Home / Forum / Mein Baby / 4 tage altes baby , bin so verzweifelt

4 tage altes baby , bin so verzweifelt

2. Mai 2012 um 18:56

Ich hoffe es macht euch nichts aus wenn ich mich kurz ausheule.
Meine Nerven machen momentan im Keller einen Spaziergang.Eigentlich müsste ich total glücklich sein, doch seit der Geburt vor 4 Tagen macht mir mein Freund das Leben zur Hölle.
Er ist 32 und ich 25, zusammen sind wir seit 5 Jahren, wohnen aber erst seit 1 Jahr zusammen.Es war eine ungeplante SS und sehr unpassend.Ich habe mich natürlich auch mit dem Thema Abtreibung befasst, was meinen Freund damals auf 180 brachte.Es war einfach so, dass ich gerade dabei war mich mit einem eigenen Geschäft selbstständig zu machen und eine Schwangerschaft da sehr ungelegen kam.Wir hatten sehr heftige und hitzige Diskussionen , ich hatte einen Beratungstermin weil ich eben über alles Bescheid wissen wollte um die richtige Entscheidung zu treffen.Ich habe mich dann für das Kind entschieden und meinem Freund klar gemacht das ich deshalb aber nicht auf meinen Laden verzichte, denn ich wollte nicht von ihm abhängig sein.Ich stand bis kurz vor der Entbindung mit im Laden und möchte auch nach dem Mutterschutz bald wieder einsteigen( 1-2 Stunden täglich ) um nach dem rechten zu sehen usw.
Mein Freund ist stinkesauer das ich den Laden nicht verkaufe und keine Hausfrau spiel.
Seit 4 Tagen nervt er mich mit diesem Thema, mehrmals am Tag und ich kann es echt nicht mehr hören.Wir sind uns nur noch am anzicken.Wir Streiten uns wegen jedem Scheiß aber am allerschlimmsten ist das das Baby darunter leidet und deshalb hab ich eine Frage an euch.
Sicherlich würde Dr.Google auch Bescheid wissen, jedich hab ich nicht die Nerven unter 10000 Treffern die richtige rauszusuchen.

Mein Kind hat noch keinen Namen und ich bin mir nicht sicher wie da jetzt die Rechtslage ist? Bis wann muss man einen haben bzw wielange hat man Zeit ? Ich hab einen Namen doch leider zickt mein Freund seit 4 Tagen rum das er den jetzt nicht mehr will sondern lieber einen anderen.Das macht er mit purer Absicht um mich zu Ärgern( was prima funktioniert).Ich weiß das ich ihn dazu eigentlich nicht brauche und über seinen Kopf entscheiden könnte, jedoch hoffe ich das er noch zur Vernunft kommt.

Mehr lesen

2. Mai 2012 um 19:10


und was ist wenn wir das nicht tun würden?


Vielen Dank, die Maus ist so goldig

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Mai 2012 um 19:55

.
Wenn ihr nicht verheiratet seid und er kein Sorgerecht hat, bestimmst du den Namen. Streitet euch nicht, sondern genießt die Zeit mit eurer Maus Alles Gute!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Mai 2012 um 20:04


Das hab ich dazu gefunden, was passiert wenn ihr euch nicht einig

Du hast genau einen Monat Zeit. Danach MUSS das Baby einen Namen bekommen. Werdet ihr euch nicht einig, entscheidet das Familiengericht ob du oder dein Ehemann den Namen aussuchen darf.

Ob das nun stimmt weiß ich nicht.

Aber das was dein Freund da macht ist Kindergartenniveau, sorry.
Ihr streitet nicht um ein Plüschtier sondern um ein Baby.

Wenn in der Schwangerschaft schon klar, war dass du nach dem Mutterschutz wieder im ladens ein willst (mal egal wie lange) dann sollte man dann auch dazu stehen.
Auch das er beim Thema Abtreibung auf 180 war, ich finde es von dir vernnftig sich alle Möglichkeiten an zuschauen und dann zu wählen welchen Weg man geht.

Ich würde ihn vor die Wahl stellen, dass er entweder mal wieder mit den Füßen auf den Boden kommen soll oder ganz abfliegen könne.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen