Home / Forum / Mein Baby / 4 Stunden weinen

4 Stunden weinen

17. Juli um 15:14

Hey
Ich brauche euren Rat, finde einfach keine Lösung.

Mein kleiner ist jetzt 7 Wochen alt und ich habe seit 2 Wochen jeden Abend das selbe Problem.
Von 18:00 bis etwar 21:00/22:00 Weint Jaden nur noch. 

Ich gebe ihm etwar so um die Uhrzeit seinen Schoppen Aptamil 1davon trinkt er etwar 100ml dann will er nicht mehr, zeigt aber weiterhin andeutungen dass er Essen will, sucht und will den Finger nehmen wen man ihn an die wange hält, will ich ihm aber den Schoppen wider hinhalten nimmt er einen Schluck dann würgt er hoch.

Dann wechsel ich die Windel und daran liegt es auch nicht. Auch auf dem Arm halten bringt nichts. Ab und zu schläft er ein für 10 min und dann geht das ganze weiter bis zur nächsten Mahlzeit.

Ich finde einfach nicht heraus woran es liegt, was er möchte. Weis jemand rat? 

Mehr lesen

17. Juli um 15:33

Danke für die schnelle Antwort, ich werde das gleich mal googeln  

Ja es sind sehr harte stunden, vorallem wen man ja garnicht weis was der kleine will oder hat und man ihm einfach nicht helfen kann.

 

Gefällt mir

17. Juli um 19:03

bei nem alter von 7 wochen denke ich an einen entwicklungsschub. kam der kleien denn termingerecht?

gerade wenn es abends ist liegt es normalerweise an überforderung. die kleinen kommen nicht mehr runter.

was vielen babys hilft:
feste einwickeln (pucken, evtl hilft auch ihn ganz fest zu halten)
schaukeln
saugen (zb schnuller)
und dann weißes rauschen. du kanns tihm zb schhhhhhh ins ohr zischen. das klingt dann so, als würde dich ne bibliothekarin zurecht weisen, weil du zu laut warst. manche beruhigen sich auch durch den staubsauger oder den föhn. weißes rauschen gibt es wohl auch auf cd (vielleicht ja auch youtube?) und entspricht in etwa dem geräusch, dass dein blut im mutterleib gemach that. darum gehts auch bei der aktion: den mutterleid nachstellen, damit sich das kind wieder geborgen fühlen und sich beruhigen kann.

lg

1 LikesGefällt mir

18. Juli um 9:15
In Antwort auf aj1889

Hey
Ich brauche euren Rat, finde einfach keine Lösung.

Mein kleiner ist jetzt 7 Wochen alt und ich habe seit 2 Wochen jeden Abend das selbe Problem.
Von 18:00 bis etwar 21:00/22:00 Weint Jaden nur noch. 

Ich gebe ihm etwar so um die Uhrzeit seinen Schoppen Aptamil 1davon trinkt er etwar 100ml dann will er nicht mehr, zeigt aber weiterhin andeutungen dass er Essen will, sucht und will den Finger nehmen wen man ihn an die wange hält, will ich ihm aber den Schoppen wider hinhalten nimmt er einen Schluck dann würgt er hoch.

Dann wechsel ich die Windel und daran liegt es auch nicht. Auch auf dem Arm halten bringt nichts. Ab und zu schläft er ein für 10 min und dann geht das ganze weiter bis zur nächsten Mahlzeit.

Ich finde einfach nicht heraus woran es liegt, was er möchte. Weis jemand rat? 

Kennst du das Buch „Oje, ich wachse“?
Mir hat das ganz gut geholfen. Da steht drin, daß die kleinen immer wieder Wachstumsschübe haben und dann sehr unruhig sind. Das hat mir geholfen etwas gelassener zu sein und zu denken:.... es ist alles nur eine Phase....

Gefällt mir

18. Juli um 9:44

Ich hatte einen geplanten Kaiserschnitt, der geburtstermin wäre am 18.06 gewesen und der KS termin eigentlich am 13.06.
da ich aber starke wehen bekam und der muttermund öffnete wurde er am 1.06 geholt.

Musste den KS aus Gesundheitlichen gründen machen.

Gefällt mir

20. Juli um 9:37
In Antwort auf aj1889

Hey
Ich brauche euren Rat, finde einfach keine Lösung.

Mein kleiner ist jetzt 7 Wochen alt und ich habe seit 2 Wochen jeden Abend das selbe Problem.
Von 18:00 bis etwar 21:00/22:00 Weint Jaden nur noch. 

Ich gebe ihm etwar so um die Uhrzeit seinen Schoppen Aptamil 1davon trinkt er etwar 100ml dann will er nicht mehr, zeigt aber weiterhin andeutungen dass er Essen will, sucht und will den Finger nehmen wen man ihn an die wange hält, will ich ihm aber den Schoppen wider hinhalten nimmt er einen Schluck dann würgt er hoch.

Dann wechsel ich die Windel und daran liegt es auch nicht. Auch auf dem Arm halten bringt nichts. Ab und zu schläft er ein für 10 min und dann geht das ganze weiter bis zur nächsten Mahlzeit.

Ich finde einfach nicht heraus woran es liegt, was er möchte. Weis jemand rat? 

Evtl könnte dir auch ein Tragetuch oder eine Babytrage helfen. Vielleicht gefällt es ihm und kannst nebenher noch andere Dinge, z.b. Im Haushalt erledigen.

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Schwuler Mann mit Kinderwunsch
Von: jaron82.
neu
18. Juli um 16:20
Stillkissen für Zwillinge
Von: traumreiter
neu
17. Juli um 6:49

Diskussionen dieses Nutzers

Beliebte Diskussionen

Hydro Boost

Teilen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen