Home / Forum / Mein Baby / 29. Woche und bräunlicher Ausfluss

29. Woche und bräunlicher Ausfluss

15. Mai 2015 um 10:58 Letzte Antwort: 16. Mai 2015 um 13:16

Hallo ihr Lieben,

mach mir ziemliche Sorgen. Hatte bereits in der 22., in der 25. und jetzt in der 29. SSW bräunlichen Ausfluss. Die FA konnte bisher keine Quelle dafür finden. Jetzt muss ich erstmal abwarten und in einer halben Stunde nochmal dort anrufen. Wahrscheinlich werde ich hinfahren müssen.

Hatte das sonst noch jemand? Hab auch immer ziemliche Schmerzen, was ich mir eigentlich mit Dehnungsschmerzen erklärt habe. Aber langsam mach ich mir richtige Sorgen. Bei meiner ersten Schwangerschaft hatte ich sowas überhaupt nicht.

Würde mich über Erfahrungen freuen. Ein bisschen Beruhigung täte gut.

LG

Mehr lesen

15. Mai 2015 um 11:04

Hallo!
Also; bräunlicher Ausfluss ist schon mal " besser" als helles Blut; kann aber immer noch alles mögliche sein! Ich finde es gut, dass du das beim Frauenarzt abklären lässt. Zu Beginn meiner Schwangerschaft hatte ich bräunlichen Ausfluss, weil sich ein Hämatom gelöst hat und langsam abgeblutet ist. Völlig harmlos! Mein Frauenarzt erklärte mir, dass viele Frauen diesen Ausfluss haben, sogar ohne Erklärung manchmal. Man muss es immer abklären lassen, aber bei "altem Blut" besteht keine Notwendigkeit, panisch zu werden!
Alles Gute!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
16. Mai 2015 um 8:24


Danke für Deine Antwort Thilda.

War nicht beim Arzt gestern. Sie sagte ich hatte das ja schonmal und sie hätte am Wochenende Dienst.

So, mir ist es zwar sehr unangenehm das hier so zu schreiben, aber jetzt sind da immer mal wieder so ganz dunkle Klümpchen dabei, dann wieder gar nichts. Bin schon sehr verunsichert

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
16. Mai 2015 um 9:34
In Antwort auf babyfirefly85


Danke für Deine Antwort Thilda.

War nicht beim Arzt gestern. Sie sagte ich hatte das ja schonmal und sie hätte am Wochenende Dienst.

So, mir ist es zwar sehr unangenehm das hier so zu schreiben, aber jetzt sind da immer mal wieder so ganz dunkle Klümpchen dabei, dann wieder gar nichts. Bin schon sehr verunsichert

Das
muss immer noch nichts heißen; bei mir sah das ähnlich aus, aber fahr doch einfach zu deiner Ärztin! Lass dich nicht abwimmeln und lass kurz schauen, ob alles in Ordnung ist. Und wenn es nur zu deiner Beruhigung ist und für einen friedlichen Samstag ohne dunkle Gedanken und Angst!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
16. Mai 2015 um 9:40

...
Ich würde an deiner Stelle auch einfach noch mal zu deiner Ärztin fahren. Bevor du dir jetzt das ganze Wochenende sorgen machst lass es lieber abklären. Wahrscheinlich ist alles in Ordnung und du bist dann beruhigt.

Alles Gute

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
16. Mai 2015 um 12:48


Also ich war jetzt bei meiner Ärztin, hatte ja zum Glück Notdienst heute. Alles in Ordnung, Kind gehts gut. Sie weiß nicht woher es kommt, aber es kann nichts Schlimmes sein. Bin sooo erleichtert.

Vielen Dank für eure beruhigenden Worte

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
16. Mai 2015 um 13:16
In Antwort auf babyfirefly85


Also ich war jetzt bei meiner Ärztin, hatte ja zum Glück Notdienst heute. Alles in Ordnung, Kind gehts gut. Sie weiß nicht woher es kommt, aber es kann nichts Schlimmes sein. Bin sooo erleichtert.

Vielen Dank für eure beruhigenden Worte

Oh wie
schön!!!
Siehst du, jetzt kannst du abschalten und sein Wochenende genießen; ganz ohne Angst und Sorge!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Noch mehr Inspiration?
pinterest