Home / Forum / Mein Baby / 33. ssw und Nerv eingeklemmt. Was tun?

33. ssw und Nerv eingeklemmt. Was tun?

28. Februar 2017 um 11:50

Hallo!

Mein neuestens Lieblingsproblem steht oben. Habe mir gestern links neben dem Steiß was eingeklemmt und humpele durch die Gegend. Schonung ist knapp, da Kind 1 noch recht klein (immerhin ist er aber gerade gesund und in der Krippe). Hatte gestern zufällig auch Gesprächstermin mit meiner Nachsorgehebamme und die hat rumgetastet und mir ein paar Dehnungsübungen empfohlen (Katzenbuckel, Hüftkreisen etc.) Es ist jetzt aber noch nicht besser geworden und nur rumsitzen und Hüftkreisen kann ich auch nicht wirklich.

Jemand noch ne Idee? Ich hatte noch nie Rücken und frag daher blöd: Geht das von allein irgendwann weg?

Vielen lieben Dank und viele Grüße!

Mehr lesen

28. Februar 2017 um 12:24

war gestern viel spazieren, mit Junior auf dem Spielplatz (da beschäftigt er sich besser allein als zuhause) und es wurde schlimmer ... Ohne Besserung würde ich auch meine FA anrufen und fragen, was ich als nächstes tun soll...
Hexenschuss schwanger ist natürlich auch blöd, aber irgendwas ist auch wirklich immer

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Februar 2017 um 15:13

Schwimmen gehen! Das hat bei mir in der Schwangerschaft gegen alles geholfen !!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club