Home / Forum / Mein Baby / 2 Wochen altes baby aufen Bauch schlafen lassen?

2 Wochen altes baby aufen Bauch schlafen lassen?

9. August 2011 um 22:04

Hallo ihr lieben

Im KH wurde mir gesagt das ich meine kleine nich aufen Bauch schlafen lassen soll. Warum ? Si eschläft viel besser und länger aufen Bauch. Wenn ich sie aufen Rücken lege schreit sie und ist kaum zu beruhigen. Warum ist es gefährlich Babys aufen Bauch schlafen zu lassen?

Mehr lesen

9. August 2011 um 22:08

Hallo engelchen
Es geht dabei vor allem um die Gefahr des plötzlichen kindstod. Deine zwerg könnte auf dem bauch ersticken. Wenn sie sich irgendwann selber drehen kann ist das kein prob mehr

Lg und alles gute zur geburt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. August 2011 um 22:18

Ich
Würd sie auf dem bauch schlafen lassen!
Keine schmusetücher, kuscheltiere etc im bett lassen und es spricht nichts dagegen! Ich kenn 4 aus meinem gvk, die es auch von anfang an gemacht haben! Manche sibd einfach bauchschläfer...

Zum plötzlichen kindstod: heikles thema, aber für eiben so tragischen fall sind mehrere faktoren dran beteiligt! Und bauchschlafen gehört nicht zu den top ten dazu!

Letzten endes muss es jede mama für ihr kind selbst entscheiden! Wenn du dich (und dein baby) sich damit wohl fühlst warum nicht? Im kh haben die krankenschwester meinen kleinen auch schon (2tage jung) immer wieder auf den bauch gelegt! Und die 4 kids aus meinem gvk sind in bauchlage mittlerweile am fittesten

Ach, herzlichen glückwunsch zum nachwuchs

Lg
Maike mit lukas, der heute schon 5 monate alt ist

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. August 2011 um 22:25

Vergessen zu erwähnen:
Habe meinen sohn auch auf dem bauch schlafen lassen, schliesse mich meiner vorrednerin an: alles aus dem bett raus, so dass er sich zb nicht in die decke einwühlen kann.

Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. August 2011 um 22:25

Frage
Sie ist ja noch so klein! Du kannst sie doch bei dir auf den bauch legen!! Dann hat sie ihre lage und vorallem die wichtige nähe

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. August 2011 um 8:22

Guten morgen
Und herzlichen glückwunsch

Aaaalso bei uns war das genau wie du beschreibst als die kleine ca. 3-4 wochen alt war. Sie schrie wenn sie auf dem rücken lag wie am spiess haben sie dann auch auf dem bauch schlafen lassen.
Hab dann bei der U4 den KiA gefragt und er sagte mir auch das es eben kinder gibt die nicht gern auf dem rücken liegen und das man da dann eben auch nicht viel machen kann.
Das problem ist eben die erhöte gefahr des plötzlichen Kindstod UND (was ich bis dahin auch noch nie hörte) es können Blutgefässe/Aterien abgedrückt werden weil die kleinen den kopf sehr stark auf die seite drehen müssen
Wie schon andere sagten muss das jeder selbst entscheiden. Ich lasse meine tochter trotzdem auf dem bauch schlafen weil es anders eben nicht geht. Ich lege sie dafür am tag so oft es geht auf den rücken. Und im KiWa schläft sie mit viel glück auch mal auf dem rücken ein und dann freu ich mich immer und mache gleich ein "Beweisfoto"
Lg Andysbaby 15 wochen

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. August 2011 um 9:25

Meiner schläft auch auf dem Bauch
Mein Krümel hatte sehr stark mit den 3-Monats-Koliken zu kämpfen. Zunächst haben wir ihn natürlich wie empfohlen auf den Rücken gelegt. Da war aber nach der halben Nacht Schluss mit Schlaf. Er konnte nicht mehr einschlafen. Kein Wunder. Wer von uns würde bei Bauchkrämpfen gerne flach auf dem Rücken liegen. Also haben wir ihn auf den Bauch gelegt und er hat sofort viel tiefer und fester geschlafen. Und das macht er immer noch so, obwohl die Koliken vorbei sind. Er liebt das. Außerdem hat er den Moro-Effekt (das Zucken der Ärmchen) sehr stark, so dass er sich auf dem Rücken dauernd selbst wach macht.

Ich kann die Sorgen von allen bezüglich Bauchlage verstehen. Wir haben uns dann - obwohl wir das eigentlich partout nicht wollten - die Bewegungsmatte von Angelcare gekauft. Und das beruhigt wirklich. Bin echt keine Mutter, die sich viele Gedanken macht, aber ich schlafe tatsächlich etwas besser. Zumal er schon im eigenen Zimmer schläft. Und bisher hatten wir auch noch keinen Fehlalarm.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. August 2011 um 10:45


Mir ist auch gesagt worden, dass ich meine Kleine nicht auf dem Bauch schlafen lassen soll, wegen SIDS-Gefahr. Ich soll sie entweder auf dem Rücken oder auf die Seite legen.
Ich hab sie auch schon amal auf dem Bauch gelegt, weil sie Bauchweh und Blähungen gehabt hat, aber das wollt sie überhaupt nicht.
Nimm deine Kleine einfach zu dir aufm Bauch, das mach ich auch und meine Kleine liebt das.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. August 2011 um 10:58

Hallo
lass dein maus ruhig auf dem bauch schlafen, meine tochter ist jetzt 6 monate alt hat noch nie auf dem rücken geschlafen und es ist nichts schlimmes passiert aber benutzt liebe nur schlafsack wenn du sie auf dem bauch schlafen lässt

lg nina

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. August 2011 um 11:35

Hmm
also ich habe sie heute Nacht in einem Tuch eingepuckt und auf den Rücken gelegt. Sie hat 3 std durchgeschlafen Die Bauchlage ist umstritten, aber ich denke so lange ich in der Nähe bin ist es in Ordnung ?!

Danke für eure Antworten

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen