Home / Forum / Mein Baby / 3monats-koliken? hilfe!!!!!!!!!!!!

3monats-koliken? hilfe!!!!!!!!!!!!

16. September 2010 um 12:29

hallo, ich bin wahrscheinlich die 1000ste die das problem hier hat, aber ich bitte trotzdem um eure hilfe.

mein kleiner ist jetzt fast 11 wochen alt, er war 5 wochen zu früh.
er weint sehr viel, ist total nervös, hält nicht ruh, muss immer was zum nuckeln haben, spuckt oft usw.
bin zum arzt und der meinte er hätte die 3monatskoliken. er hat mir Colocynthis D12 kügelchen aufgerschieben, die nehmen wir seit 2 wochen, ich finde die helfen nichts.
war auch schon beim osteopaten, habe kümmel abgekocht,mach ab und zu lefax mit ins fläschchen, oder bäuchleintee von hip, ich mache kolikmassagen, reibe ihn mit windsalbe ein oder gebe ihm kümmelzäpfchen.
alles hilft nichts, habe ich zumindest das gefühl...

hat jemand noch tips und trix, oder muss man wirklich 3 monate abwarten bis der spuk vorbei ist?

das schreien und weinen ist echt heftig und er will auch nicht einschlafen abends...er schläft bis mittags, ist aber dann den ganzen tag bis nachts wach...

ich danke euch für eure antworten!!!

Mehr lesen

17. September 2010 um 0:44

3monats-koliken? hilfe!!!!!!!!!!!!"
huhu =)
Bei uns ist der Spuk seid 2 Wochen vorbei, also ich kann noch mitempfinden wie schlimm das für dich ist. ^^
Wenn die kleine angefangen hat zu weinen habe ich sie meist in die Fliegerstellung genommen mit der einen Hand leicht den Bauch im uhrzeigersinn gestreichelt und mit der anderen Hand leicht den Popo gehauen, das hilft wahre wunder, du sollst dein Würmchen nicht schlagen oder weh tun, aber wenn du leicht immer auf dem Popo haust können sie leichter Pupsen.
Ich habe dann immer Fencheltee gekocht und dort erst das Milchpulver reingerührt.
Und Sab Simplex Tropfen habe ich ihr gegeben und ich muss sagen die Nächte waren sehr lang aber mit den ganzen Tricks sind die Augenringe nicht allzulange gworden ^^

LG DeineEx666

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. September 2010 um 14:14

Süßes Kind
...sieht aus wie mein Ableger als Mädchen

Wie isses denn jetzt? Schon besser oder immer noch so schlimm?

Unser Sohn hatte keine Koliken sondern eine Milcheiweißunverträglichkeit und hat deswegen so geschrien nachts. Ich hab nichts mehr mit Milch gegessen und schwubs wars weg!
Als Flaschenkind ist das natürlich übel. Da hilft dann nur Spezialnahrung. Ist leider sehr teuer, aber der Arzt kann es auch verschreiben.

Vielleicht weint Dein Kind auch, weil es tagsüber einfach übermüdet ist? Den ganzen Tag ohne Schlaf zwischendurch in dem Alter ist nicht normal. Wenn das Kind tagsüber nörgelt und ganz verhalten weint, ist es wahrscheinlichg nur müde. Dann lass es liegen und beobachte, ob es einschläft. Also ich meine jetzt nicht heftiges Weinen, sondern nur so ganz leichtes Quengeln und Weinen ohne Tränen. Wenn man die immer hochnimmt, wenn sie meinen, kommen sie nie zur Ruhe und können nicht einschlafen. Also einfach mal n bissl in Ruhe lassen
Vielleicht hilft das ja auch, versuchs mal!

Viel Kraft

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Oktober 2010 um 18:30

Nurse Harveys gegen Koliken
Hallo, unsere kleine ist jetzt bald 1 Jahr alt und hat immer noch Probleme mit den Bauchschmerzen. Wir haben wirklich von A-Z alles durchprobiert. Mal etwas besser, mal schlechter.

Vergiss alles was man so schreibt.

Seit einer Woche benutzen wir NURSE HARVEYS Saft das leider in Deutschland nicht verkauft wird.
Und siehe da Bauchschmerzen vorbei, schlaeft durch, ist gut drauf, und das beste sie nervt nicht mehr.
Nurse Harveys wird in England hergestellt und verkauft.
Ist 100% biologisch und ohne Nebenwirkungen.
Man kann es ab dem 1. Monat an benutzen.

http://www.pharmacy1stop.com/shop/Nurse-Harvey-s-Gripe-Mixture.html

Ich bin davon überzeugt das es auch euch hilft.
Alles Gute noch und viel Glück

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Oktober 2010 um 21:03

Kenne ich gut!
Hey.
Kann dich gut verstehen. Meine Tochter hat 1 jahr lang geschrien. Kann Dir nur einen Babymassagekurs bei der DGBM www.dgbm.de empfehlen. Da gibt es eine spezielle Kolikmassage, die hat uns nach einer Woche geholfen. Außerdem lernt ihr zu entspannen und das Baby zu beruhigen. Alles Gute!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Oktober 2015 um 13:57
In Antwort auf mel_12913087

Nurse Harveys gegen Koliken
Hallo, unsere kleine ist jetzt bald 1 Jahr alt und hat immer noch Probleme mit den Bauchschmerzen. Wir haben wirklich von A-Z alles durchprobiert. Mal etwas besser, mal schlechter.

Vergiss alles was man so schreibt.

Seit einer Woche benutzen wir NURSE HARVEYS Saft das leider in Deutschland nicht verkauft wird.
Und siehe da Bauchschmerzen vorbei, schlaeft durch, ist gut drauf, und das beste sie nervt nicht mehr.
Nurse Harveys wird in England hergestellt und verkauft.
Ist 100% biologisch und ohne Nebenwirkungen.
Man kann es ab dem 1. Monat an benutzen.

http://www.pharmacy1stop.com/shop/Nurse-Harvey-s-Gripe-Mixture.html

Ich bin davon überzeugt das es auch euch hilft.
Alles Gute noch und viel Glück

Frage
Hallo ich habe dein Text gelesen über diesen nurse Harveys ich komme aus Wien und brauche das unbedingt für mein 2 Monat altes Baby ich bin auf dieser Seite pharmacy1stop gewesen aber leider weiss ich nicht wie ich dAs bestellen kann wo kann ich es noch kaufen kg Maria kannst auch meine Nummer senden 06607228520

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen