Home / Forum / Mein Baby / 46-wochen schub? hilfe

46-wochen schub? hilfe

28. Juli 2014 um 0:12

Hallo Ihr lieben

Eigentlich lese ich hier nur still
mit aber heute habe ich auch mal ein anliegen.. unser kleiner mann ist nun 10monate alt. sein ess- und schlafverhalten haben sich geändert und ich weiss einfach nicht, was er möchte..
1.) sein mittagessen mag er nicht mehr (gemüse/getreide/fleisch). Also mamchmal isst er von uns mit, aber auch nicht viel. er möchte selber essen, das klappt jedoch nocht nicht (er darf jedoch fleissig üben )
2.) trotzdem dass er mittags schlecht isst hat er nachmittags/ abends totalen hunger, den ich kaum stillen kann!
3.) ca. 4h nach schlafenszeit wacht er wieder auf und schreit richtig laut! dass ist nicht mehr nur ein weinen.. er hat wieder hunger? oder doch schmerzen da die backenzähne kommen?

Ist dass normal dass babys in diesem alter sich so verhalten? er ist extrem quengelig, hat immer hunger ausser mittags Habt ihr irgendwelche tips für mich?

lg schlaflose und gestresste kichererbse..

Mehr lesen

28. Juli 2014 um 0:24

Jaaa die launen hat meiner auch
Zum ewigen Hunger.. soll ich schauen dass er durch den Tag verteilt mehr und/oder narhafteres Essen bekommt, oder ist eine Flasche in der Nacht ok? Wenn er es braucht soll er sie bekommen, aber möchte ihm ja nicht eine Flasche nachts angewöhnen

Aber tut gut zu hören dass man nicht alleine ist, bhu

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Juli 2014 um 6:30

Es ist nur eine Phase
Gib Ihm was zu essen wenn er Hunger hat. Kann sein er hat einen Schub. Das geht dann eine Zeit lang und dann wirds wieder wie vorher.
Dein Kind holt sich was es braucht. Meine isst phasenweise auch gefühlt 20h am Tag. Wird urplötzlich mopsig und zack paar Tage später ist sie gewachsen und alles wieder wie vorher.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Anregung für Kinderbuch ab 3. Jahren gesucht!
Von: wirvierzusammen
neu
27. Juli 2014 um 21:02
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper