Home / Forum / Mein Baby / 2 Wochen altes Baby tragen???

2 Wochen altes Baby tragen???

18. März 2014 um 20:40

Hallo ihr Lieben,
mein Prinz ist zwei Wochen alt und will im Moment am liebsten auf mir leben.
Das Problem ist ich habe noch eine Tochter die auch versorgt und bespaßt werden will.
Welche Trage könnt ihr mir für den Alltag empfehlen?ich sollte damit kochen leichte Hausarbeit und spielen können.
Und es soll schnell zum binden bzw anziehen dein.
Im Moment habe ich hier ein Tragetuch und einen Baby Ergo Carrier. Der Ergo ist super schnell angezogen aber für so kleine anscheinend nicht so gut.

Lg

Mehr lesen

18. März 2014 um 21:51

Also
für schnell daheim kann ich dir einen Ring Sling empfehlen, da kannst du deinen Zwerg mit vor dem Bauch tragen, der ist für neugeborene schon geeignet und mit ein bisschen Übung (videos gibts gute bei youtibe) schnell angelegt.
Ich liebe meine Slings. Für längere Strecken ist er nicht sooo ideal, aber wenn du mit dem Tragetuch zurecht kommst, is das doch super. Ansonsten wird oft der Mysol empfohlen oder der fräulein Hübsch meitai. Habe beide ausprobiert und sie sind nicht so meins. Ich habe nen Kokadi Taitai, den find ich toll .
Wichtig bei Tragehilfen ist, dass sie aus Tragetuchstoff sind und der Stef verstellbar ist. Ob du was nur mit Schnallen, also einen Fullbuckle (wie beim Ergo) oder einen Halfbuckle haben willst (da wird nur an der hüfte geschnallt und unterm popo vom kind gebunden) hängt von dir ab.

Aber ein Sling is super

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. März 2014 um 0:16
In Antwort auf septembermama11

Also
für schnell daheim kann ich dir einen Ring Sling empfehlen, da kannst du deinen Zwerg mit vor dem Bauch tragen, der ist für neugeborene schon geeignet und mit ein bisschen Übung (videos gibts gute bei youtibe) schnell angelegt.
Ich liebe meine Slings. Für längere Strecken ist er nicht sooo ideal, aber wenn du mit dem Tragetuch zurecht kommst, is das doch super. Ansonsten wird oft der Mysol empfohlen oder der fräulein Hübsch meitai. Habe beide ausprobiert und sie sind nicht so meins. Ich habe nen Kokadi Taitai, den find ich toll .
Wichtig bei Tragehilfen ist, dass sie aus Tragetuchstoff sind und der Stef verstellbar ist. Ob du was nur mit Schnallen, also einen Fullbuckle (wie beim Ergo) oder einen Halfbuckle haben willst (da wird nur an der hüfte geschnallt und unterm popo vom kind gebunden) hängt von dir ab.

Aber ein Sling is super


Sling find ich auch klasse

Sonst hab ich ab Geburt (also 1-2 Wochen später wegen KS) den Bondolino benutzt und fand und find den super, ist für längeres Tragen meine erste Wahl!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. März 2014 um 1:47

Ich
empfehle am liebsten den Mysol udn den Fräulein Hübsch Mei Tai.

Ein Sling ist auch super, braucht allerdings etwas Übung.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. März 2014 um 8:37


Ich trage meinen Zwerg auch, seit er 2 Wochen alt ist und habe dafür den MySol und einen Didytai hier. Er mag beides und ich findet beides sehr unkompliziert.
Wenn es besonders schnell gehen soll, macht sich ein Sling gut...ist aber Typsache. Mir war er von der Belastung her immer zu einseitig.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. März 2014 um 12:05

Bei so kleinen entweder ...
Tragetuch oder marsupi.
Den ergo würde ich erst ab sitzalter sprich 6 Monaten benutzen , wenn die kopf Kontrolle besser ist. Oder du bindest unten den Steg schmaler , sonst überspreizt du.
Ich habe eine trageberatung gemacht, war Super zufrieden und die 30 Euro absolut wert.
Wichtig ist, dass du entspannt bleibst . Übung macht den Meister . Anspannung überträgt sich auf das baby.
Viel Glück !!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. März 2014 um 12:09
In Antwort auf kirsa_12567666

Bei so kleinen entweder ...
Tragetuch oder marsupi.
Den ergo würde ich erst ab sitzalter sprich 6 Monaten benutzen , wenn die kopf Kontrolle besser ist. Oder du bindest unten den Steg schmaler , sonst überspreizt du.
Ich habe eine trageberatung gemacht, war Super zufrieden und die 30 Euro absolut wert.
Wichtig ist, dass du entspannt bleibst . Übung macht den Meister . Anspannung überträgt sich auf das baby.
Viel Glück !!!

Marsupi
ist aber nicht aus TT-Stoff, oder? Ich hab mir mal ein Bild bei Amazon angeschaut...sieht irgendwie ziemlich steif aus der Stoff...weil es sich ja grad bei sooo Minibabies perfekt anpassen muss und den Rundrücken ermöglichen...

Also ich selbst hab keinen Marsupi, mir ist das grad beim Gucken nur aufgefallen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. März 2014 um 14:33
In Antwort auf bastelbiene

Marsupi
ist aber nicht aus TT-Stoff, oder? Ich hab mir mal ein Bild bei Amazon angeschaut...sieht irgendwie ziemlich steif aus der Stoff...weil es sich ja grad bei sooo Minibabies perfekt anpassen muss und den Rundrücken ermöglichen...

Also ich selbst hab keinen Marsupi, mir ist das grad beim Gucken nur aufgefallen.

Ja
ist nicht aus Tragetuchstoff. Das ist aber nicht das Hauptproblem. Durch die Trägerbefestigung auf dem Rücken des Kindes wird dieser unphysiologisch aufgerichtet in meinen Augen. Daher kann ich den Marsupi erst ab Sitzalter empfehlen. Allerdings ist der Steg relativ schmal und passt nur etwa bei Kleidergröße 62/68, was die meisten Kinder vor Sitzalter haben. Daher empfehle ich ihn eigentlich gar nicht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. März 2014 um 14:38
In Antwort auf noah_12558413

Ja
ist nicht aus Tragetuchstoff. Das ist aber nicht das Hauptproblem. Durch die Trägerbefestigung auf dem Rücken des Kindes wird dieser unphysiologisch aufgerichtet in meinen Augen. Daher kann ich den Marsupi erst ab Sitzalter empfehlen. Allerdings ist der Steg relativ schmal und passt nur etwa bei Kleidergröße 62/68, was die meisten Kinder vor Sitzalter haben. Daher empfehle ich ihn eigentlich gar nicht.

Stimmt...
der Rücken sieht ziemlich gerade aus...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. März 2014 um 14:39

Ui
du hast auch nen MySol? Welchen hast du denn?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. März 2014 um 20:14

Danke
für eure Antworten. Ich denke das ich mir morgen dem Mi sol bestelle.

Fischli und Bastelbiene wie geht es euch denn so? Ich habe ab und zu bei den Antihibbler mitgeschrieben.war aber jetzt länger nicht mehr aktiv.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. März 2014 um 13:14
In Antwort auf traumtaenzerin252

Danke
für eure Antworten. Ich denke das ich mir morgen dem Mi sol bestelle.

Fischli und Bastelbiene wie geht es euch denn so? Ich habe ab und zu bei den Antihibbler mitgeschrieben.war aber jetzt länger nicht mehr aktiv.

Uns gehts gut
seit gestern ist L.aurenz aber im 19-Wochen-Schub er wollte eben nicht in seinem Bettchen schlafen...jetzt macht er heia im MySol kann den nuuur empfehlen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. März 2014 um 13:23

Was ist
eigentlich mit dem Baby Carrier von Storchenwiege, Morgaine ? Kannst du den auch empfehlen ?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. März 2014 um 13:25

Oh die sind auch schön
und bald zwei, wooow

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. März 2014 um 13:39

Das ist
in der Tat ein erstklassiges Geschäft

Ich hab den Veracruz

Wenn mein MySol zu klein ist (ich vermute, er passt nicht sooo lange, tausch ich ihn gegen nen Frl Hübsch Toddler ) hab noch nen Didytai, aber der bleibt bei mir, der war ein Geschenk

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. März 2014 um 13:41
In Antwort auf bastelbiene

Das ist
in der Tat ein erstklassiges Geschäft

Ich hab den Veracruz

Wenn mein MySol zu klein ist (ich vermute, er passt nicht sooo lange, tausch ich ihn gegen nen Frl Hübsch Toddler ) hab noch nen Didytai, aber der bleibt bei mir, der war ein Geschenk

Ich hätte
voll gern noch den Merida und den Orizaba aber ich wollt noch ein Weilchen verheiratet bleiben

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. März 2014 um 14:44
In Antwort auf cupcake1286

Was ist
eigentlich mit dem Baby Carrier von Storchenwiege, Morgaine ? Kannst du den auch empfehlen ?

Den muss
man auf jeden Fall sehr genau testen. In allen Stegbreiten, denn mit zunehmender Stegbreite wird der Hüftgurt länger. Und dann bekommen in schlanke Frauen (unter 40/42) nicht mehr richtig eng.
Und dann stört mich etwas die Nackenrolle (Kopfstütze wird eingerollt und dann das Rückenpanel verkleinert. Da muss man sehr genau testen, was das Baby dazu sagt und auch überlöegen, ob es noch passt, wenn das Kind wächst.
Bis uaf die 2 Sachen ist die Konstruktion in Ordnung. Ich hoffe die werden irgendwann mal überarbeitet.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. März 2014 um 15:26

DidyTai
DidyTai von Didymos (oder andere Marke) wäre evtl. noch was für dich?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. März 2014 um 20:30

Den
Alaska hab ich mir gestern auch bestellt . Ich hoffe der kommt bald.Weil anscheinend ist der erst bestellt.
Mein Mann hat mich auch schon gefragt wieso ich nochmal was brauche,ich hab ja schon zwei Tragen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. März 2014 um 11:06
In Antwort auf noah_12558413

Den muss
man auf jeden Fall sehr genau testen. In allen Stegbreiten, denn mit zunehmender Stegbreite wird der Hüftgurt länger. Und dann bekommen in schlanke Frauen (unter 40/42) nicht mehr richtig eng.
Und dann stört mich etwas die Nackenrolle (Kopfstütze wird eingerollt und dann das Rückenpanel verkleinert. Da muss man sehr genau testen, was das Baby dazu sagt und auch überlöegen, ob es noch passt, wenn das Kind wächst.
Bis uaf die 2 Sachen ist die Konstruktion in Ordnung. Ich hoffe die werden irgendwann mal überarbeitet.

Danke schön
für die Erklärung

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. März 2014 um 13:59

Ich hatte die manduca
grad geliehn, als mein sohn mit 3 wochen seinen ersten schub bekam und nur noch auf meinem arm sein wollte. weißt ja selbst, geht gar nicht den ganzen tag.

auch wenn viele sagen, die manduca sei erst ab sitzalter, kann ich dir nur sagen, dass es bei uns super geklappt hat. der sitzverkleinerer darin ist top, er fühlte sich so wohl darin, er hat nur geschlafen. und das gute an der manduca ist: man schwitzt damit nicht so sehr wie mit anderen tragehilfen.

ansonsten würd ich dir auch empfehlen, ein tragetuch zu nehmen aber damit kenne ich mich leider nicht aus.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. März 2014 um 14:04
In Antwort auf selene_12148207

Ich hatte die manduca
grad geliehn, als mein sohn mit 3 wochen seinen ersten schub bekam und nur noch auf meinem arm sein wollte. weißt ja selbst, geht gar nicht den ganzen tag.

auch wenn viele sagen, die manduca sei erst ab sitzalter, kann ich dir nur sagen, dass es bei uns super geklappt hat. der sitzverkleinerer darin ist top, er fühlte sich so wohl darin, er hat nur geschlafen. und das gute an der manduca ist: man schwitzt damit nicht so sehr wie mit anderen tragehilfen.

ansonsten würd ich dir auch empfehlen, ein tragetuch zu nehmen aber damit kenne ich mich leider nicht aus.

Auch
wenn ich gleich die Klugscheißerkeule abkriege: Manduca ist wirklich erst ab Sitzalter und zwar nicht nur wegen des Steges, sondern vor allem, weil der steife Stoff keinen Rundrücken ermöglicht. Die Wirbelsäule richtet sich erst im Laufe des ersten Lebensjahres auf und ist erst im Sitzalter kräftig genug, um die Manduca zu "verkraften". Daran ändert auch ein Sitzverkleinerer nix.

Wenn man wirklich gern was mit Schnallen haben möchte, wäre ein Buzzidil vllt die bessere Wahl.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. März 2014 um 14:05
In Antwort auf instadma

DidyTai
DidyTai von Didymos (oder andere Marke) wäre evtl. noch was für dich?

Den hab ich!
Ich lieb ihn. ich steh auf die Träger, die man so schön auffalten kann.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. März 2014 um 18:39
In Antwort auf bastelbiene

Auch
wenn ich gleich die Klugscheißerkeule abkriege: Manduca ist wirklich erst ab Sitzalter und zwar nicht nur wegen des Steges, sondern vor allem, weil der steife Stoff keinen Rundrücken ermöglicht. Die Wirbelsäule richtet sich erst im Laufe des ersten Lebensjahres auf und ist erst im Sitzalter kräftig genug, um die Manduca zu "verkraften". Daran ändert auch ein Sitzverkleinerer nix.

Wenn man wirklich gern was mit Schnallen haben möchte, wäre ein Buzzidil vllt die bessere Wahl.

*klugscheißer-keule raushol*
also meiner saß perfekt drin, mit rundem rücken und es war alles OK. von meiner hebamme abgesegnet.

klar sollen die da nicht den ganzen tag drinhocken aber mal ne stunde war das schon in ordnung

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. März 2014 um 18:51
In Antwort auf selene_12148207

*klugscheißer-keule raushol*
also meiner saß perfekt drin, mit rundem rücken und es war alles OK. von meiner hebamme abgesegnet.

klar sollen die da nicht den ganzen tag drinhocken aber mal ne stunde war das schon in ordnung

Das ist
leider in der Mandica unmöglich. Wahrscheinlicher ist, das Deine Hebamme vom Tragen keine Ahnung hat.

Und bitte nie ein Kind mit gerundetem Rücken in der Manduca tragenm, das ist nämlich nur dann möglich, wenn die Träger nicht fest genug angezogen sind und das Kidn zu locker drinnen sitzt udn dadurch unzureichend gestützt ist. Dann rundet sich der Rücken - weil das Kidn zusammensackt - und das wiederum behindert die Atmung des Kindes.

Angesehen mal von dem hohen Druck auf die Fuß-, Knie- und Hüftgelenke durch das verstauen der Beinchen in der Trage beim Nutzen des Neugeboreneneinsatzes.. Dadurch wird auch jeder Schritt als Erschütterung auf die genannten Gelenke übertragen.

Ich mag die Manduca ganz gerne auf dem Rücken wenn sie dann passt (etwa bei Kleidergröße 74/80), aber für Neugeborene halte ich si für genau so ungeeignet wie den BB und Konsorten.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. März 2014 um 18:53


Wir werden nach der Entbindung mal eine Trageberatung nach Hause bestellen und uns dann mal beraten lassen,kostet auch gar nicht so viel

vielleicht wäre das bei euch auch optimal

Persönlich würde ich lieber eine Trage haben,anstatt Tuch

ich weiss wenn man es richtig bindet geht nichts auf,aber trotzdem hätte ich angst das mir die Zwergnase runter fällt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. März 2014 um 23:37

Trageberatung
gibt es leider bei mirkeine hab schon gegoogelt und rum gefragt .Meine Hebamme hat mir
nochmals gezeigt wie ich das Tragetuch binden kann, aber so richtig kennt sie sich auch nicht aus.
Hab mir jetzt eine Misol Trage bestellt. Ich hoffe sie kommt bald.

Zu der Frage wieso ich das TT nicht benutze, ich hätte gern einfach noch eine eine Alternative wo schnell zum binden geht und wo mein Mann auch mal nehmen kann.

Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. März 2014 um 3:40

..
Ring sling ist doch schnell gebunden

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen