Home / Forum / Mein Baby / 36. Woche und keinen Namen- bitte Hilfe

36. Woche und keinen Namen- bitte Hilfe

29. Mai 2017 um 11:54

Hallo zusammen,

ich bin inzwischen sehr verzweifelt. In wenigen Wochen soll unsere Tochter geboren werden und wir haben keinen passenden Namen. Ehrlicherweise macht mich das Problem sehr fertig und ich habe schon die ein oder andere Träne deswegen vergossen.
Wir können uns einfach nicht einigen und wünschen uns aber beide einen Namen, mit dem beide gut leben können.
Wenn uns dann doch mal beiden ein Name gefallen hat, dann war die Aussprache des Namen nicht eindeutig und wir finden es extrem störend, wenn der Name des Kindes ständig falsch ausgesprochen wird.
Hier unsere bisherigen Überlegungen: 
-Nola 
-Elin
-Maili
-Juna 
-Emia
-Ella
Der Name sollte also recht selten und nicht allzu lang sein.
habt ihr noch zusätzlich Ideen? 

Mehr lesen

29. Mai 2017 um 12:03
In Antwort auf frechwildwunderbar

Hallo zusammen,

ich bin inzwischen sehr verzweifelt. In wenigen Wochen soll unsere Tochter geboren werden und wir haben keinen passenden Namen. Ehrlicherweise macht mich das Problem sehr fertig und ich habe schon die ein oder andere Träne deswegen vergossen.
Wir können uns einfach nicht einigen und wünschen uns aber beide einen Namen, mit dem beide gut leben können.
Wenn uns dann doch mal beiden ein Name gefallen hat, dann war die Aussprache des Namen nicht eindeutig und wir finden es extrem störend, wenn der Name des Kindes ständig falsch ausgesprochen wird.
Hier unsere bisherigen Überlegungen: 
-Nola 
-Elin
-Maili
-Juna 
-Emia
-Ella
Der Name sollte also recht selten und nicht allzu lang sein.
habt ihr noch zusätzlich Ideen? 

Also Ella wird immer häufiger. Elin gefällt mir gut, Elinor auch (der ist selten, aber zu lang?)
Ava
Alva
Bea
Iris
Lia
Mona
Hella
Zoe


 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Mai 2017 um 12:08

Malin ist schön, aber im Schwedischen wird es wie Molin ausgesprochen, also uneindeutig.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Mai 2017 um 12:31

Dankeschön für eure Tipps! Bei unserem Sohn hatten wir den Namen schon ganz früh und waren uns auch immer sicher. Dieses Mal ist es leider echt kompliziert.
elin war eig mein Favorit, aber er wird korrekt "E-Linn" ausgesprochen und mit unserem süddeutschen Hintergrund würde das leider nie richtig ausgesprochen werden. 
Jella werde ich heute Abend mal in die Runde werfen..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Mai 2017 um 13:12

Ja, kein å, aber das a wird sehr tief, ähnlich dem o, ausgesprochen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Mai 2017 um 13:24

Hallo
ich hätte noch Malia (auf dem ersten a betont) beizusteuern.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Mai 2017 um 13:54

Wie wäre es mit Mira? 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Mai 2017 um 17:24
In Antwort auf frechwildwunderbar

Hallo zusammen,

ich bin inzwischen sehr verzweifelt. In wenigen Wochen soll unsere Tochter geboren werden und wir haben keinen passenden Namen. Ehrlicherweise macht mich das Problem sehr fertig und ich habe schon die ein oder andere Träne deswegen vergossen.
Wir können uns einfach nicht einigen und wünschen uns aber beide einen Namen, mit dem beide gut leben können.
Wenn uns dann doch mal beiden ein Name gefallen hat, dann war die Aussprache des Namen nicht eindeutig und wir finden es extrem störend, wenn der Name des Kindes ständig falsch ausgesprochen wird.
Hier unsere bisherigen Überlegungen: 
-Nola 
-Elin
-Maili
-Juna 
-Emia
-Ella
Der Name sollte also recht selten und nicht allzu lang sein.
habt ihr noch zusätzlich Ideen? 

Zoe
Bedeutet leben auf griechisch gesprochen soe 
Meine tochtet heisst so seit 24 jahren.und sie ist top zufrieden mit dem namen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Mai 2017 um 17:26
In Antwort auf frechwildwunderbar

Hallo zusammen,

ich bin inzwischen sehr verzweifelt. In wenigen Wochen soll unsere Tochter geboren werden und wir haben keinen passenden Namen. Ehrlicherweise macht mich das Problem sehr fertig und ich habe schon die ein oder andere Träne deswegen vergossen.
Wir können uns einfach nicht einigen und wünschen uns aber beide einen Namen, mit dem beide gut leben können.
Wenn uns dann doch mal beiden ein Name gefallen hat, dann war die Aussprache des Namen nicht eindeutig und wir finden es extrem störend, wenn der Name des Kindes ständig falsch ausgesprochen wird.
Hier unsere bisherigen Überlegungen: 
-Nola 
-Elin
-Maili
-Juna 
-Emia
-Ella
Der Name sollte also recht selten und nicht allzu lang sein.
habt ihr noch zusätzlich Ideen? 

Unf vielleicht wirds ja doch ein junge.erlebte vor 4 mt so einen fall.hiess immer vom arzt wird ein mädchen.nein,ein junge wurde geboren.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Mai 2017 um 17:35
In Antwort auf frechwildwunderbar

Hallo zusammen,

ich bin inzwischen sehr verzweifelt. In wenigen Wochen soll unsere Tochter geboren werden und wir haben keinen passenden Namen. Ehrlicherweise macht mich das Problem sehr fertig und ich habe schon die ein oder andere Träne deswegen vergossen.
Wir können uns einfach nicht einigen und wünschen uns aber beide einen Namen, mit dem beide gut leben können.
Wenn uns dann doch mal beiden ein Name gefallen hat, dann war die Aussprache des Namen nicht eindeutig und wir finden es extrem störend, wenn der Name des Kindes ständig falsch ausgesprochen wird.
Hier unsere bisherigen Überlegungen: 
-Nola 
-Elin
-Maili
-Juna 
-Emia
-Ella
Der Name sollte also recht selten und nicht allzu lang sein.
habt ihr noch zusätzlich Ideen? 

Unsere Tochter heißt J.una M.athilda - wir würden den Namen wieder wählen und finden ihn nach wie vor so toll. Allerdings gibt es doch sehr häufig Nachfragen (vor allem von der älteren Generation). Auf unserer Liste standen noch: Alva, Nike, Ida, Enoa, Marlin, Luzie, Fenke und Tilda. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Mai 2017 um 19:16
In Antwort auf frechwildwunderbar

Hallo zusammen,

ich bin inzwischen sehr verzweifelt. In wenigen Wochen soll unsere Tochter geboren werden und wir haben keinen passenden Namen. Ehrlicherweise macht mich das Problem sehr fertig und ich habe schon die ein oder andere Träne deswegen vergossen.
Wir können uns einfach nicht einigen und wünschen uns aber beide einen Namen, mit dem beide gut leben können.
Wenn uns dann doch mal beiden ein Name gefallen hat, dann war die Aussprache des Namen nicht eindeutig und wir finden es extrem störend, wenn der Name des Kindes ständig falsch ausgesprochen wird.
Hier unsere bisherigen Überlegungen: 
-Nola 
-Elin
-Maili
-Juna 
-Emia
-Ella
Der Name sollte also recht selten und nicht allzu lang sein.
habt ihr noch zusätzlich Ideen? 

Naira habe ich gestern gelesen. Fand ich ganz niedlich.

Wir bekommen im September eine kleine L.innja. Unsere erste Tochter heißt L.eana. Vielleicht ist ja was dabei.
Eleni stand auch noch zur Auswahl

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Mai 2017 um 9:09

Delia
Nika
Rieke
Daria

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Mai 2017 um 9:41
In Antwort auf frechwildwunderbar

Hallo zusammen,

ich bin inzwischen sehr verzweifelt. In wenigen Wochen soll unsere Tochter geboren werden und wir haben keinen passenden Namen. Ehrlicherweise macht mich das Problem sehr fertig und ich habe schon die ein oder andere Träne deswegen vergossen.
Wir können uns einfach nicht einigen und wünschen uns aber beide einen Namen, mit dem beide gut leben können.
Wenn uns dann doch mal beiden ein Name gefallen hat, dann war die Aussprache des Namen nicht eindeutig und wir finden es extrem störend, wenn der Name des Kindes ständig falsch ausgesprochen wird.
Hier unsere bisherigen Überlegungen: 
-Nola 
-Elin
-Maili
-Juna 
-Emia
-Ella
Der Name sollte also recht selten und nicht allzu lang sein.
habt ihr noch zusätzlich Ideen? 

Eure Auswahl klingt doch schon echt gut.


Ich werf mal noch den Namen Marla in die Runde. So hätte unser Kind geheißen, wenn es ein Mädchen geworden wäre. Wurde aber ein Oliver 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Mai 2017 um 10:53

Danke für eure Vorschläge!
Ich hätte ja so gerne eine kleine Juna 
Der Papa findet aber, dass der Name nur zu einer Figur aus einem Computerspiel aus dem 90ern passt und lässt sich, trotz meiner Hartnäckigkeit, nicht vom Gegenteil überzeugen  
Hat hier jemand eine kleine Suvi? Der Name gefällt mir nämlich auch recht gut, aber ich finde ich doch sehr außergewöhnlich..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Mai 2017 um 23:34
In Antwort auf frechwildwunderbar

Hallo zusammen,

ich bin inzwischen sehr verzweifelt. In wenigen Wochen soll unsere Tochter geboren werden und wir haben keinen passenden Namen. Ehrlicherweise macht mich das Problem sehr fertig und ich habe schon die ein oder andere Träne deswegen vergossen.
Wir können uns einfach nicht einigen und wünschen uns aber beide einen Namen, mit dem beide gut leben können.
Wenn uns dann doch mal beiden ein Name gefallen hat, dann war die Aussprache des Namen nicht eindeutig und wir finden es extrem störend, wenn der Name des Kindes ständig falsch ausgesprochen wird.
Hier unsere bisherigen Überlegungen: 
-Nola 
-Elin
-Maili
-Juna 
-Emia
-Ella
Der Name sollte also recht selten und nicht allzu lang sein.
habt ihr noch zusätzlich Ideen? 

Wenn ihr eindeutige Namen wollt, müsst ihr auf Namen a la Anna, Sofie, Isabel usw. zurückgreifen, ist halt so. 
Zu den Namen: ausser Ella gefällt mir keiner, Ella dafür richtig gut. Bei Nola denke ich an Nölen. Elin ist schön, ich würde es Eeeeeliiinn ausprechen. Also wie Eline im deutschen, ohne E am ende. Maili finde ich kritisch a) wegen Miley Cyrus, und das werden die meisten so sehen, und weil die Schreibweise etwas schwer fürs Auge ist. Ich musst zweimal gucken um zu erkennen das es nicht Miley ist sondern Mai-lily. Finde ich ehrlich gesagt etwas merkwürdig.
Emia genauso. Wird der Name Eeeeemia, also mit kurzem -mia, oder wie Email, also Imia, Imja, Emaia ausgesprochen? Keine Ahnung. 
Vllt. Cara, Lisa, Lotte, Anna, Maria, Luisa, Kaya, Eva?

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Mai 2017 um 23:36
In Antwort auf mummelfee

Naira habe ich gestern gelesen. Fand ich ganz niedlich.

Wir bekommen im September eine kleine L.innja. Unsere erste Tochter heißt L.eana. Vielleicht ist ja was dabei.
Eleni stand auch noch zur Auswahl

Hier noch eine Stimme für Ella. Evtl. auch Elli. Ausserdem gefällt mir Elina, so heißt eine Bekannte aus Finnland. Elsa​  oder Elisa mag ich auch. 
weitere Vorschläge:
Anni, Marta, Mila, Mara, Nila, Sina
 

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Mai 2017 um 23:37
In Antwort auf frechwildwunderbar

Danke für eure Vorschläge!
Ich hätte ja so gerne eine kleine Juna 
Der Papa findet aber, dass der Name nur zu einer Figur aus einem Computerspiel aus dem 90ern passt und lässt sich, trotz meiner Hartnäckigkeit, nicht vom Gegenteil überzeugen  
Hat hier jemand eine kleine Suvi? Der Name gefällt mir nämlich auch recht gut, aber ich finde ich doch sehr außergewöhnlich..

Suvi geht m.m nach garnicht. Das ist fast dasselbe wie SUV. Oder Suri Cruise. 

6 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Mai 2017 um 23:54

Finde eure Namen ganz schön, wobei Ella ja mittlerweile die neue Sophie ist und Juna auch total im Trend liegt. Ich kenne 4 kleine Juna's, also gar nicht so selten. 

Wir sind uns übrigens auch erst kurz vorm ET einig geworden. Ihr werdet euch schon einig. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Mai 2017 um 21:24
In Antwort auf frechwildwunderbar

Hallo zusammen,

ich bin inzwischen sehr verzweifelt. In wenigen Wochen soll unsere Tochter geboren werden und wir haben keinen passenden Namen. Ehrlicherweise macht mich das Problem sehr fertig und ich habe schon die ein oder andere Träne deswegen vergossen.
Wir können uns einfach nicht einigen und wünschen uns aber beide einen Namen, mit dem beide gut leben können.
Wenn uns dann doch mal beiden ein Name gefallen hat, dann war die Aussprache des Namen nicht eindeutig und wir finden es extrem störend, wenn der Name des Kindes ständig falsch ausgesprochen wird.
Hier unsere bisherigen Überlegungen: 
-Nola 
-Elin
-Maili
-Juna 
-Emia
-Ella
Der Name sollte also recht selten und nicht allzu lang sein.
habt ihr noch zusätzlich Ideen? 

Meine Tochter heißt mit 2. Vornamen Juna, meine Stimme also für den Namen  
ich finde außerdem Insa noch ganz toll, und Tori fällt mir noch ein 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Juni 2017 um 14:21

Was hälst du denn von Nova

Als mir der Name vor ein paar Wochen das erste mal auffiel, war ich so verliebt, dass ich auf dem Nachhauseweg mein Auto gegen unsere Toreinfahrt gerammt habe.

Leider leider leider mag mein Freund den Namen nicht.. ich kann es nicht verstehen. Finde ihn sooooo schön. Novalie... einfach zauberhaft.

Wir suchen auch.. mich macht die Namenssuche ganz bekloppt. Glaube ich habe jeden Namen schon mitdestens dreimal durchdacht..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Juni 2017 um 15:33
In Antwort auf shelree

Was hälst du denn von Nova

Als mir der Name vor ein paar Wochen das erste mal auffiel, war ich so verliebt, dass ich auf dem Nachhauseweg mein Auto gegen unsere Toreinfahrt gerammt habe.

Leider leider leider mag mein Freund den Namen nicht.. ich kann es nicht verstehen. Finde ihn sooooo schön. Novalie... einfach zauberhaft.

Wir suchen auch.. mich macht die Namenssuche ganz bekloppt. Glaube ich habe jeden Namen schon mitdestens dreimal durchdacht..

Total schön  
aber passt leider nicht zum Nachnamen..

es es ist einfach nur frustrierend

euch viel Erfolg bei der weiteren Suche 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Juni 2017 um 18:38
In Antwort auf schildi159

Meine Tochter heißt mit 2. Vornamen Juna, meine Stimme also für den Namen  
ich finde außerdem Insa noch ganz toll, und Tori fällt mir noch ein 

Übrigens, warum sucht ihr denn nicht 3 Namen aus, die euch beiden gefallen und entscheidet euch dann für den, der am besten zu Baby passt. 
bei meinem Sohn hatten wir so eine Liste mit 10 Namen, und wir haben ihm drei davon gegeben. Dabei fielen dann die Italienischen und exotischen weg, da er wider Erwarten sehr hell und blond war. 
mit dieser Lösung waren wir sehr zufrieden. Er übrigens auch heute

3 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Juni 2017 um 8:17

Mir fiel spontan noch Zora ein - ist aber evtl. zu hart, der Trend geht derzeit eher zu weichen Namen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Juni 2017 um 10:05

Ich hab mal ein bisschen in meinem Gedächtnis gekramt. An kurzen, seltenen Namen sind mir noch folgende eingefallen :

Minja
Tara
Fenna
Gesche
Ylva/Ylvie
Treya

Vielleicht ist da ja noch etwas dabei.
Ich habe auch lange nach einem Namen gesucht, zudem wussten wir bis zur 32. Woche nicht, was es wird. Von meinem Mann kam nur Freya als Vorschlag, den mochte ich aber nicht so (klingt für mich wie "Freier". Irgendwann stand der Name aber für mich fest, es ist eine R.ieke geworden.
Ich wünsche Dir alles Gute für die Geburt und viel Erfolg bei der Namenssuche.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Juni 2017 um 11:10
In Antwort auf kamasaki

Ich hab mal ein bisschen in meinem Gedächtnis gekramt. An kurzen, seltenen Namen sind mir noch folgende eingefallen :

Minja
Tara
Fenna
Gesche
Ylva/Ylvie
Treya

Vielleicht ist da ja noch etwas dabei.
Ich habe auch lange nach einem Namen gesucht, zudem wussten wir bis zur 32. Woche nicht, was es wird. Von meinem Mann kam nur Freya als Vorschlag, den mochte ich aber nicht so (klingt für mich wie "Freier". Irgendwann stand der Name aber für mich fest, es ist eine R.ieke geworden.
Ich wünsche Dir alles Gute für die Geburt und viel Erfolg bei der Namenssuche.

Und wenn du Juna mit y schreibst? Also Yuna.
Oder andere mit Y: Yanna, Yara, Yamina?

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Juni 2017 um 22:34

Meine Tochter hat eine neue Freundin, deren Namen ich echt schön finde.

Milla.


Find ich total klasse und passt finde ich in dein Schema.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Juni 2017 um 22:38
In Antwort auf vanessaworth

Meine Tochter hat eine neue Freundin, deren Namen ich echt schön finde.

Milla.


Find ich total klasse und passt finde ich in dein Schema.

Schöner Name, wird hier aber auch immer häufiger. Wie wäre es mit Runa?

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Juni 2017 um 22:02

Hä, was für ne Ecke denn?
Ich lebe ja nicht im
deutschsprachigem Raum...

Erklärt mal!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Juni 2017 um 22:09
In Antwort auf frechwildwunderbar

Hallo zusammen,

ich bin inzwischen sehr verzweifelt. In wenigen Wochen soll unsere Tochter geboren werden und wir haben keinen passenden Namen. Ehrlicherweise macht mich das Problem sehr fertig und ich habe schon die ein oder andere Träne deswegen vergossen.
Wir können uns einfach nicht einigen und wünschen uns aber beide einen Namen, mit dem beide gut leben können.
Wenn uns dann doch mal beiden ein Name gefallen hat, dann war die Aussprache des Namen nicht eindeutig und wir finden es extrem störend, wenn der Name des Kindes ständig falsch ausgesprochen wird.
Hier unsere bisherigen Überlegungen: 
-Nola 
-Elin
-Maili
-Juna 
-Emia
-Ella
Der Name sollte also recht selten und nicht allzu lang sein.
habt ihr noch zusätzlich Ideen? 

Wie wäre Anni? 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Juni 2017 um 22:51
In Antwort auf frechwildwunderbar

Hallo zusammen,

ich bin inzwischen sehr verzweifelt. In wenigen Wochen soll unsere Tochter geboren werden und wir haben keinen passenden Namen. Ehrlicherweise macht mich das Problem sehr fertig und ich habe schon die ein oder andere Träne deswegen vergossen.
Wir können uns einfach nicht einigen und wünschen uns aber beide einen Namen, mit dem beide gut leben können.
Wenn uns dann doch mal beiden ein Name gefallen hat, dann war die Aussprache des Namen nicht eindeutig und wir finden es extrem störend, wenn der Name des Kindes ständig falsch ausgesprochen wird.
Hier unsere bisherigen Überlegungen: 
-Nola 
-Elin
-Maili
-Juna 
-Emia
-Ella
Der Name sollte also recht selten und nicht allzu lang sein.
habt ihr noch zusätzlich Ideen? 

Ich hätte noch:

Sari
Nora
Lilia
Leni 

Hoffe ihr findet bald den richtigen Namen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Juni 2017 um 23:22

Dann Una statt Runa.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Juni 2017 um 13:58
In Antwort auf frechwildwunderbar

Hallo zusammen,

ich bin inzwischen sehr verzweifelt. In wenigen Wochen soll unsere Tochter geboren werden und wir haben keinen passenden Namen. Ehrlicherweise macht mich das Problem sehr fertig und ich habe schon die ein oder andere Träne deswegen vergossen.
Wir können uns einfach nicht einigen und wünschen uns aber beide einen Namen, mit dem beide gut leben können.
Wenn uns dann doch mal beiden ein Name gefallen hat, dann war die Aussprache des Namen nicht eindeutig und wir finden es extrem störend, wenn der Name des Kindes ständig falsch ausgesprochen wird.
Hier unsere bisherigen Überlegungen: 
-Nola 
-Elin
-Maili
-Juna 
-Emia
-Ella
Der Name sollte also recht selten und nicht allzu lang sein.
habt ihr noch zusätzlich Ideen? 

Ella oder Fine!
...Ella ist super!
So heißt unsere Tochter!
Allerdings Ella-Sophie!
Bin seit 4 Jahren extrem zufrieden mit diesem Namen und bekomme von anderen oft zu hören, dass der Name toll klingt. Gerufen wird sie nur Ella.
Pluspunkt ist auch, dass die Kinder den Namen leicht aussprechen und dann auch schreiben können.
Unser zweites Mädchen hätten wir Fine genannt,wurde aber ein Junge .
 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Juni 2017 um 22:33
In Antwort auf finella7

Ella oder Fine!
...Ella ist super!
So heißt unsere Tochter!
Allerdings Ella-Sophie!
Bin seit 4 Jahren extrem zufrieden mit diesem Namen und bekomme von anderen oft zu hören, dass der Name toll klingt. Gerufen wird sie nur Ella.
Pluspunkt ist auch, dass die Kinder den Namen leicht aussprechen und dann auch schreiben können.
Unser zweites Mädchen hätten wir Fine genannt,wurde aber ein Junge .
 

Hallo! Meine Tochter heisst Adara, das ist auch nicht so häufig. Fand ich besser wie Ada. Ich kenne eine Irma, der Name wirkt auf den ersten Blick abschreckend aber er ist heute eigentlich vergebbar und es herrscht Klarheit bei der Aussprache und Schreibweise. Für meine Tochter kam auch noch Inessa in Frage, oder Inna aber das gefiel meiner Familie nicht. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen