Home / Forum / Mein Baby / 3 monatskoliken was tun?

3 monatskoliken was tun?

17. Februar 2011 um 16:46

hallo meine lieben,

meine maus wird morgen einen monat alt und plagt sich seit einiger zeit mit schrecklichen bauchschmerzen.
seit gestern mittag um 12 ist sie mir sehr unruhig,schläft kaum,drückt sich einen ab (vergeblich)
die heutige nacht war der horror,stuuundelang hat sie geschriehen wie am spieß.sie ist dann immer wieder vor erschöpfung eingeschlafen,hat dann aber wieder erneut angefangen mit schreien.
der heutige tag ist auch nicht so super.ich merke das sie sich irgendwie quält,sie schreit zwar nicht so sehs,wie letzte nacht,aber wohl fühlt sie sich auch nicht.

was kann ich da tun.

hab lefax extra für säuglingskoliken,aber das hilft nicht
und fencheltee mag sie mir nicht.
fliegergriff bringt auch nichts..

meine armen nerven und der arme gequälte bauch meine maus


vielen dank im vorraus

liebe grüße jasmina+alessa

Mehr lesen

17. Februar 2011 um 16:54

Glaube nicht,
dass das Koliken sind, tippe eher auf den 5Wochenschub! Da hilft nur Augen zu, viel trösten und durch. Wenn der Stuhlgang wirklich ausbleibt, immer mal wieder Wärmen - Fliegergriff - Windsalbe etc. durchexerzieren. Aber wahrscheinlich sind es eben nicht nur die Blähungen. Ich fand diesen Artikel hier auch sehr hilfreich: http://tinyurl.com/5qe3y3

Und evl. auch mal in "Oje, ich wachse" reinschauen und sich über die Schübe informieren!

Alles Gute!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Februar 2011 um 17:01

durchhalten
machen alle babys durch diesen u andere Schübe durch
3Monats Koliken gibt es nicht hat man mir erklärt.

probier mal Windsalbe

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Februar 2011 um 17:07

...
Hallo,
ich glaube auch nicht, dass das koliken sind, sondern eher ein schub.
Mein kleiner ist übermorgen 5 wochen jung und plagt sich auch ab und zu mit seinen pupsen, sodass wir auch dachten er hätte die koliken.
Heute bei der u3 kam dann die erkenntnis das er nen großen wachstumsschub hatte, ganze 6 cm in 4 wochen ist er gewachsen...
Was bei uns gut geholfen hat, waren schöne entspannungsbäder, danach war und ist er immer ganz gut drauf.
Ich wünsche dir starke nerven und viel geduld, denn es werden noch viele schübe folgen...

Liebe grüße suse mit leon-elias (27.05.09) und ben gordon (15.01.11)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Natural Deo

Teilen

Das könnte dir auch gefallen