Anzeige

Forum / Mein Baby

40. ssw sehr starke durchgehende mensartige schmerzen in der nacht

Letzte Nachricht: 14. Juni 2019 um 11:03
A
aenlin_13057982
14.06.19 um 4:43

Hallo ihr lieben

ich bin in der 40. ssw (39+5) und habe seit etwa 4-5 tagen in der nacht einen mensartigen schmerz, welcher aber durchgehend ist. am schlimmsten ist es, wenn ich mich im bett drehe. auch beim aufstehen, oder auf toilette es tut richtig weh. bevor ich ins kh fahre, wollte ich fragen ob das jemand hier kennt ?
danke schon im voraus 😊🙌🏼👍🏼

Mehr lesen

E
esmee_12051713
14.06.19 um 6:39

Guten Morgen, fachmännisch auskennen tu ich mich nicht. Aber ersichtlich ist,dass dein Körper sich schon ordentlich auf die Geburt vorbereitet. Wann ist dein nächster frauenarzt Termin?

Gefällt mir

A
aenlin_13057982
14.06.19 um 6:57
In Antwort auf esmee_12051713

Guten Morgen, fachmännisch auskennen tu ich mich nicht. Aber ersichtlich ist,dass dein Körper sich schon ordentlich auf die Geburt vorbereitet. Wann ist dein nächster frauenarzt Termin?

danke. am montag habe ich den nächsten termin. 

Gefällt mir

E
esmee_12051713
14.06.19 um 7:19

Ich hoffe, du bekomnst bis dahin noch eine ruhige nacht mit mehr schlaf und Erholung  . Oder vielleicht kommt dein Baby am we  wenn du dich unwohl fühlst, geh besser ins Krankenhaus zum nachschauen. Alles gute

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

Anzeige
A
aenlin_13057982
14.06.19 um 9:07
In Antwort auf esmee_12051713

Ich hoffe, du bekomnst bis dahin noch eine ruhige nacht mit mehr schlaf und Erholung  . Oder vielleicht kommt dein Baby am we  wenn du dich unwohl fühlst, geh besser ins Krankenhaus zum nachschauen. Alles gute

vielen danke,ich hoffe auch, dass ich noch mals richtig schlafen kann.  vielleicht kommt mein baby wirklich am weekend  ja, das werd ich machen.
danke, das wünsch ich dir auch 

Gefällt mir

R
rongela
14.06.19 um 11:03

Ich hatte das auch - zwei Wochen lang... Am ET war mein Muttermund dann Fingerdurchlässig und ich hatte einen hohen Blasensprung. Deswegen wurde bei mir dann mit Gel eingeleitet, damit endlich richtige Wehen kommen. Dann war der Kleine in 5 Stunden da 😍 
Im Krankenhaus wurde mir gesagt, dass diese Menstruationsschmerzen eine Art Vorwehen waren (im CTG aber nicht zu sehen). Die können direkt in geburtswehen übergehen aber auch einfach wieder abebben. Könnten aber auch Senkwehen sein. 

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers
Anzeige