Anzeige

Forum / Mein Baby

27+2... Not-kaiserschnitt

Letzte Nachricht: 27. September 2015 um 19:02
A
athena_12103358
20.03.12 um 21:15

am 14.03 um 19.39 kam mein kleiner John per not-kaiserschnitt und nicht lebend zur welt. dank der ärzte wurde er reanimiert und is heut 6 tage alt.

wer hat ähnliches erlebt und kann mir mut machen?

Mehr lesen

A
athena_12103358
21.03.12 um 18:58

....
Hey...
also er war 38cm und 1350g... allerdings wiegt er jetzt nur noch 1190g... mach mir echt sorgen. wie gross und schwer is sie?

Gefällt mir

A
athena_12103358
22.03.12 um 19:01

....
oh... das is ja noch ein stück weniger als mein john. ich finde den anblick so erschreckend... wenn ich an meine tochter vor 10 jahren denk, die wog 3830g und war 51 cm groß... und jetzt das... es zerreißt mir das herz... wie gehst du damit um?

Gefällt mir

M
mel_12266921
23.03.12 um 10:16
In Antwort auf athena_12103358

....
Hey...
also er war 38cm und 1350g... allerdings wiegt er jetzt nur noch 1190g... mach mir echt sorgen. wie gross und schwer is sie?

Hallo!
Meine Zwillingstöchter kamen in der 24ssw mit 420 und 470 gr zur Welt. Eim Baby wurde reanimiert hat es aber leider nicht geschafft. Die andere Kleine lag 5 Monate im Krankenhaus mit vielen Rückschlägen. Heute mit 2 Jahren wiegt sie 7 kg und ist trotz einiger Baustellen ein ganz fröhliches und lustiges Mädchen.
Dein Sohn hatte doch ein Super Startgewicht und das er abgenommen hat ist normal. Meine hatte nach der Geburt auf 360 gr abgenommen. Wie gehts ihm momentan? Wünsche euch viel Kraft!
Lg

Gefällt mir

Anzeige
A
athena_12103358
23.03.12 um 18:56
In Antwort auf mel_12266921

Hallo!
Meine Zwillingstöchter kamen in der 24ssw mit 420 und 470 gr zur Welt. Eim Baby wurde reanimiert hat es aber leider nicht geschafft. Die andere Kleine lag 5 Monate im Krankenhaus mit vielen Rückschlägen. Heute mit 2 Jahren wiegt sie 7 kg und ist trotz einiger Baustellen ein ganz fröhliches und lustiges Mädchen.
Dein Sohn hatte doch ein Super Startgewicht und das er abgenommen hat ist normal. Meine hatte nach der Geburt auf 360 gr abgenommen. Wie gehts ihm momentan? Wünsche euch viel Kraft!
Lg

....
oh hey.... das tut mir leid... die welt ist doch sehr ungerecht... naja, der arzt meinte heut er hätte da so'n geräusch auf'm Herz und das untersuchen sie schon das 3. mal und finden nichts. das is wohl ne so gut. beatmet wird er von tag zu tag mehr... ich weiß nicht aber irgendwie macht meine psyche grad nix schönes mit mir... wie habt ihr diese schwere zeit überstanden?

Gefällt mir

A
ambre_12717032
23.03.12 um 20:16
In Antwort auf athena_12103358

....
oh hey.... das tut mir leid... die welt ist doch sehr ungerecht... naja, der arzt meinte heut er hätte da so'n geräusch auf'm Herz und das untersuchen sie schon das 3. mal und finden nichts. das is wohl ne so gut. beatmet wird er von tag zu tag mehr... ich weiß nicht aber irgendwie macht meine psyche grad nix schönes mit mir... wie habt ihr diese schwere zeit überstanden?

Hallo!
Wie in Trance habe ich die erste Woche geschafft. Du musst ja erst mal begreifen, dass Du nicht mehr schwanger bist. Das geht, finde ich, bei nem Not-KS nicht so leicht. Man steht vorm Inku und fragt sich, was man falsch gemacht hat... Gar nichts!
Lass Dir Zeit.
Glaube an Deinen kleinen John! Er kann das schaffen! sei bei ihm, so oft Du kannst! Er spürt das! Und das hilft ihm, stark zu sein.

Wahrscheinlich ist der "Duktus" noch nicht verschossen. Haben die Ärzte davon gesprochen?

Sprich mit lieben Menschen um Dich herum! Und trau Dich zu sagen, was Du brauchst und was Du grad gar nicht gebrauchen kannst!


Ich wünsche Dir und Deinem kleinen Schatz alles erdenklich Gute und ganz viel Kraft!

Wenn Du Fragen hast, frag, gern auch per PN!

Liebe Grüße,
Sandra mit Annika 7 Monate, (31+0 geboren)

Gefällt mir

A
ambre_12717032
23.03.12 um 20:17
In Antwort auf ambre_12717032

Hallo!
Wie in Trance habe ich die erste Woche geschafft. Du musst ja erst mal begreifen, dass Du nicht mehr schwanger bist. Das geht, finde ich, bei nem Not-KS nicht so leicht. Man steht vorm Inku und fragt sich, was man falsch gemacht hat... Gar nichts!
Lass Dir Zeit.
Glaube an Deinen kleinen John! Er kann das schaffen! sei bei ihm, so oft Du kannst! Er spürt das! Und das hilft ihm, stark zu sein.

Wahrscheinlich ist der "Duktus" noch nicht verschossen. Haben die Ärzte davon gesprochen?

Sprich mit lieben Menschen um Dich herum! Und trau Dich zu sagen, was Du brauchst und was Du grad gar nicht gebrauchen kannst!


Ich wünsche Dir und Deinem kleinen Schatz alles erdenklich Gute und ganz viel Kraft!

Wenn Du Fragen hast, frag, gern auch per PN!

Liebe Grüße,
Sandra mit Annika 7 Monate, (31+0 geboren)

.
Sorry, das sollte "verschlossen" heißen.

Gefällt mir

Anzeige
I
ife_11872995
23.03.12 um 20:47

Hallo
in welche woche und mit wie viel grm kam dein baby zur welt?meine tochter kam vor knapp 10 monaten in der 25 ssw zur welt.ich weiß wie schwer es für dich ist.ich war auch am ende,aber jetzt ist mein baby zu hause und ich übeglücklich.wieso kam dein baby so früh?

Gefällt mir

I
ife_11872995
23.03.12 um 21:00

Hab
grad gelesen.dein sohn hat ein super gewicht.meine maus hatte nur 870 grm.jetzt fast 10 monate danach hat sie 7600grm und ist so 70 cm groß.sie lacht viel und meckern kann sie auch wie ne große.man sieht ihr nicht an,daß sie ein frühchen ist.sie ist zwar noch ein bischen klein,aber am sonsten gut dabei.natürlich frühchen sind oft langsamer,aber die zeit mußt man ihnen geben.fast alle krankenhaus kidis brauchen mehr zeit,aber mit viel liebe werden sie groß und vergessen die schlimme zeit.mein tippenke daran,daß die zeit jetzt in kh vorbei gehen wird und du dein baby bald zuhause haben wirst.und verbring viel zeit mit deinen baby.geh oft wie möglich zu ihn und sprich mit ihn.

Gefällt mir

Anzeige
A
athena_12103358
24.03.12 um 0:17
In Antwort auf ife_11872995

Hallo
in welche woche und mit wie viel grm kam dein baby zur welt?meine tochter kam vor knapp 10 monaten in der 25 ssw zur welt.ich weiß wie schwer es für dich ist.ich war auch am ende,aber jetzt ist mein baby zu hause und ich übeglücklich.wieso kam dein baby so früh?

....
hey...

leider wissen wir das auch nicht. die ärzte vermuten aber das durch meine 9 Fehlgeburten der gebärmutterhals nicht mehr intakt war... durch die ständigen ausschabungen wurde er ja immer gedehnt... und das soll wohl der auslöser gewesen sein... aber spekulieren kann man ja viel.... im moment bin ich ein nervliches wrack und dazu kommt das mein kleiner john so weit weg liegt und es mir nur 3 mal die woche möglich ist ihn zu besuchen hab ja ne fast 10jährige schulpflichtige tochter... und mein guter is die ganze woche immer auf tour. bekommt keinen urlaub.

Gefällt mir

M
mel_12266921
24.03.12 um 2:48
In Antwort auf athena_12103358

....
hey...

leider wissen wir das auch nicht. die ärzte vermuten aber das durch meine 9 Fehlgeburten der gebärmutterhals nicht mehr intakt war... durch die ständigen ausschabungen wurde er ja immer gedehnt... und das soll wohl der auslöser gewesen sein... aber spekulieren kann man ja viel.... im moment bin ich ein nervliches wrack und dazu kommt das mein kleiner john so weit weg liegt und es mir nur 3 mal die woche möglich ist ihn zu besuchen hab ja ne fast 10jährige schulpflichtige tochter... und mein guter is die ganze woche immer auf tour. bekommt keinen urlaub.


9 fehlgeburten... Ich komm schon nicht damit klar das eins meiner Kinder tot ist.
Drücke euch so sehr die Daumen das der kleine Mann alles gut übersteht!!!

Gefällt mir

Anzeige
I
ife_11872995
24.03.12 um 8:05
In Antwort auf athena_12103358

....
hey...

leider wissen wir das auch nicht. die ärzte vermuten aber das durch meine 9 Fehlgeburten der gebärmutterhals nicht mehr intakt war... durch die ständigen ausschabungen wurde er ja immer gedehnt... und das soll wohl der auslöser gewesen sein... aber spekulieren kann man ja viel.... im moment bin ich ein nervliches wrack und dazu kommt das mein kleiner john so weit weg liegt und es mir nur 3 mal die woche möglich ist ihn zu besuchen hab ja ne fast 10jährige schulpflichtige tochter... und mein guter is die ganze woche immer auf tour. bekommt keinen urlaub.

Nur 3 mal die woche...
das ist wirklich sehr wenig.jetzt ist er noch ganz klein,aber die wachsen schnell und brauchen ihre eltern.ich war am anfang so von 14 bis 19 uhr unterwegs zu meinen baby und später wo sie schon älter war,bi ich schon gegen 13 uhr los und war bis 20uhr nicht zuhause.es war schwer,weil ich auch noch ein kind zu hause habe und mußte mich wirklich teilen um allem gerecht zu werden,aber wie gesagt die böse zeit geht vorbei.wo wohnst du überhaupt und wo liegt dein baby?kannst auch gerne per pn schreiben.und zu diese 9 fg das ist wirklich sehr sehr viel.ich habe 2 mal verloren.vor meiner älteren tochter in so 6-9 ssw(weiß das nicht genau,weil ich in der zeit zwar spürte,dass ich schwanger bin,aber ankst hatte vor einer entäuschung und bin die erste zeiz nicht zum arzt).hatte blutungen und dachte,dass es meine periode ist.irgentwann habe ich ein termin gemacht,habe aber ein par tage vor den termin verloren.musste nicht ausgeschabt werden,wiel alles von alleine raus gekommen ist.ein jahr später war ich schwanger mit meine ältere maus.hatte auch in den erten 3 monaten blutungen und dürfte nur liegen.sie kanm in der 36ssw.ein später frühchen,aber sie war super entwieckelt und musste nicht mal ins wärmebättchen.2 jahre danach bin ich wieder schwanger geworden.das ist schon eine längere geschichte...war mit zwilingen schwanger.das das kömische war,ich habe gespürt,dass ich schwanger bin aber jeder schwangerschafttest war negativ.hatte auch wieder die blutungen.bin zu vertätung von meiner fa gegangen war die in urlaup war und die sagt zu mir ich wär nicht schwanger und habe eine zyste.eine wiche danach war ich wieder da und sie sagte die zyste sei geplazt und wird von alleine raus kommen mit der nächsten richtigen periode.4 wochen später hatte ich termin bei meine fa.ein tag früher habe ich starke schmerzen und blutungen bekommen.die haben nach 45 min aufgehört.ich dachte mir ach die zysze ist bbestimmt jetzt weg.und dann ein tag später der schock.ich komme zu meine fa und erzähle ihr ich hätte eine zyste und bla bla und sie untersucht mich und sagt von einer zyste sehe ich nicht aber sie sind schwanger!8 woche!da waren 2 fruchthüllen.eine lehr.habe einen der zwilis für eine zystze gehalten und es ins klo runter gespült.. mein 2 zwili ist ein tag später zu seinen bruder/schwester gegangen.naja und dann halbes jahr danch bin ich mit meinen frühchen schwanger geworden.die erste monate waren wie immer blutich,aber danach war alles toll und dann in der 22 woche habe ich wieder geblutet...war 3 wochen in kh und in der 25 ssw musste mein schatz geholt werden.es ist eine verdamt schwere zeit,aber dein sohn hat wie gesagt super start gewicht und 27 ssw ist zwar sehr sehr früh aber wie gesagt meine kliene kam in der 25 ssw und ihr gehts sehr gut.klar hat sie ihre bustellen aber das sind nurt kleinigkeiten.was hat dein baby mit seinen herzen?kann sein daß der ducktus noch offen ist?bei meiner tochter würde er operativ geschlossen.meien gott habe ich viel geschrieben

Gefällt mir

A
athena_12103358
24.03.12 um 22:35
In Antwort auf mel_12266921


9 fehlgeburten... Ich komm schon nicht damit klar das eins meiner Kinder tot ist.
Drücke euch so sehr die Daumen das der kleine Mann alles gut übersteht!!!

,,,,
oh vielen dank... das hoffen wir auch... wenn die zeit doch erst vorbei wäre... ich kann eskaum erwarten ihn das erste mal im arm zu halten... heut hab ich ihn das erste mal schreien hören... dachte am anfang es wäre ein anderes baby aus dem zimmer, bis die schwester sagte... das ist john... wahnsinnig schön hat sich das angehört....

Gefällt mir

Anzeige
I
ife_11872995
25.03.12 um 6:57
In Antwort auf athena_12103358

,,,,
oh vielen dank... das hoffen wir auch... wenn die zeit doch erst vorbei wäre... ich kann eskaum erwarten ihn das erste mal im arm zu halten... heut hab ich ihn das erste mal schreien hören... dachte am anfang es wäre ein anderes baby aus dem zimmer, bis die schwester sagte... das ist john... wahnsinnig schön hat sich das angehört....

Könntest du noch nicht mit ihn känguruhen?
ich hatte schon 3-4 tage nach der geburt meine süße das erste mal drausen.und selbst versorgen(popo sauber machen,fieber messen,mundpflege) dürfte ich schon sogar früher.es ist super wichtig das kuscheln und soooooo schön das ist das was dich von der schwestern und ätzten unterscheidet und dein baby merkt "aha das ist meine mama" woher kommst du?

Gefällt mir

M
mel_12266921
25.03.12 um 9:20
In Antwort auf ife_11872995

Könntest du noch nicht mit ihn känguruhen?
ich hatte schon 3-4 tage nach der geburt meine süße das erste mal drausen.und selbst versorgen(popo sauber machen,fieber messen,mundpflege) dürfte ich schon sogar früher.es ist super wichtig das kuscheln und soooooo schön das ist das was dich von der schwestern und ätzten unterscheidet und dein baby merkt "aha das ist meine mama" woher kommst du?

Ich
Durfte meine Tochter erst nach 2 Monaten das erste mal auf den Arm nehmen. Vorher durfte ich sie teilweise nicht mal anfassen. Kanguruhen noch später.
Aber schätze mal bei deinem wirds schneller gehen *daumen drück*

Gefällt mir

Anzeige
A
athena_12103358
25.03.12 um 18:19
In Antwort auf ife_11872995

Könntest du noch nicht mit ihn känguruhen?
ich hatte schon 3-4 tage nach der geburt meine süße das erste mal drausen.und selbst versorgen(popo sauber machen,fieber messen,mundpflege) dürfte ich schon sogar früher.es ist super wichtig das kuscheln und soooooo schön das ist das was dich von der schwestern und ätzten unterscheidet und dein baby merkt "aha das ist meine mama" woher kommst du?

....
ich komm aus schwarzenberg und john liegt in chemnitz im kh... die ärzte meinten das es noch dauert bis ich ihn mal auf den arm bekomm...

Gefällt mir

I
ife_11872995
25.03.12 um 20:04
In Antwort auf athena_12103358

....
ich komm aus schwarzenberg und john liegt in chemnitz im kh... die ärzte meinten das es noch dauert bis ich ihn mal auf den arm bekomm...

Das wundert mich total..
in unserer klinik war das känguruhen sehr wichtig auch für das kind.immer wenn sie halbwegs stabil war,dürfte ich sie drausen haben.es wundert mich sehr...wird er beatmet ider hat er eine atemhilfe?und was ist jetzt mit seinen herz?

Gefällt mir

Anzeige
A
athena_12103358
25.03.12 um 22:18
In Antwort auf ife_11872995

Das wundert mich total..
in unserer klinik war das känguruhen sehr wichtig auch für das kind.immer wenn sie halbwegs stabil war,dürfte ich sie drausen haben.es wundert mich sehr...wird er beatmet ider hat er eine atemhilfe?und was ist jetzt mit seinen herz?

....
ja er wird beatmet... das raus nehmen dauert laut dden ärzten noch

Gefällt mir

A
ambre_12717032
25.03.12 um 22:30
In Antwort auf athena_12103358

....
ja er wird beatmet... das raus nehmen dauert laut dden ärzten noch

Das
kann ich nicht nachvollziehen...
Die Mäuse brauchen doch trotz allem Mamis Wärme... Aber vielleicht traut man sich das nicht in jedem Kkh. Ich hoffe sehr, dass Du ihn bald an Dich kuscheln kannst!

Gefällt mir

Anzeige
A
athena_12103358
25.03.12 um 22:40
In Antwort auf ambre_12717032

Das
kann ich nicht nachvollziehen...
Die Mäuse brauchen doch trotz allem Mamis Wärme... Aber vielleicht traut man sich das nicht in jedem Kkh. Ich hoffe sehr, dass Du ihn bald an Dich kuscheln kannst!

....
aber ich hätte wohl auch angst ihm weh zu tun... ich weiß überhaupt nicht wie ich die lange zeit bis juni überstehen soll...

Gefällt mir

I
ife_11872995
26.03.12 um 7:11
In Antwort auf athena_12103358

....
aber ich hätte wohl auch angst ihm weh zu tun... ich weiß überhaupt nicht wie ich die lange zeit bis juni überstehen soll...

Ich verstehe dich gut..
ich dachte mir auch immer wie soll ich das schaffen?ich hab meine maus so vermisst wenn ich nicht bei ihr sein könnte.es war wohl die schrecklichste zeit meines lebens...aber irgendwann wirst du dich mit der situation abfinden und es einfach durchziehen.hört sich schwer an,ist es auch,aber es musst sein..und wenn es ums küscheln mit deinen baby geht,da brauchst du wirklich keine ankst zu haben.in ersten moment ist es komisch so was kleines auf dich zuhaben,aber später wird man süchtig danach es ist ja die einziege möglichkeit für die nächste wochen bei deinen baby richtig nah zu sein.vieleicht legt es an der beatmung,dass sie ihn dir nicht raus geben wollen weil sonst dann ich es mir nicht erklären...

Gefällt mir

Anzeige
A
athena_12103358
26.03.12 um 18:24

....
morgen darf ich endlich wieder zu ihm ich bin so aufgeregt....

Gefällt mir

I
ife_11872995
26.03.12 um 18:45
In Antwort auf athena_12103358

....
morgen darf ich endlich wieder zu ihm ich bin so aufgeregt....


das ist schön.freue mich für dich wie geht es ihn?hat er zugenomen?könnte die beatmung aufs atemhilfe umgestellt werden?

Gefällt mir

Anzeige
A
athena_12103358
26.03.12 um 19:53
In Antwort auf ife_11872995


das ist schön.freue mich für dich wie geht es ihn?hat er zugenomen?könnte die beatmung aufs atemhilfe umgestellt werden?

....
leider wird er immernoch beatmet... zugenommen hat er.... jetzt wiegt er 1240g und misst 39cm... ansonsten is er wohl stabil und das loch im herz wächst wohl auch laut den ärzten von allein zu.... was hattet ihr denn in der ganzen zeit für rückschläge?

Gefällt mir

I
ife_11872995
26.03.12 um 20:14
In Antwort auf athena_12103358

....
leider wird er immernoch beatmet... zugenommen hat er.... jetzt wiegt er 1240g und misst 39cm... ansonsten is er wohl stabil und das loch im herz wächst wohl auch laut den ärzten von allein zu.... was hattet ihr denn in der ganzen zeit für rückschläge?

Bis auf die ducktus op
eigentlich keine.naja sie hatte 2 mal eine infektion und 3 blutinfusionen.und was auch normal ist,hat sie ein tag super geatmet mit ihre atem hilfe und hatte kaum sauerstofbedarf und ein tag später ging es ihr wieder schlechter und ihre atemhilfe musste hoch gestellt werden.es gab tage wo ich sie nicht so lange drausen haben dürfte,weil es ihr nicht so gut ging,aber das alles ist jetzt hinter uns.gott sei dank und bei deinen sohn ist alles ok?keine hirnbutungen?keine komplikationen?die erste woche ist ja schon vorbei und wenn er die gut überstanden hat,dann kann es eigentlich nur noch besser werden

Gefällt mir

Anzeige
A
athena_12103358
26.03.12 um 20:26
In Antwort auf ife_11872995

Bis auf die ducktus op
eigentlich keine.naja sie hatte 2 mal eine infektion und 3 blutinfusionen.und was auch normal ist,hat sie ein tag super geatmet mit ihre atem hilfe und hatte kaum sauerstofbedarf und ein tag später ging es ihr wieder schlechter und ihre atemhilfe musste hoch gestellt werden.es gab tage wo ich sie nicht so lange drausen haben dürfte,weil es ihr nicht so gut ging,aber das alles ist jetzt hinter uns.gott sei dank und bei deinen sohn ist alles ok?keine hirnbutungen?keine komplikationen?die erste woche ist ja schon vorbei und wenn er die gut überstanden hat,dann kann es eigentlich nur noch besser werden

....
also bis jetzt hat er nix... aber das kann sich ja noch ändern... was wir natürlich nicht hoffen wollen.... aber das sieht schon alles sehr brutal aus, mit den ganzen schläuchen und so....

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

I
ife_11872995
26.03.12 um 20:54
In Antwort auf athena_12103358

....
also bis jetzt hat er nix... aber das kann sich ja noch ändern... was wir natürlich nicht hoffen wollen.... aber das sieht schon alles sehr brutal aus, mit den ganzen schläuchen und so....

Ich weiss was du meinst...
mir hat das auch immer das herz zerissen vor allem in der ersten zeit wo sie so oft gestochen werden musste wegen blutabnahmen und die ganze zugänge..eines tages hatte sie 3 auf einmal!ein auf dem kopf,auf einen arm und dann noch ein zentraler zugang auf dem anderen arm,und ein mal war ich dabei wo sie ihr ein zugang legten und es über 5 mal nicht geklappt hat!ich war so am ende.hab so viel geheult.so ein kleiner mensch und so viel leid.aber das schöne ist die vergessen das.meine kleine ist so viel am lachen und ist so ein freundliches baby als ob niemals was gewesen wäre.mir tun die erinnerungen immer noch weh,aber meine kleine ist glucklich und sie macht uns auch glucklich und ich weiss,dass der kampf sich gelohnt hat.ich bin gott und der jetziegen medizin so dankbar,dass ich mein mädchen nicht gehen lassen musste ich bin ihr so dnakbar,dass ich ihre mama sein darf n

Gefällt mir

Anzeige
M
mel_12266921
26.03.12 um 22:57
In Antwort auf athena_12103358

....
leider wird er immernoch beatmet... zugenommen hat er.... jetzt wiegt er 1240g und misst 39cm... ansonsten is er wohl stabil und das loch im herz wächst wohl auch laut den ärzten von allein zu.... was hattet ihr denn in der ganzen zeit für rückschläge?

Wir hatten
etliche Rückschläge: viele Infektionen, 2 Blutvergiftungen, NEC mit Stomaanlage, wochenlange Beatmung, Blutzuckerprobleme, enzündetes Stoma was ihr wochenlang Schmerzen und noch eine Op brachte, Netzhautablösung....
Man muss sich immer die Fortschritte vor Augen führen.

Gefällt mir

A
athena_12103358
27.03.12 um 15:39
In Antwort auf ife_11872995

Bis auf die ducktus op
eigentlich keine.naja sie hatte 2 mal eine infektion und 3 blutinfusionen.und was auch normal ist,hat sie ein tag super geatmet mit ihre atem hilfe und hatte kaum sauerstofbedarf und ein tag später ging es ihr wieder schlechter und ihre atemhilfe musste hoch gestellt werden.es gab tage wo ich sie nicht so lange drausen haben dürfte,weil es ihr nicht so gut ging,aber das alles ist jetzt hinter uns.gott sei dank und bei deinen sohn ist alles ok?keine hirnbutungen?keine komplikationen?die erste woche ist ja schon vorbei und wenn er die gut überstanden hat,dann kann es eigentlich nur noch besser werden

....
heut haben sie ihn vor meinen augen reanimiert... ich glaub ich pack das alles nicht....

Gefällt mir

Anzeige
I
ife_11872995
27.03.12 um 16:23
In Antwort auf athena_12103358

....
heut haben sie ihn vor meinen augen reanimiert... ich glaub ich pack das alles nicht....

Oh nein..
tut mir so leide,daß du das sehen musstest.haben sie versucht ihn die atemhilfe weg zu nehmen?

Gefällt mir

A
athena_12103358
27.03.12 um 18:50
In Antwort auf ife_11872995

Oh nein..
tut mir so leide,daß du das sehen musstest.haben sie versucht ihn die atemhilfe weg zu nehmen?

....
nein sogar mit hilfe hat er aufgehört

Gefällt mir

Anzeige
M
mel_12266921
27.03.12 um 20:24
In Antwort auf athena_12103358

....
nein sogar mit hilfe hat er aufgehört

Oje
Ist er jetzt intubiert? Kann sein das es mit der Atemhilfe noch zu anstrengend für ihn ist?

Gefällt mir

A
athena_12103358
27.03.12 um 21:03
In Antwort auf mel_12266921

Oje
Ist er jetzt intubiert? Kann sein das es mit der Atemhilfe noch zu anstrengend für ihn ist?

....
ich hab keine ahnung....

Gefällt mir

Anzeige
M
mel_12266921
27.03.12 um 21:48
In Antwort auf athena_12103358

....
ich hab keine ahnung....

Was
sagen denn die Ärzte?

Gefällt mir

E
elsa_12358832
26.04.12 um 23:30

...
Warum wurde er geholt??

Gefällt mir

Anzeige
A
athena_12103358
27.04.12 um 18:32

....
ich hatte wehen und mein muttermund war komplett auf. sein herz war nicht mehr zu hören....

Gefällt mir

E
elsa_12358832
27.04.12 um 23:15

...
Hast du das mit dem offenem mumu gemerkt??

Gefällt mir

Anzeige
A
athena_12103358
28.04.12 um 20:18
In Antwort auf elsa_12358832

...
Hast du das mit dem offenem mumu gemerkt??

....
nee, eben drum.... hab nix gemerkt

Gefällt mir

E
elsa_12358832
29.04.12 um 1:17

...
Wie geht es euch jetzt ?

Gefällt mir

Anzeige
A
athena_12103358
29.04.12 um 19:30
In Antwort auf elsa_12358832

...
Wie geht es euch jetzt ?

....
jetzt gehts uns wieder ein wenig besser... john ist soweit stabil und auch diese woche vom inkubator ins wärmebettchen umgezogen... er wiegt jetzt 2090g und misst stolze 44cm... jetzt muss er noch das trinken lernen und dabei auch atmen und zunehmen... heut durfte ich ihn das erste mal baden, dabei wurden die ganzen kabel entfernt, die seine vitalfunktionen überwachen... ich hatte voll die angst, aber das gefühl endlich auch mal was machen zu dürfen ist einfach toll

Gefällt mir

E
elsa_12358832
29.04.12 um 21:13

...
Das freut mich für dich/euch

Gefällt mir

Anzeige
A
athena_12103358
29.04.12 um 23:35
In Antwort auf elsa_12358832

...
Das freut mich für dich/euch

....
Danke

Gefällt mir

E
elsa_12358832
30.04.12 um 8:47

...
Ich muss nochmal fragen, die wehen hast du gemerkt oder. ??

Gefällt mir

Anzeige
A
athena_12103358
30.04.12 um 11:01
In Antwort auf elsa_12358832

...
Ich muss nochmal fragen, die wehen hast du gemerkt oder. ??

....
die wehen waren innerhalb von ein paar sekunden da und dann auch gleich im abstand von 2 minuten....

Gefällt mir

H
hattie_12271716
02.05.12 um 21:56

Huhu
kann dich verstehen. Meine zwillinge sind bei 27+6 per Not-KS geboren. 1240 und 1280g. Heute mit 7 Monaten 6750g und 6990g und quitschfidel. Also euch alles Gute.

Lg Jen mit Pia und Mats

Gefällt mir

Anzeige
A
athena_12103358
03.05.12 um 20:25
In Antwort auf hattie_12271716

Huhu
kann dich verstehen. Meine zwillinge sind bei 27+6 per Not-KS geboren. 1240 und 1280g. Heute mit 7 Monaten 6750g und 6990g und quitschfidel. Also euch alles Gute.

Lg Jen mit Pia und Mats

....
vielen dank... wann wurden sie denn entlassen?

Gefällt mir

H
hattie_12271716
05.05.12 um 9:25
In Antwort auf athena_12103358

....
vielen dank... wann wurden sie denn entlassen?

Entlassen
wurden die beiden 3 Tage vor ET. Aber auch nur weil im KH ein bischen was doof gelaufen ist ich einen kleinen Aufstand gemacht habe und dann gesagt habe jetzt machen wir alles ganz langsam. Sonst wäre ich auch ne woche früher nach Hause.
Aber jedes kind ist anders. Meine Freundin hat ihre beiden bei ET + 3 Wochen nach hause bekommen. Also abwarten und erst Hoffnung auf zu hause machen, wenn er im MaxiCosi sitzt. Sonst kann das sehr enttäuschend sein

LG Jen

Gefällt mir

Anzeige
A
athena_12103358
05.05.12 um 11:21
In Antwort auf hattie_12271716

Entlassen
wurden die beiden 3 Tage vor ET. Aber auch nur weil im KH ein bischen was doof gelaufen ist ich einen kleinen Aufstand gemacht habe und dann gesagt habe jetzt machen wir alles ganz langsam. Sonst wäre ich auch ne woche früher nach Hause.
Aber jedes kind ist anders. Meine Freundin hat ihre beiden bei ET + 3 Wochen nach hause bekommen. Also abwarten und erst Hoffnung auf zu hause machen, wenn er im MaxiCosi sitzt. Sonst kann das sehr enttäuschend sein

LG Jen

....
mein john kann noch nicht wirklich aus der flasche trinken mehr als 5g macht er ne....

Gefällt mir

H
hattie_12271716
05.05.12 um 22:12
In Antwort auf athena_12103358

....
mein john kann noch nicht wirklich aus der flasche trinken mehr als 5g macht er ne....

DAs muss er drauf haben
6 Mahlzeiten sind eigentlich erstrebenswert. MIt ca 75ml. Aber das geht schneller als man glaubt.
euch alles gute

Gefällt mir

Anzeige
A
athena_12103358
06.05.12 um 17:43
In Antwort auf hattie_12271716

DAs muss er drauf haben
6 Mahlzeiten sind eigentlich erstrebenswert. MIt ca 75ml. Aber das geht schneller als man glaubt.
euch alles gute

....
echt? kann ich mir jetzt noch ne wirklich vorstellen....

Gefällt mir

Anzeige