Forum / Mein Baby / Nach der Geburt, Babies

3 Jungs - ich bin wohl wirklich zu bemitleiden....

25. April 2013 um 8:41 Letzte Antwort: 25. April 2013 um 19:24

Guten Morgen, ist es nicht traurig. Ich habe 3 tolle Jungs. Leider werde ich mindestens 1 Mal wöchtenlich von Fremden oder auch Freunden bemitleidet, manchmal auch bewundert. Wie schade. Kann sich denn niemand vorstellen, dass man mit 3 Jungs auch glücklich sein kann? Seit meine 3 komplett sind muss mich mir das, manchmal auch unterschwellig anöhren. Meistens belächle ich das und höre drüber weg. Aber wenns zu oft kommt, dann nervts auch mich irgendwann. Ich habe keine Lust mehr mich zu verteidigen und zu erklären, dass ich als Mama auch mit dem Geschenk "3 Jungs" glücklich bin....

Mehr lesen

25. April 2013 um 8:46

Ich finds auch bescheuert
früher waren Mädchen so verpönt, alle wollten Jungs. Über diese Denke hat man sich so aufgeregt, aber hat es sich gebessert? Heute wollen so viele ein Mädchen, immer wieder lese ich (nicht nur hier), wie Frauen total traurig sind, wenn sie erfahren, dass sie einen Sohn bekommen

Ich habe eine Tochter, bin schwanger und wünsche mir nun einen Sohn, weil ich denke, dass Jungs eine Familie nochmal ganz anders bereichern als Mädchen. Ich finde Jungs und Jungsmamas toll

P.S. Diese Mädchen-Diktatur hatte ich von meiner Schwiegermutter auch bekommen, es sollte jaaaa ein Mädchen werden, sie habe ja selbst schon 2 Söhne

Gefällt mir

25. April 2013 um 8:50

Meine
Omas haben jeweilis 3 Jungs und 3 Mädchen...beide sagen immer sie wollten es nicht anders! Dafür beschäftigen sie sich dann viel mit den anders Geschlechtigen Enkeln (klingt doof ich hoffe man versteht was ich meine )

Ich selber möchte auf jeden Fall beides mal gehabt haben, aber ich glaube man schließt oft von sich auf andere

Gefällt mir

25. April 2013 um 8:53

Die meisten Leute sind ja auch dumm
Ich hab auch 2 und wenn ich noch ein 3.wollte und es mir aussuchen könnte,dann würde ich noch mal einen Jungen nehmen. Ich liebe meinen "Prinzessinnenstatus" hier Die Jungs verstehen sich so gut und haben die gleichen Interessen,ich finde das schön.



Gefällt mir

25. April 2013 um 8:55

...
Das kenne ich. Bin gerade mit meinem 2. Sohn schwanger und bekomme sehr oft zu hören: Oh wie Schade! Wir hatten euch ein Mädchen gewünscht!

Mein Sohn ist mein größter Schatz und ich bin so froh, dass es wieder ein Junge wird <3

Gefällt mir

25. April 2013 um 8:55

Danke!
Wie gute, dass ich nicht alleine mit meiner Meinung bin!

Gefällt mir

25. April 2013 um 9:06

Mir ist es ja prinzipiell egal
Und ich würde mich über jedes Kind freuen,egal welches Geschlecht.und als ich noch kinderlos war wollte ich immer ein Mädchen lieber,als einen jungen.
ABER jetzt würde ich mich eher für einen Buben entscheiden,wenn ich wählen könnte.ich finds total klasse mit meinem Frechdachs hier und bin glaub auch eher einen bubenmama.
Und vor einiger zeit oder in anderen Ländern warst du mit sovielen Buben ein prachtweib

Gefällt mir

25. April 2013 um 9:25

Das kenne ich auch...
Bin mit dem zweiten Jungen schwanger und eine Nachbarin guckte mich todernst an und sagte :"Frau xyz, das tut mir aber Leid, naja vielleicht wird ja das Dritte ein Mädchen."
HÄÄÄ, hab ich was verpasst. Meinem Baby gehts super, die zwei Jungs werden sicherlich viel Spaß zusammen haben und wir freuen uns riesig!
Als wenn man sich das Geschlecht aussuchen könnte, wir sind doch nicht bei Wünsch dir Was

Gefällt mir

25. April 2013 um 9:57

3 mädls
Und jedesmal wurde auf nen jugen gehofft und nie ist was gewachsen

Finde es eigentlich auch schöner wenn die Geschlechter gemischt sind, aber praktischer und schöner ist für die kinder wenn sie gleich geschlechtlich sind.. so zumindestens meine Auffassung

Gefällt mir

25. April 2013 um 12:37

Ich habe
Zwar erst einen Jungen, aber höre ständig "jetzt fehlt noch ein Mädchen zum Glück" oder "das nächste wird dann bestimmt ein Mädchen"
Hä? Verstehen tue ich das nicht. Mir ist egal was das nächste wird und die meisten schauen immer blöd, wenn ich dad auch so sage.
Bei uns ist alles willkommen und wir freuen uns auf ein weiteres Kind. Und mich nerven die Sprüche irgendwie. Zu meinem Mann wird immer gesagt..."da musst du dich beim nächsten anstrengen"
Es ist schade, dass viele Leute noch so in Schubladen denken und das Familienbild von Mama, Papa, Sohn und Tochter im Kopf haben. Allerdings wird das auch durch die medien als anstrebenswert suggeriert. Nimmt man nur allein die Werbung. Da werden immer nur Familien gezeigt mit Sohn und Tochter.
3 Jungs sind wundervoll, genau wie ein häufen Mädchen und ebenso wundervoll ist Bruder und Schwester. Hauptsache alle sind gesund und glücklich.

Gefällt mir

25. April 2013 um 13:14

Danke,
danke, danke! Jetzt geht es mir wirklich schon wieder viel besser! Eigentlich hätte ich ja auch nur in die 6 lachenden Kinderaugen schauen müssen, um zu wissen was für mich gut ist, oder? Euch allen liebe Grüße für euch und eure Jungs und / oder Mädels!

Gefällt mir

25. April 2013 um 19:15

So geht's mir auch!!
Hab auch 3 Jungs und werde ständig bemitleidet, warum??

Gestern kam eine neue Nachbarin und meinte, wenn sie mich sieht, erinnert sich sich 10 Jahre zurück und das macht sich glücklich.. Ich so "Wieso?" ... Darauf meinte sie "ja weil ich auch 3 Söhne habe und das ist das Schönste was es gibt!" ... Was Sage ich darauf?? "Jaja die Mitleidstour kenne ich..." Aber nein, sie meinte das völlig ernst und ich konnte es nicht Glauben.... Hehe

Gefällt mir

25. April 2013 um 19:19

Ich find es genauso
merkwürdig jetzt zu sagen: "Ich bin eh eine Jungsmama." So ein Quatsch. Hab ich irgendwo grad gelesen.

Du hast 3 KINDER! Schön!

Ziemlich heftig, dass du dermaßen oft damit konfrontiert wirst...

Gefällt mir

25. April 2013 um 19:24

Hach
ja... Kenne ich. Hab 2 jungs und bin sehr stolz. Bevor ich kinder hatte, dachte ich auch das ein pärchen ideal sei. Aber brüder haben ihr lebenlang dieselben interessen, man kann alles zweifach nutzen, oder wie bei euch dreifach.

Und später hast du 4 starke männer und bist deren MAMA! Besser gehts nicht! 3 gesunde kinder!!!

Zur zeit wäre ist es mir egal was das nächste werden wird, denn eins ist klar: es ist mein kind! Und das ist das beste was einem passiert, ganz gleich welches geschlecht es hat.

Lg

Gefällt mir