Home / Forum / Mein Baby / 3 Monate altes Baby-ausschliesslich gestillt-gegen Durst Wasser oder Tee????

3 Monate altes Baby-ausschliesslich gestillt-gegen Durst Wasser oder Tee????

12. Mai 2011 um 13:04

Hallo zusammen!

Ich hab mich von Anfang an etwa 6 Monate ausschliesslich zu stillen,denn die Muttermilch alles enthält was ein Baby braucht. Und das wird auch bei Stillinfoabenden gesagt..
Nur meine Frage: wenn das Baby nach einer halben Std. wieder trinken will, geht man doch davon aus dass es diesmal Durst hat,oder? Besonders bei der Hitze...
Wenn man zwischendurch mal Wasser oder gar Fencheltee anbietet, verwirrt man eigentlich das kleine nicht..was die geregelte Mahlzeiten angeht?! Und weil mein Kleiner zurzeit sehr schlecht drauf ist und dementsprechend schlecht trinkt, würde ich das als sehr problematisch empfinden...
Bitte, sagt mir aus eueren Erfahrungen wie ihr das gemeistert habt? Weil der Sommer ist ganz sicher unterwegs...


Liebe Grüsse, Sofia mit Lucas 13 Wochen alt

Mehr lesen

12. Mai 2011 um 13:15

Ich danke euch beiden für die antworten
nur ich weiss nicht warum ihr beide glaubt mein baby wäre ein mädchen??!!!! es ist ganz sicher ein junge! und danke für das kompliment!

das würde ich auch gerne so weiter machen...nur,ich hatte von anfang an meine probleme mit den wunden warzen..und auch wenn er alle std.trinken will, beansprucht er sie dadurch sehr...
wenn ich ein wenig wasser(speziell für babies)oder tee anbiete...würde das irgendwie schelcht auf seinem magen schlagen??denn, zurzeit hat er häufig wässrige stuhlgänge wegen seinem trinkverhalten...

lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Mai 2011 um 14:09

Ach,ok!
ohne lanolin und heilwolle würde ich nur mit schmerzen stillen können...denn ich bin eine von den viele mit empfindlichen brustwarzen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Mai 2011 um 19:58

Meiner
bekommt seit seiner Geburt nur Mumi. An heißen Tagen lege ich ihn öfter an, dann passt das schon. Gegen wunde BW hilft MuitiMaM Kompressen sehr gut (wirken kühlend, wirklich sehr angenehm)

LG, Mila mit Maxim (heute schon 15 Wochen )

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Mai 2011 um 22:05

ICh
will auch mind. sechs Monate voll stillen und werde meinem Kleinen weder Tee noch Wasser geben (abgesehen davon, dass er Flaschen etc eh nicht will)

In meinem Kopf ist die Theorie eingebrannt: Kinder brauchen nichts anderes als Muttermilch in den ersten sechs Monaten...

Und demnach werde ich ihn einfach häufiger anlegen, wenn es richtig heiß wird...

Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Mai 2011 um 14:08

@zaire
danke für das kompliment!

danke euch allen für die antworten. so denke ich übrigens auch!

ich hoffe wir stehen das durch den sommer durch!


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen