Home / Forum / Mein Baby / 26. Woche

26. Woche

10. April 2013 um 12:11 Letzte Antwort: 27. April 2013 um 21:35

Ich wollte mal nach einigen Gleichgesinnten suchen.

Mein Sohn ist in der 26. + 2 SSW gekommen und nun 15 Tage alt...
Ich bange jeden Tag und habe furchtbare Angst um den Kleinen :/

Mehr lesen

11. April 2013 um 13:22

25+5
Kam meine Maus zu Welt es war eine sehr schwere Zeit und ich weiß ganz genau was du durch machst. Wie gehts deinen Sohn denn?wenn in den 2 Wochen nichts schlimmes passiert ist,dann gebt es eine große Chance,dass es so bleibt.Was wog dein Sohn bei der Geburt?warum kam es zu der Frühgeburt?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
12. April 2013 um 11:56
In Antwort auf ife_11872995

25+5
Kam meine Maus zu Welt es war eine sehr schwere Zeit und ich weiß ganz genau was du durch machst. Wie gehts deinen Sohn denn?wenn in den 2 Wochen nichts schlimmes passiert ist,dann gebt es eine große Chance,dass es so bleibt.Was wog dein Sohn bei der Geburt?warum kam es zu der Frühgeburt?

Er...
wog 790g und war 32,5 cm groß.
Wie war es bei deiner Kleinen?

Zur Zeit ist er stabil, aber er hat große Probleme mit seinem Darm und der Duc ist auch noch nicht zu

Die Ärzte meinen dass sich der Kleine eine Infektion eingefangen hat und das das niemand hätte vorhersehen können.
Im Zug bekam ich Wehen und dann löste sich die Plazenta.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
12. April 2013 um 13:19
In Antwort auf rhetta_12924662

Er...
wog 790g und war 32,5 cm groß.
Wie war es bei deiner Kleinen?

Zur Zeit ist er stabil, aber er hat große Probleme mit seinem Darm und der Duc ist auch noch nicht zu

Die Ärzte meinen dass sich der Kleine eine Infektion eingefangen hat und das das niemand hätte vorhersehen können.
Im Zug bekam ich Wehen und dann löste sich die Plazenta.

870grm leicht
Und ca.30cm war meine Maus bei der Geburt. Ich bekam in der 22 SSW Blutungen.mein gmh war nur noch knapp 2 cm kurz und der Trichter war auf.mit Bettruhe haben wir dann bis 25 SSW geschafft.eine Woche vorher dürfte ich nach Hause weil alles stabil schien... 1 Tag später musste ich wieder rein,,bekam wehen.1 Woche war ich auf wehenhemmer und iwann ging gar nichts mehr.die Blutungen und wehen würden immer schlimmer.dann würde meine Maus per KS geholt.hattest du eine normale Geburt?der Duktus musste bei uns leider operativ geschlossen werden.ein Infekt hatten wir in der ersten oder zweiten Woche leider auch.meine Maus war 3 Monate lang in kh und als sie endlich nach Hause kam war das einer der schönsten Tage meines Lebens

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
12. April 2013 um 20:39
In Antwort auf ife_11872995

870grm leicht
Und ca.30cm war meine Maus bei der Geburt. Ich bekam in der 22 SSW Blutungen.mein gmh war nur noch knapp 2 cm kurz und der Trichter war auf.mit Bettruhe haben wir dann bis 25 SSW geschafft.eine Woche vorher dürfte ich nach Hause weil alles stabil schien... 1 Tag später musste ich wieder rein,,bekam wehen.1 Woche war ich auf wehenhemmer und iwann ging gar nichts mehr.die Blutungen und wehen würden immer schlimmer.dann würde meine Maus per KS geholt.hattest du eine normale Geburt?der Duktus musste bei uns leider operativ geschlossen werden.ein Infekt hatten wir in der ersten oder zweiten Woche leider auch.meine Maus war 3 Monate lang in kh und als sie endlich nach Hause kam war das einer der schönsten Tage meines Lebens

Oh weh...
Du musstest ja auch einiges durch machen
Ich hatte einen Notfallkaiserschnitt. Eine normale Geburt hätte er nicht überlebt.

Was haben euch die Ärzte zu der OP gesagt? Ich denke mal bei meinem Kleinen muss es auch operativ geschlossen werden

Das glaube ich dir... 3 Monate können so lange sein...
Ich freue mich schon darauf ihn endlich in meinen Armen halten zu dürfen

Wie alt ist deine Tochter jetzt und wie geht es ihr?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
12. April 2013 um 21:01

Ihr gehts gut
sie ist jetzt fast 2 jahre alt.sie ist sehr anfählig für infekte und mußt brille tragen(was nicht heißt,dass sie es macht ) der augenarzt sagt es kann sehr gut sein,dass sie die später nicht braucht.sie ist jetzt über 10 kg schwer und 83cm groß was sagen die ärzte zu deinen schatz?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. April 2013 um 9:23

Achso
wegen der op müsste meine tochter verliegt werden.wir bekamen eines tages (ca 10 tage nach der geburt)ein anruf,dass unsere tochter operiert werden musst.ich bin direkt ins kh gefahren.der arzt und die betreuerin konnten mich garnicht mehr beruhigen.kurze zeit später kam der kranken wagen dem transport.die waren alle super lieb und ich dürfte da soger mit fahren 1 tag später hatte ich gespräch mit dem herzchirurgien und anästhesiearzt.die op war sehr schlimm für uns.wir warteten in wartezimmer und ich hatte keine tränen mehr.einer der ärzte kam jede 15-20 min rein und hielt uns auf dem laufenden.es war wirklich sehr lieb von ihn. meine kämpferin hat sich schnell von der op erholt und seit dem ging es langsam berg auf.ich war wirklich sehr zufrieden mit den ärzten und schwestern.ich dürfte von anfang an viel alleine machen und die nähe zu meiner maus aufbauen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
27. April 2013 um 21:35

Nur mut!
Hi,

ich hoffe, dass es euch gut geht.
Mein Kleiner kam auch in der 26. Woche zur Welt und ist nun schon bald 3 Monate alt. Er wog damals 775g, hatte bei der Geburt eine Infektion und war auch im ersten Monat immer wieder krank. Mittlerweile wächst und gedeiht er ganz prima. Wir üben fleißig das Trinken und hoffen, dass wir bald die 2kg Marke knacken. Es war wirklich nicht immer leicht, aber auch wenn die Zeit viel zu langsam vergeht, gab es so viele schöne Momente.

Wie geht es euch denn?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Noch mehr Inspiration?
pinterest