Home / Forum / Mein Baby / 3 mal kindergarten wechseln?

3 mal kindergarten wechseln?

7. Februar 2012 um 18:42 Letzte Antwort: 8. Februar 2012 um 9:39

hachnee is mir ja schon n bisel mulmig

als ich damals noch die ausbilung machte is mein sohn zur U3 gruppe imnorden vonddorf gegangen, dann bin ich ja in den süden gezogen und hier ist er in dienormale kita gruppe gekommen.

jetzt hab ich ja schonöfter thrads zu meinen problemen aufgemacht und es wurde geraten umzuziehen. gut hab ich in erwägung gezogen...

jetzt sieht es so aus als würde es keinen anderen weg geben. ich kann ohne einkommen (ab aug mach ich ne schulische ausbildung) diese whg nicht auf dauer halten. warm bin ich hier bei 780 euro!
billige whg gibt es hier nicht, da es hier sehr gehoben ist, wir haben hier nicht ein wohnblock der an leute mit "sozialeinkommen" (nennt man das so?) vermietet...is ja nur ein wiiiiiinziger stadtteil...dernächste stadtteil ist das überghetto (für die düsseldorferoder die die sich auskennen: garath...könnt ihr ja mal googeln^^) ...so leigt es nahe das ich wieder "nachhause" gehe...aber dann noch ein kitawechsel?

da blutet mein herz...ist es dem großen (4) überhaupt zuzumuten? andereseits wäre es recht nah an meiner schule...

Mehr lesen

8. Februar 2012 um 9:33


die kleinen finden sich oft schneller zurecht als wir grossen...

ist dir denn wohl mit dem umzug? für dich selber?

Gefällt mir
8. Februar 2012 um 9:39

Jaa
er ist sehr offen und kam bis jetzt eig überall dofort gut klar (haben viel ausprobiert zweckssport: kinderturnen, kinderschwimmen, kindertanz) gut das mir das grad so einfällt^^

ob mir dabei wohl ist...
ich finde es hier für kinder unglaublich toll

aber ich gehe hier ein, und ohne auto und jetzt nichtmal mehr mann(und seine familie) ist es hier kaum möglich zu leben...

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers