Home / Forum / Mein Baby / 3 wochen altes baby keinen stuhlgang

3 wochen altes baby keinen stuhlgang

5. Oktober 2016 um 20:29

Hallo ihr Lieben ! Ich habe mal eine Frage an euch zu meiner 3 Wochen alten Tochter. Ich stille sie voll. Bissher hatte sie nach jeder "Mahlzeit" eine volle Windel. Seit gestern morgen aber nichts mehr. Pipi Windeln hat sie mehrere am Tag. Ich weiss dass es bei "älteren" vollgestillten Kindern (ab der 6. bis 8. Lebenswoche) normal ist das die Windel nur alle paar Tage gefüllt wird. Aber meine Tochter ist doch erst 3 Wochen alt??? Kennt das jemand? Vielen Dank schon mal im Voraus

Mehr lesen

5. Oktober 2016 um 20:29

Hallo ihr Lieben ! Ich habe mal eine Frage an euch zu meiner 3 Wochen alten Tochter. Ich stille sie voll. Bissher hatte sie nach jeder "Mahlzeit" eine volle Windel. Seit gestern morgen aber nichts mehr. Pipi Windeln hat sie mehrere am Tag. Ich weiss dass es bei "älteren" vollgestillten Kindern (ab der 6. bis 8. Lebenswoche) normal ist das die Windel nur alle paar Tage gefüllt wird. Aber meine Tochter ist doch erst 3 Wochen alt??? Kennt das jemand? Vielen Dank schon mal im Voraus

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Oktober 2016 um 20:39

Das
ist oft normal! Unsere Maus hatte ganz am Anfang mal 10 Tage nicht und als wir ihr abends ein Kümmelzäpfchen geben wollten war die Windel proppe voll. Danach war es dann alle 3 bis 4 Tage einmal. Solange das Bäuchlein nicht hart ist, würde ich auch noch warten. Sollte das Bäuchlein jedoch hart werden/sein geh zum Arzt. Noch herzlichen Glückwunsch zum Nachwuchs.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Oktober 2016 um 21:09

.
Meine Kinderärztin sagte damals zu mir: "zwischen 10 mal am Tag und alle 10 Tage ist alles in Ordnung bei stillbabys"

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Oktober 2016 um 21:12
In Antwort auf ichduer1312

.
Meine Kinderärztin sagte damals zu mir: "zwischen 10 mal am Tag und alle 10 Tage ist alles in Ordnung bei stillbabys"

Wie die TE ganz richtig anmerkt,
gilt diese Regel für Stillkinder ab der 7. Lebenswoche. In den ersten 6 Wochen sollte täglich Stuhl abgesetzt werden.
Kinderärzte haben oft sehr wenig Ahnung vom Stillen - im Zweifelsfall sollte man eher Hebammen oder noch besser, Stillberaterinnen, konsultieren.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Oktober 2016 um 21:16
In Antwort auf eule20151

Das
ist oft normal! Unsere Maus hatte ganz am Anfang mal 10 Tage nicht und als wir ihr abends ein Kümmelzäpfchen geben wollten war die Windel proppe voll. Danach war es dann alle 3 bis 4 Tage einmal. Solange das Bäuchlein nicht hart ist, würde ich auch noch warten. Sollte das Bäuchlein jedoch hart werden/sein geh zum Arzt. Noch herzlichen Glückwunsch zum Nachwuchs.

Hmm ne, das ist in den ersten sechs Wochen
nicht OFT normal. Es kann sicherlich normal sein, aber in den ersten 6 Wochen sollte das Baby täglich, eher mehrmals täglich, Stuhl absetzen. Häufig deutet nicht abgesetzter Stuhl auf andere Probleme (medizinische, Milchmangel etc.) hin.

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

6. Oktober 2016 um 7:39
In Antwort auf pinguin122

Hmm ne, das ist in den ersten sechs Wochen
nicht OFT normal. Es kann sicherlich normal sein, aber in den ersten 6 Wochen sollte das Baby täglich, eher mehrmals täglich, Stuhl absetzen. Häufig deutet nicht abgesetzter Stuhl auf andere Probleme (medizinische, Milchmangel etc.) hin.

Meine
Hebamme hat mir das so gesagt und der Keinen ging es ja auch gut.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Oktober 2016 um 8:46

Bei meinem Kleinen
war das ab Geburt so. Bei meinem Großen erst ab 4 Monate, dass er nur alle 4-6 Tage Stuhlgang hatte.
Beim Zweiten aber halt ab Geburt, und Hebamme und Arzt sagten, alles ok. Er hatte auch überhaupt keine Probleme. Hat halt alles aus de Milch verwertet..ä
Pinguin merkt schon richtig an, dass es eigentlich erst später so ist, aber wie gesagt, es kann auch völlig ok sein.

Alles Gute Euch

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Oktober 2016 um 10:28

Hallo
Hast du denn eine Hebamme? Wird dein Baby regelmäßig gewogen? Wie ist die Gewichtsentwicklung ?
Ich würde bei so einem kleinen Baby definitiv abklären lassen, ob organisch alles in Ordnung ist - also zum KiA gehen.
Hatte sie denn inzwischen Stuhlgang? Quält sie sich?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Oktober 2016 um 10:49

Wie
ist die Gewichtszunahme? Wie oft stillt ihr in 24 Stunden? Habt ihr Flasche oder Schnuller? Fehlenden Ausscheidungen sollte immer auf den Grund gegangen werden. Hier liest man so oft, dass es normal sei. Bei so kleinen Würmchen ist es aber nicht normal und gehört abgeklärt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Oktober 2016 um 13:09

Es KANN
tatsächlich okay sein, aber normalerweise haben Babys in den ersten 6 Wochen täglich mindestens eine Stuhlwindel. In so einem Falle sollte man beim KiA abklären lassen, ob das Kind gut gedeiht und organisch alles gesund ist ( was ihr ja getan habt )

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Oktober 2016 um 15:59

Mein
Baby hat vom ersten Tag am diesen fast 10Tage Rhythmus gehabt, sehr hungrig war sie auch nie, aber immer glücklich und zufrieden! Pipi war immer da wie es normal war.
Mit 6 Wochen hat sie dann nachts durchgeschlafen und isst auch heute mit 6Jahren eher wenig und ist lang und schmal. Ist das gesündeste Kind, was ich kenne!

Memschen sind so unterschoedlich...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Oktober 2016 um 0:36

.
Hallo ihr lieben ein herzliches Dankeschön für alle Tips und Ratschläge. Am erster Stelle will ich euch gleich sagen "Die Bombe ist gestern geplatzt" Ich hatte mit meiner Hebamme gesprochen. Wir hatten bei jedem Stillen eine gut nasse Windel. Die Gewichtszunahme ist gut. Die kleine hatte keine Bauchschmerzen oder Blähungen. Die Hautfarbe war weiter rosig. (Sie hat mich noch 4-5 andere Sachen gefragt) Aus den oben genannten Gründen hat meine Hebamme mir geraten zuzuwarten. Auch in diesem Alter gibt es wohl Kids bei denen Stuhlgang alle 5/6 Tage normal sei. VlG und noch einmal vielen Dank

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers

Natural Deo

Teilen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen