt wieder alle 2-3stunden naja nicht grad lange aber immerhin sie trinkt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Januar 2008 um 9:35
In Antwort auf gemma_12669587


@ilonaw
ich hatte am 9.11 entbindungstermin..und sie kam nur 3Tage zu spät...sie trinkt jetzt wieder alle 2-3stunden naja nicht grad lange aber immerhin sie trinkt

Hilfe
Ich glaube wir stecken wirklich nun auch drinnen. Meiner will andauernd trinken. Hab kaum geschlafen *Gähn*

Machen eure auch so einen Terror dann beim Trinken? Der hat sich im Bett heute richtig rumgewuselt, lag mittendrinnen, nicht so wie ich Ihn in sein Bettchen gelegt hatte vorher

Wenn der Schub vorbei ist, ist alles wie vorher? SEIT EHRLICH

Liebe Grüße Sammy & Dennis *50Tage

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Januar 2008 um 9:58

Hallo!!
Den haben wir auch grade hinter uns gebracht... Ich fand ihn deutlich anstrengender als den 1. Schub, aber man wird auch doppelt und dreifach belohnt.
Mein Kleiner hat seine Hände entdeckt, kaute ganz viel daran, aber konnte auch Sachen wie Greifringe selbst festhalten und diese zum Mund führen. Außerdem lacht er richtig ausdauernd!
Und er beschäftigt sich eeeeeewig mit Dingen zum Anschauen, z.B. das Mobilé über seinem Bettchen...
Den Kopf halten konte er schon ziemlich früh, aber er ist auch ein kräftiger Kerl!

LG, Mela & Carl (*01.11.2007)

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Januar 2008 um 11:05

@ catsammy
Ja, er kämpft richtig mit der Brust teilweise. Und gestern abend war er dann doch noch sehr unruhig... Jetzt liegt er aber schon ewig im Laufstall und schaut sich die Dinge an.
Mal sehen, wie es weiter geht.

Ich fand bei meinem Großen den 3.Wachstumsschub am schlimmsten, er war dann nochmal richtig unruhig (Er hatte abendliche Schreianfälle in den ersten zwölf Wochen) und dann: Alles vorbei, das liebste Kind überhaupt
Ist wohl nach jedem Schub so!

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen