Home / Forum / Mein Baby / 3-Tage-Fieber - Wer hatte es?

3-Tage-Fieber - Wer hatte es?

30. Mai 2012 um 21:50

Hallo,
mein Kleine hat nun seit Montag Fieber und alle sagen 3-Tage-Fieber... Klar, wenn sie sonst nichts feststellen können, ist das die einfache Lösung.
Er hatte abends immer fast 40 und ich hab Angst, dass es noch schlimmer wird.
Ist dieses 3-Tage-Fieber wirklich nach 3 Tagen vorbei? Dann müsste es ja morgen weg sein und kommt dann immer dieser Ausschlag oder geht es auch ohne?
Viele Grüße,
Schneelicht

Mehr lesen

30. Mai 2012 um 21:53

Meine
Tochter hatte es mit 18 Monaten, richtig hohes Fieber (leider auch mit Fieberkrampf)

Am 4. Tag war alles weg und der Ausschlag war da.

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Mai 2012 um 22:17

Mein Sohn
hatte mit seinem einen Jahr 3-Tage-Fieber. Es nennt sich nur so, tatsächlich kann des Fieber bis zu 10 Tage anhalten, bei uns waren's 5. Nach 5 Tagen war das Fieber weg, und der Ausschlag kam auf dem Körper. Da waren wir uns sicher.

Gib deinem Schatz Paracetamol und Nurofen im wechsel damit das Fieber unten bleibt. (so haben wir's gemacht!) solang bis das Fieber weg ist.

Sollte nat. noch etwas hinzu kommen wie Durchfall oder Erbrechen solltest du in's krankenhaus.

Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Mai 2012 um 22:20

1 Jahr
Mein Kleiner ist auch ein Jahr und leidet wie gesagt schon seit Montag.
Ich könnte so heulen, denn ich muss am Freitag wieder anfangen zu arbeiten - kommt wieder alles zusammen!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Mai 2012 um 22:42

Vor 2 Wochen
hatte es mein Sohn (9 Monate).
Hat Samstag Mittag angefangen und Dienstag früh war der Spuck vorbei.
Der Ausschlag kam erst Mittwoch, aber da war er schon wieder fit.

Gute Besserung!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Mai 2012 um 23:55

Eigentlich
ist ein Kind, das einmal 3-tage-fieber hatte, immun gegen eine weitere infektion ist.

wundert mich das dein kind des 2x hatte o.O

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Juni 2012 um 13:44

Hier
ein Auszug:

Es gibt keine Impfung gegen Dreitagefieber. Da die Infektion lästig, aber bei ansonsten gesunden Kindern harmlos ist, müssen Sie sich auch keine Sorgen machen. Ein Kind vor der Ansteckung mit Dreitagefieber zu schützen ist praktisch unmöglich. Dafür ist Ihr Kind sein Leben lang gegen die Krankheit immun, wenn es sie einmal durchgemacht hat.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Juni 2012 um 13:44
In Antwort auf emmie_11872598

Hier
ein Auszug:

Es gibt keine Impfung gegen Dreitagefieber. Da die Infektion lästig, aber bei ansonsten gesunden Kindern harmlos ist, müssen Sie sich auch keine Sorgen machen. Ein Kind vor der Ansteckung mit Dreitagefieber zu schützen ist praktisch unmöglich. Dafür ist Ihr Kind sein Leben lang gegen die Krankheit immun, wenn es sie einmal durchgemacht hat.

^^
hier ist noch der Link dazu:

http://www.rund-ums-baby.de/gesundheit_baby/dreitagefieber.htm

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Juni 2012 um 22:20

Es
sind überall, meißt aber nicht im Gesicht, viele kleine rötliche punkte, die aber verschwommen sind, also keinen harten rand haben.

Hoffe das hat's erklärt !?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Quetschies zum Selbstbefüllen
Von: smne_12347018
neu
28. Februar 2015 um 22:07
OT: Trash The Dress Fotos
Von: smne_12347018
neu
11. Juni 2012 um 20:47
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper