Home / Forum / Mein Baby / 4 Monate altes Baby und sein Bett

4 Monate altes Baby und sein Bett

20. Februar 2015 um 23:56

Hey ihr Lieben,

mein Sohn ist jetzt knapp 4 monate alt und schläft seit seiner Geburt bei uns im Bett.
Er hat keine Probleme durchzuschlafen oder einzuschlafen ,aber er schläft nicht in seinem eigenen Bett. Ich hab es oft versucht. Hab ihn zum einschlafen gebracht und dann ins Bett gelegt, kleines Schlummerlicht angelassen ,Nucki im Mund und hab mich dann selbst ins Bett gelegt (sein Bett ist in im Zimmer meines Partners und mir)
Aber nach 10 Minuten fängt er an zu quengeln und ich nehm ihn sofort in die Arme und wiege ihn in den Schlaf ,aber nach 10 Minuten fängt er wieder an.
Bei uns im Bett schläft er aber direkt ein und auch durch. Denkt nicht das er uns stört oder nervt ,aber viele sagen mir das es später umso schwieriger sein wird ihn an sein eigenes Bett zu gewöhnen wenn man nicht früh genug damit anfängt.
Habt ihr vielleicht Tipps zum einschlafen?
Hab was von dieser ferber Methode gehört, aber das gefällt mir nicht und ich würde es niemals wollen ihn schreien zu lassen.
Ist es schlimm ihn einfach weiter in unserem Bett schlafen zu lassen?
Wäre froh über Antworten! !

Lg Nuri+Leo (3 Monate und 28 Tage)

Mehr lesen

21. Februar 2015 um 1:32

Ich hab DEN Tipp für dich:
Hör nicht so viel auf andere und mach was für dich am besten passt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Februar 2015 um 2:12

Hallo nuriii,
ich seh das wie die meisten anderen...mach dir nicht zuviel Kopf und von verwöhnen kann in dem Alter noch gar keine Rede sein,vielleicht hat er Blähungen oder mag einfach nur eure Nähe.Der Zeitpunkt wo wir ihnen "peinlich" werden kommt früh genug Dani mit dem auf sich schlafenden Sohn

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Februar 2015 um 8:18

Huhu
Unser kleiner Schatz (14 1/2 Wochen) schläft auch oft bei uns im Bett. Ich musste mir deswegen auch von meinen Schwiegereltern und /-großeltern schon einiges anhören, dass wir ihn net so verwöhnen sollen (ebenso das Tragen in der Manduca wäre zu arg verwöhnend ), aber für uns ist es einfach schön, mit dem kleinen Engelchen zu kuscheln und ich lass mir da auch net reinreden. Er schläft auch schon in seinem Bettchen (am Fußende unseres Bettes und wir ham uns mit dem Kopf zu ihm gedreht, so dass ich wenn er unruhig ist, meine Hand zum ihm legen kann), aber da braucht er einige Zeit zum einschlafen. Bei uns im Bett ist er als sofort weg Mach wie es euch am besten passt!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Februar 2015 um 9:24

Nunja, ich habe früher auch gedacht....
.. Besser gleich ans Bett gewöhnen eh es später Probleme gibt....

Joa, Junior schlief problemlos in seinem Bett im eigenen zimmer, bis er zwei war....dann ging es plötzlich nicht mehr... Bis heute, er ist drei, schläft er in meinem Bett...

Frühes schlafen im eigenen Bett ist also keine garantie das das immer klappt.....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Februar 2015 um 9:41

Das kommt von ganz alleine
Unsere kleine hat auch von Anfang an in unserer Mitte geschlafen - bis sie mit 13 Monaten in ihrem eigenen Bett, dass auch in unserem Schlafzimmer steht, schlafen wollte. Am frühen Morgen kommt sie zwar noch in unser Bett aber das stört uns überhaupt nicht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Februar 2015 um 14:53

Genieß es, dein Baby im Bett zu haben
Und genieße es noch mehr, dass es durchschläft!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Februar 2015 um 14:57

Hör auf dich
Und nicht auf andere.
Lass dich nicht verrückt machen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Februar 2015 um 15:39

Skadi
Schön geschrieben

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Februar 2015 um 17:25


Das er mit 4 Monaten schon durchschläft ist doch super. Solange es für euch alle passt, lass ihn doch bei euch. Er ist ja noch ganz mini.
Meine Tochter hat die ersten 6-7 Monate in ihrem Bett geschlafen, dann hat es nicht mehr geklappt. Seitdem schläft sie bei uns im Bett, sie ist jetzt 2,5.
Uns stört es nicht und was andere dazu sagen juckt mich nicht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Februar 2015 um 15:10

Wenn dein Kind
alt genug ist, wird es sein eigenes Bett von sich aus wollen.
Lass ihn doch bei Euch, oder bau sein Bett zum Beistelltet um, so hat jeder ehr Platz.
LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Februar 2015 um 22:32

Lass ihn doch bei euch!
Es passt für euch und für ihn, also perfekt!
Meine Maus schläft auch noch bei uns und wir genießen es!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook