Home / Forum / Mein Baby / Nach der Geburt, Babies / 37 Wochen Schub, Schlafen und Hunger

37 Wochen Schub, Schlafen und Hunger

5. November 2012 um 7:18 Letzte Antwort: 5. November 2012 um 7:35

Ok, wir stecken wohl drin! Schlafen ist echt eine Katastrophe im Moment, daher schläft L. im Moment wieder bei mir im Bett. Sonst müsste ich wohl gefühlte 100000x auf stehen und ihr den Schnuller wieder geben. Laut meinem Umfeld mach ich das natürlich total falsch und sie gewöhnt sich ja jetzt wieder total dran bei mir zu schlafen...

So, da müssen wir nun durch, ok
Aber sie will auf einmal Nachts wieder 2 Flaschen haben! Ohne geht nicht, auch kein Wasser, Nichts!
Sie will die Flsche, um 00 Uhr und um 4 Uhr. Sonst schläft sie nicht mehr.
ist das zu viel Milch?
Sie trinkt eigentlich um 19 Uhr 200ml. Dann normal Morgens um 6 180ml und um 9-10 meist noch mal 100ml.
Jetzt sinds ja wieder 4 Flaschen mit ca. 500ml. Meint ihr das ist etwas viel?

Mehr lesen

5. November 2012 um 7:35

Huhu leidensgenossin...!
Wir stecken anscheinend genauso mittendrin wie ihr... Wenn ich das so lese, ist das quasi wie bei uns. Unser trinkt um 23h ne Flasche Milch und neuerdings nachts auch wieder eine...
Letzte Nacht kam er das 1. Mal um 21h dann um 2 und um 6 hat er nochmal eine verlangt...
Ich hoooooffeeeeee inständig, dass das nur ne Phase ist und sich das ganz schnell bessert...
Ansonsten, wegen deiner Frage, ich geb ihm das jetzt einfach. Er steigt im Moment dank Totalverweigerung von Brei auf Brot um und ich hab das Gefühl, dass er dann auch echt einfach Hunger hat. Wenn er zusätzlich im Schub steckt, braucht er ja wahrscheinlich eh mehr, also warum nicht. Allerdings hab ich da ein Auge drauf, dass sich das nicht so einspielt. Irgendwann ist auch mal gut Aber bisher waren's immer nur mal Phasen, die auch wieder gingen und dann blieb es bei der Abendflasche und manchmal morgens noch eine...

LG und gutes Durchhalten

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers