Home / Forum / Mein Baby / 40+6 seit 17 Std alle 10 Minuten Wehen

40+6 seit 17 Std alle 10 Minuten Wehen

10. August 2015 um 12:24

Hallo Mädels,

bin am verzweifeln. Geht einfach nichts weiter bei mir. Hab jetzt schon so lange Wehen, die zwar regelmäßig, aber noch erträglich sind. Gestern Abend in der Klinik wurde mir gesagt ich kann da bleiben oder mich daheim noch ein bisschen ausruhen und versuchen zu schlafen. Das ist jetzt gute 12 Std her und es wurde immer noch nicht mehr.
Morgen ist der Termin zur Einleitung. Ich hatte so gehofft, dass es noch wird und jetzt bin ich total verunsichert. Weiß gar nicht was ich hören will. Wollte mich mal ausheulen.
Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht?

LG

Mehr lesen

10. August 2015 um 12:29

Ist
Mein 2. Kind. Deswegen dachte ich auch, dass es schneller gehen würde. So lange hat es nichtmal beim ersten gedauert.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. August 2015 um 13:57

War bei mir ganz ähnlich
Ich hatte ca 24 Stunden alle 3-10 Minuten Wehen und erst ab da wurde es richtig ernst. Innerhalb der nächsten 6 Stunden kam meine Tochter dann auf die Welt.

Ich hab mich also insgesamt 30 Stunden rumgequält

War die zweite Geburt bei Et+7

Lg und alles Gute für die Geburt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. August 2015 um 8:49

Huhu!!!
Freut mich, dass es losgeht.
War bei mir ähnlich. 2. kind und den ganzen Tag wehen im 5 minuten takt ohne das was vorwärts ging.
Am Abend in die Klinik. Problem war, dass der MM noch total weit hinten war. Die Hebamme zog in vor (klingt schlimmer als es war), drückte uns Globolis in die Hand und schickte uns spazieren. MM war da schon bei 4 cm.
Nach einer Stunde und schon stärkeren Wehen kamen wir zurück. MM 5 cm. Dann ab in die Wanne. Megastarke Wehen und 60 Minuten später hat unser Sohn das Licht der Welt erblickt.
Das war vor 2 Wochen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. August 2015 um 13:50

Kenne ich
Ich hatte vier Tage Wehen im 7 Minuten Takt. Habe mich dann selbst entlassen, weil mich das theater mit CTG nur genervt hat. Habe einen tollen Tag zu Hause verbracht, mich ebtspannt und abends ist dann die Fruchtblase geplatzt. Drei Stunden später war er dann da. Da er ein Sterngucker war, kam er mit Saugglocke!
Kämpfe einfach weiter und vertraue deinem Baby!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. August 2015 um 16:04

Ich hatte 24h alle 10 min wehen
Und war noch zu Hause aber wir sind dann ins Krankenhaus und wurde eingeleitet war auch in der 41. Woche. Um 23 Uhr am 1 Mai waren wir im Krankenhaus am 2. Mai um 11 Uhr erste Einleitung mit Gel 2. Einleitung um 18 Uhr nach 1 stunde Blasensprung etwa um 19 Uhr dann der reinste Wehensturm MuMu war erst bei 4cm und dann auf zum Ks werte wurden schlechter... Um 22:12 Baby da.

Hab dir mal den gesamten Geburtbericht hergeschrieben weil das noch ziemlich lange dauern könnte.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. August 2015 um 21:34

Huhu
Bin dann gestern doch gleich noch in die Klinik gefahren. Weil sich die Wehen einfach nicht verstärkt haben, aber alle 10 Minuten kamen, hätte ich dann eingeleitet werden sollen. So, dann kamen auf einmal noch vier Frauen und wollten entbinden, sodass ich doch nicht eingeleitet wurde.
Meine Hebamme hat mich dann in die Wanne geschickt und wums innerhalb von 2 Std war der Mumu von 3 auf 8 cm. Eine Wehe hat die Nächste abgelöst. War nicht mal mehr Zeit für eine PDA. Um 19:00 Uhr dann Blasensprung und 13 Minuten und 4 Presswehen später war unser Sohn schon da Inzwischen sind wir sogar schon wieder zu Hause

Vielen lieben Dank für eure Antworten, auch wenn ich die meisten davon erst heute lesen konnte

@Aprikosenpflaume: Herzlichen Glückwunsch! Schön, dass es euch gut geht!

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. August 2015 um 22:05
In Antwort auf babyfirefly85

Huhu
Bin dann gestern doch gleich noch in die Klinik gefahren. Weil sich die Wehen einfach nicht verstärkt haben, aber alle 10 Minuten kamen, hätte ich dann eingeleitet werden sollen. So, dann kamen auf einmal noch vier Frauen und wollten entbinden, sodass ich doch nicht eingeleitet wurde.
Meine Hebamme hat mich dann in die Wanne geschickt und wums innerhalb von 2 Std war der Mumu von 3 auf 8 cm. Eine Wehe hat die Nächste abgelöst. War nicht mal mehr Zeit für eine PDA. Um 19:00 Uhr dann Blasensprung und 13 Minuten und 4 Presswehen später war unser Sohn schon da Inzwischen sind wir sogar schon wieder zu Hause

Vielen lieben Dank für eure Antworten, auch wenn ich die meisten davon erst heute lesen konnte

@Aprikosenpflaume: Herzlichen Glückwunsch! Schön, dass es euch gut geht!

LG

Oh wie schön
herzlichen glückwunsch und alles gute für euch!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. August 2015 um 0:20
In Antwort auf babyfirefly85

Huhu
Bin dann gestern doch gleich noch in die Klinik gefahren. Weil sich die Wehen einfach nicht verstärkt haben, aber alle 10 Minuten kamen, hätte ich dann eingeleitet werden sollen. So, dann kamen auf einmal noch vier Frauen und wollten entbinden, sodass ich doch nicht eingeleitet wurde.
Meine Hebamme hat mich dann in die Wanne geschickt und wums innerhalb von 2 Std war der Mumu von 3 auf 8 cm. Eine Wehe hat die Nächste abgelöst. War nicht mal mehr Zeit für eine PDA. Um 19:00 Uhr dann Blasensprung und 13 Minuten und 4 Presswehen später war unser Sohn schon da Inzwischen sind wir sogar schon wieder zu Hause

Vielen lieben Dank für eure Antworten, auch wenn ich die meisten davon erst heute lesen konnte

@Aprikosenpflaume: Herzlichen Glückwunsch! Schön, dass es euch gut geht!

LG

Herzlichen Glückwunsch
Wünsche euch ne Schöne Zeit

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club